Die Bankiersfrau

Emma (Romy Schneider) berät sich mit ihrem Ehemann und Freund Nathanson (Jacques Fabbri). Vergrößern
Emma (Romy Schneider) berät sich mit ihrem Ehemann und Freund Nathanson (Jacques Fabbri).
Fotoquelle: ARD/Degeto
Spielfilm, Drama
Die Bankiersfrau

Infos
Originaltitel
La banquière
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
1980
Kinostart
Mi., 27. August 1980
DVD-Start
Do., 17. Mai 2012
One
Mi., 26.12.
23:20 - 01:20


Emma Eckhert , eine schöne Hutmachertochter, erregt schon in jungen Jahren Aufsehen, als sie wegen einer lesbischen Affäre ins Gefängnis kommt. Durch ihre Heirat mit dem Geschäftsmann Moise Nathanson im Jahre 1921 und dank des Vermögens ihrer Geliebten Camille steigt Emma zur Präsidentin einer Sparkasse auf, die Kleinsparern erheblich höhere Zinsen als die alteingesessenen Geldinstitute verspricht. Mit riskanten Börsenmanövern und Insider-Informationen erzielt sie spektakuläre Gewinne. Ihr weiblicher Charme, gepaart mit Wagemut und berechnendem Kalkül, öffnet ihr die Türen der feinen Gesellschaft. Selbst die Schmutzkampagnen der Presse, die ihre Bisexualität enthüllen, tragen zu ihrem Ruhm als unkonventionelles Finanzgenie bei. Doch während die provozierend selbstbewusste Frau gar mit dem italienischen Diktator Mussolini ins Geschäft kommt, formieren sich ihre Feinde aus dem konservativen Finanz-Establishment. Ihr erbittertster Gegner, Bankpräsident Horace Vannister (Jean-Louis Trintignant), erreicht durch seinen politischen Einfluss, dass Emma der Prozess gemacht wird. Nach ihrer vorzeitigen Entlassung aus dem Gefängnis greifen ihre Feinde zum äußersten Mittel...

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Die Bankiersfrau" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

KabelEins Die Kadetten von Bunker Hill

Die Kadetten von Bunker Hill

Spielfilm | 24.12.2018 | 03:25 - 05:35 Uhr
Prisma-Redaktion
4/502
Lesermeinung
arte (ErstauffŸhrung Kanada/USA: 13.12.1995)

Sinn und Sinnlichkeit

Spielfilm | 25.12.2018 | 13:45 - 16:20 Uhr
Prisma-Redaktion
3.8/5056
Lesermeinung
arte Das Zusammensein mit Rusty James (Matt Dillon), dem Anführer einer Vorstadt-Gang in Oklahoma, ist für Cassandra (Diana Scarwid) nicht leicht.

Rumble Fish

Spielfilm | 27.12.2018 | 22:25 - 23:55 Uhr
Prisma-Redaktion
3/503
Lesermeinung
News
Alles echt: "Passagier 23" wurde auf einem Kreuzfahrtschiff im Mittelmeer gedreht.

Mit "Passagier 23" hat RTL einen weiteren Thriller aus der Feder von Sebastian Fitzek verfilmt. Die …  Mehr

Stimmungskanone: Bernd Stelter ist regelmäßig im Kölner Karneval gefordert.

Der Comedian und leidenschaftliche Karnevalist Bernd Stelter verneigt sich vor seinem langjährigen K…  Mehr

Tanztalente sollen Choreografin Nikeata Thompson (zweite von links), youtube-Star Julien Bam (rechts), Flying-Steps-Chef Vartan Bassil (links) oder Weltmeister-Tanztrainer Dirk Heidemann (zweiter von rechts) von ihren Dance-Moves überzeugen. "Masters of Dance" wird moderiert von Thore Schölermann und Rebecca Mir.

Die letzte Tanzshow von ProSieben (zusammen mit SAT.1) war wenig erfolgreich. Jetzt startet der Send…  Mehr

Der Berliner Ermittler Jan Koller (Roeland Wiesnekker, zweiter von links) gerät in Prag selbst unter Mordverdacht.

Im zweiten Teil der neuen Reihe "Der Prag-Krimi" wacht Roeland Wiesnekker auf einer Leiche auf. Wie …  Mehr

Sechs Tage, 25 Tipps: Diese Filme und Shows versprechen beste TV-Unterhaltung während der Weihnachtstage. Langeweile kommt damit ganz sicher nicht auf!

Sechs Tage, 25 Tipps: Diese Filme und Shows versprechen beste TV-Unterhaltung während der Weihnachts…  Mehr