Die Biene Maja

  • Oberst Paul erkennt hinter der Maske seinen früheren Schützling. Vergrößern
    Oberst Paul erkennt hinter der Maske seinen früheren Schützling.
    Fotoquelle: ZDF/Studio100 Animation - Honorarfreie Verwendung gemäß AGB im redaktionellen Zusammenhang mit genannter Sendung bei Nennung "Bild: ZDF/Studio100 Animation". Andere Verwendung nur nach Absprache. KiKA Marketing & Kommunikation - bildredaktion@kika.de Te
  • Beatrix dankt Max für die mutige Rettungsaktion. Vergrößern
    Beatrix dankt Max für die mutige Rettungsaktion.
    Fotoquelle: © ZDF/Studio100 Animation
  • Max bittet Maja um Hilfe. Vergrößern
    Max bittet Maja um Hilfe.
    Fotoquelle: © ZDF/Studio100 Animation
  • Maja erklärt Max und den Ameisen die Rettungsaktion. Vergrößern
    Maja erklärt Max und den Ameisen die Rettungsaktion.
    Fotoquelle: © ZDF/Studio100 Animation
Serie, Animationsserie
Die Biene Maja

Infos
Produktionsland
D, F
Produktionsdatum
2010
Altersfreigabe
6+
KiKa
Sa., 04.04.
18:15 - 18:35
Folge 112, Eine Ameise namens Kung-Fu / Max will kein Würmchen sein


Eine Ameise namens Kung-Fu: Auf der Wiese taucht eine martialisch anmutende Ameise auf. Sie trägt eine schwarze Maske über dem Gesicht und nennt sich Kung Fu, kann Karate und verbreitet Angst und Schrecken. Kung Fu will neuer Oberst der Ameisen werden und fordert Paul zum Duell. Maja findet heraus, dass Kung Fu früher ein normaler Soldat in Pauls Truppe war. Vor einiger Zeit verließ er die Armee, weil er sich ungerecht behandelt fühlte, nun will er sich rächen. Die Kung-Fu-Ameise fordert den ahnungslosen Paul zum Zweikampf heraus, und zunächst sieht es so aus, als würde er den Oberst problemlos besiegen. Dank Majas Beobachtungen erkennt Paul, wer sich hinter der Maske verbirgt. Am Ende kann Paul seinen früheren Schützling besiegen, weil er sich an seine Schwächen erinnert. Max will kein Würmchen sein: Max will unbedingt mit Beatrix befreundet sein, doch sie findet den Regenwurm nur langweilig und kindisch. Er kann ja nicht mal fliegen, was könnten die beiden also miteinander anfangen? Doch Max gibt nicht auf und bittet Maja, ihm dabei zu helfen, Kontakt zu Beatrix aufzunehmen. Maja entwickelt verschiedene Pläne, doch alles läuft nicht so, wie beabsichtigt. Beatrix findet Max nur "süß", so wie ein Teenie ein Kleinkind eben niedlich findet. Das ändert sich jedoch, als Beatrix von der Blaumeise geschnappt und in ihr Nest gebracht wird. Maja, Willi und vor allem Max bringen viel Mut auf, um Beatrix zu retten. Danach sieht Beatrix Max mit anderen Augen und Regenwurm Max ist so glücklich wie noch nie zuvor.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

Cartoon Network We Bare Bears - Bären wie wir

We Bare Bears - Bären wie wir - Wir und Nom Noms Entourage

Serie | 04.04.2020 | 21:10 - 21:20 Uhr
/500
Lesermeinung
Nick Willkommen bei den Louds

Willkommen bei den Louds - Der letzte Stich / Die Besucher-Karte

Serie | 05.04.2020 | 09:10 - 09:30 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Maybrit Illner hat normalerweise donnerstags ihren Talk-Termin.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

In der 19. Folge von "Lena Lorenz" geben sich Lena (Judith Hoersch, zweite von rechts) und Quirin (Jens Atzorn, zweiter von links) das Jawort. Mit dabei sind ihre Trauzeugen Schorschi (Sebastian Edtbauer) und Julia (Liane Forestieri).

Zum Start der neuen Staffel heiratet Hebamme Lena Lorenz ihren Quirin. Doch dann will das Brautkleid…  Mehr

Commissario Zanchetti (Tobias Oertel) hat im apulischen Bari viel zu regeln. Schließlich wurde in Bozen ein Bombenanschlag auf ihn verübt.

Im vorletzten Bozen-Krimi mit Matteo Zanchetti (Tobias Oertel) kommt es zum Showdown mit seinem Erzf…  Mehr

Die "Tagesschau" (Bild: Sprecher Jens Riewa) ist als Informationsquelle in Zeiten von Corona extrem stark nachgefragt.

In der Corona-Krise wenden sich offenbar vermehrt Menschen den öffentlich-rechtlichen Sendern zu. Vo…  Mehr

Schriller Typ, gefährliche Katzenleidenschaft: Joe Exotic lebt mit einem Tiger zusammen.

Der selbsternannte "Tiger King" ist nicht der einzige Amerikaner, der sich gefährliche Großkatzen fa…  Mehr