Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel

  • Pietro (Terence Hill), Kommandant der Forstwache Innichen, ist ein guter Beobachter mit viel Menschenkenntnis. Nach einem Brand mit tödlichen Folgen ermittelt auch Kommissar Vincenzo. Aber Pietro misstraut Vincenzos Theorie und stellt seine eigenen Überlegungen hinsichtlich der Brandstifter an. Vergrößern
    Pietro (Terence Hill), Kommandant der Forstwache Innichen, ist ein guter Beobachter mit viel Menschenkenntnis. Nach einem Brand mit tödlichen Folgen ermittelt auch Kommissar Vincenzo. Aber Pietro misstraut Vincenzos Theorie und stellt seine eigenen Überlegungen hinsichtlich der Brandstifter an.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Von links: Pietro (Terence Hill) mit dem neu zugezogenen Kommissar aus Neapel Vincenzo Nappi (Enrico Ianniello). Ein Stadtmensch trifft auf einen Naturburschen. Vergrößern
    Von links: Pietro (Terence Hill) mit dem neu zugezogenen Kommissar aus Neapel Vincenzo Nappi (Enrico Ianniello). Ein Stadtmensch trifft auf einen Naturburschen.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Roccia (Francesco Salvi) rätselt am Tatort über das Verschwinden der Mumie. Er ist felsenfest überzeugt, dass ein alter Fluch auf Ötzi lastet und dass es nicht mit rechten Dingen zugehen kann. Vergrößern
    Roccia (Francesco Salvi) rätselt am Tatort über das Verschwinden der Mumie. Er ist felsenfest überzeugt, dass ein alter Fluch auf Ötzi lastet und dass es nicht mit rechten Dingen zugehen kann.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Roccia (Francesco Salvi) rätselt am Tatort über das Verschwinden der Mumie. Er ist felsenfest überzeugt, dass ein alter Fluch auf Ötzi lastet und dass es nicht mit rechten Dingen zugehen kann. Weiteres Bildmaterial finden Sie unter www.br-foto.de. Vergrößern
    Roccia (Francesco Salvi) rätselt am Tatort über das Verschwinden der Mumie. Er ist felsenfest überzeugt, dass ein alter Fluch auf Ötzi lastet und dass es nicht mit rechten Dingen zugehen kann. Weiteres Bildmaterial finden Sie unter www.br-foto.de.
    Fotoquelle: BR/Alessandro Molinari
  • Pietro (Terence Hill) hat als Förster ein besonderes Gespür für Tiere, aber auch für die Menschen, die dort leben. Vergrößern
    Pietro (Terence Hill) hat als Förster ein besonderes Gespür für Tiere, aber auch für die Menschen, die dort leben.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
Serie, Krimiserie
Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel

Infos
Produktionsland
Italien
Produktionsdatum
2012
BR
Fr., 10.08.
20:15 - 21:10
Der Fluch des Ötzi


Viel Prominenz wird in Innichen erwartet, denn das örtliche Museum soll mit einer Ausstellung über den berühmten Ötzi eröffnet werden. Doch dann geschieht ein Raubmord. Der Archäologe Badioli, der die Ausstellung vorbereitet hat, liegt erschlagen im Garten, die Gletschermumie ist verschwunden. Kommissar Vincenzo ist nicht so konzentriert wie sonst bei den Ermittlungen. Hochzeitsvorbereitungen und Hubers stundenlange Vorträge über lokale Bräuche enden in einem zünftigen Junggesellenabschied mit viel Bier, einigen Watschen, einer Begegnung mit Ötzi und einer unfreiwilligen Reise auf der Ladefläche eines Viehtransporters. Unterdessen ergibt eine Auswertung von Badiolis Telefondaten, dass dieser häufig mit dem Architekten Sabini in Kontakt war, was aber nicht ungewöhnlich scheint. Doch dann ertappt Pietro den Sohn des Bauleiters, Francesco, beim Verkauf einiger Ausstellungsstücke. Francesco gibt zu, aus Habgier die Exponate gestohlen und zu Geld gemacht zu haben. Mit Badiolis Tod will er aber nichts zu tun haben. Angeblich hat er in der Nacht Badiolis Jeep und eine Frau in einem Kleinwagen in der Nähe des Museums gesehen. Pietros Neffe Giorgio sitzt ganz schön in der Klemme. Er hat mit Chiaras bester Freundin Miriam geschlafen. Während Miriam ihm rät, zu schweigen, quält er sich, ob er Chiara nicht doch die Wahrheit sagen soll.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Die Wut des Wittwers: Samuel Streiff (Reto Doerig), Michael von Burg (Gusti Müller)

Der Bestatter - Offene Wunden

Serie | 31.07.2018 | 23:50 - 00:50 Uhr
3.56/509
Lesermeinung
VOX Das Logo zur Serie "Major Crimes".

Major Crimes - Abgeschoben

Serie | 08.08.2018 | 23:05 - 00:00 Uhr
3.05/5022
Lesermeinung
ZDF Wörner (Martin Brambach) kann das Urteil nicht fassen.

SCHULD nach Ferdinand von Schirach - Anatomie

Serie | 17.08.2018 | 22:30 - 23:15 Uhr
4.23/5013
Lesermeinung
News
Jette Joop ist selbst erfolgreiche Unternehmerin. Jetzt gibt sie ihr Wissen weiter.

Designerin Jette Joop möchte jungen Unternehmerinnen in ihrer Show "Jung, weiblich, Boss!" unter die…  Mehr

Radiomoderator, Jurist und Vorbild für einen weltweiten Kinohit: Adrian Cronauer, der mit seinem Slogan "Good Morning, Vietnam" bekannt wurde, ist verstorben.

Der legendäre Radio-DJ Adrian Cronauer ist tot. Aus seinen Kriegs-Erlebnissen wurde 1987 der Film "G…  Mehr

Sila Sahin und ihr Mann Samuel Radlinger sind Eltern geworden. Den Namen ihres Sohnes verraten sie aber noch nicht.

Sila Sahin und ihr Ehemann Samuel Radlinger sind stolze Eltern eines Sohnes geworden. Via Instagram …  Mehr

Benno Winkler wird von seinen Begleitern ausgeraubt und in der Wüste zurückgelassen. Dietmar Bär ging für die Rolle psychisch und physisch an Grenzen.

Dietmar Bär ist ARD-Zuschauern vor allem als Kommissar Freddy Schenk aus dem Kölner "Tatort" bekannt…  Mehr

Endlich mal ohne Mütze: Terence Hill als Forstkommandant Pietro (ganz rechts) in einer entspannten Stunde auf der Alm seines Freundes Roccia mit (von rechts) der von schwerer Verletzung genesenen Ukrainerin Anya (Catrinel Marlon), Pietros Neffe Giorgio (Gabriele Rossi), Rioccas Tochter Chiara (Claudia Gaffuri) und mit Roccia, dem "Felsen" (Francesco Salvi) selbst.

Das Bayerische Fernsehen zeigt die Episoden der zweiten Staffel "Die Bergpolizei – Ganz nah am Himme…  Mehr