Die Bergpolizei

  • Pietro (Terence Hill), früher ein passionierter Bergsteiger, hat Giorgio immer wieder auf die Probe gestellt. Nun gibt er endlich dem so lange ersehnten Wunsch seines Neffen nach und bringt ihm das Klettern bei. Vergrößern
    Pietro (Terence Hill), früher ein passionierter Bergsteiger, hat Giorgio immer wieder auf die Probe gestellt. Nun gibt er endlich dem so lange ersehnten Wunsch seines Neffen nach und bringt ihm das Klettern bei.
    Fotoquelle: © Beta Film GmbH/BR/Alessandro Molinari/photomovie
  • Pietro (Terence Hill), seit dem tragischen Bergunfall seiner Frau verwitwet, lebt allein in einer Blockhütte am Pragser Wildsee. Die Bildhauerei ist sein Hobby und hilft ihm beim Nachdenken. Vergrößern
    Pietro (Terence Hill), seit dem tragischen Bergunfall seiner Frau verwitwet, lebt allein in einer Blockhütte am Pragser Wildsee. Die Bildhauerei ist sein Hobby und hilft ihm beim Nachdenken.
    Fotoquelle: © Beta Film GmbH/BR/Alessandro Molinari/photomovie
  • Huber (Gianmarco Pozzoli, links) und Kommissar Vincenzo (Enrico Ianniello) ermitteln in einem komplizierten Fall. Besonders kompliziert wird es für Vincenzo, als auch noch seine Verlobte Marcella in Innichen aufkreuzt. Vergrößern
    Huber (Gianmarco Pozzoli, links) und Kommissar Vincenzo (Enrico Ianniello) ermitteln in einem komplizierten Fall. Besonders kompliziert wird es für Vincenzo, als auch noch seine Verlobte Marcella in Innichen aufkreuzt.
    Fotoquelle: © Beta Film GmbH/BR/Alessandro Molinari/photomovie
  • Pietro (Terence Hill), seit dem tragischen Bergunfall seiner Frau verwitwet, lebt allein in einer Blockhütte am Pragser Wildsee. Die Bildhauerei ist sein Hobby und hilft ihm beim Nachdenken. Vergrößern
    Pietro (Terence Hill), seit dem tragischen Bergunfall seiner Frau verwitwet, lebt allein in einer Blockhütte am Pragser Wildsee. Die Bildhauerei ist sein Hobby und hilft ihm beim Nachdenken.
    Fotoquelle: © HR/BR/Beta Film/Alessandro Molinari
Serie, Krimiserie
Die Bergpolizei

Infos
Originaltitel
Un passo dal cielo
Produktionsland
I
Produktionsdatum
2011
HR
Do., 17.09.
02:00 - 02:50
Folge 7, Das Findelkind


Vincenzo und Huber werden zu einem Einsatz an die Tankstelle gerufen. Der Geschäftsmann Strozzi wurde dort erschossen aufgefunden, von dessen Wagen fehlt allerdings jede Spur. Pietro wird zuhause in seinem Bootshaus auf ungewöhnliche Laute aufmerksam und entdeckt eine im See treibende Tragetasche mit einem Baby darin. Der kleine Bub ist wohlauf und wird vorübergehend an Silvia übergeben, die sich rührend um ihn kümmert. Unerklärlich ist jedoch die Herkunft eines 500 Euro Scheins, den Assunta in der Tasche des Kleinen findet. Von der Mutter fehlt jede Spur. Pietro und Roccia entdecken Strozzis Wagen, der von der Straße abkam und gegen einen Baum geprallt war. Ein Motorradfahrer erregt dabei Pietros Aufmerksamkeit, doch er kann das Nummernschild nicht erkennen. Unterdessen macht ein altes Ehepaar eine Vermisstenmeldung: Nina, eine junge Frau, die sie in Haus und Hof unterstützt hat, ist verschwunden. Als Pietro die leere Dienstwohnung durchsucht, entdeckt er einen Hinweis, dass Nina die Mutter des Findelkindes sein könnte. Dank einer Überwachungskamera wird die Identität des Motorradfahrers festgestellt: Es ist niemand geringeres als Alberto, der Sohn des Bürgermeisters. Zwar schützt dieser seinen Sohn nach Kräften, doch Pietro ahnt, dass Alberto in Verbindung mit dem Kind stehen könnte. Unterdessen taucht Nina bei der Polizei auf. Die Geschichte, die sie auftischt, erscheint Vincenzo abenteuerlich und wenig glaubhaft. Strozzi habe sie als Anhalterin mitgenommen, sei dann an der Tankstelle ausgestiegen und erschossen worden. Da habe sie kopflos die Flucht ergriffen, bis sie gegen den Baum prallte und das Bewusstsein verloren habe. Pietro findet nach und nach Zugang zu der verzweifelten jungen Frau und kann ihr Vertrauen gewinnen. Nun sollen Nina und ihr Kind als Köder Strozzis Mörder aus der Deckung locken.


Shopping Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SuperRTL Skye liebt es furchtlos in die Lüfte abzuheben und zu fliegen. Als Heldin der Luft geht sie jede Mission elegant und mit einem Lächeln an.

Paw Patrol - Helfer auf vier Pfoten - Die Eisbärenzählung

Serie | 21.09.2020 | 05:30 - 05:40 Uhr
5/501
Lesermeinung
VOX Det. Stella Bonasera (Melina Kanakaredes, r.) und Dr. Peyton Driscoll (Claire Forlani, l.) untersuchen die Leiche von Sam McFarland, der offensichtlich mit einer Miniatur-Freiheitsstatue erstochen wurde ...

CSI: NY - Über den Wolken

Serie | 21.09.2020 | 05:40 - 06:20 Uhr
2.71/507
Lesermeinung
KiKa Nancy (Ellie Daley), Boggy (Jonnie Kimmins, Mitte) und Wozza (Jermaine Johnson) setzen sich für ihre Mannschaft ein.

Jamie Johnson - Der Skorpion

Serie | 21.09.2020 | 13:40 - 14:10 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Im Altenpflege-Krimi "Tatort: Anne und der Tod" spielte Katharina Marie Schubert 2019 die vielleicht eindrucksvollste Episoden-Hautprolle der jüngeren Formats-Geschichte. Dafür gab es eine Nominierung für den Deutschen Fernsehpreis. Nun ist die 43-Jährige wieder in einer sehr zwiespältigen Rolle zu sehen - im ZDF-Drama "Totgeschwiegen".

Im ZDF-Drama "Totgeschwiegen" spielt Katharina Marie Schubert eine Mutter, die mit anderen Eltern de…  Mehr

Brasch (Claudia Michelsen) und Lemp (Felix Vörtler) am Tatort.

Kein Fall für Lemp: eigentlich. Denn wer sich als Kriminalrat (gespielt von Felix Vörtler) auf einer…  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

Mittels eines riesigen Teleskops möchte Harald Lesch bis an den Rand der Welt vordringen.

In unregelmäßigen Abständen bringt Harald Lesch den "Terra X"-Zuschauern die Faszination des Univers…  Mehr

Dan Sommerdahl (Peter Mygind) und seine Frau Marianne (Laura Drasbaek) feiern mit der Familie und den Kollegen ihren 25. Hochzeitstag. Doch ein Morfall stört die Idylle: Am Strand wurde eine tote Frau gefunden.

Neue Krimi-Reihe im ZDF nach Motiven der "Dan Sommerdahl"-Krimis der dänischen Autorin Anna Grue: Di…  Mehr