Die Bienenflüsterer

  • Damit die Sizilianische Biene erhalten bleibt, kümmert sich Carlo besonders um die Züchtung reinrassiger Königinnen. Vergrößern
    Damit die Sizilianische Biene erhalten bleibt, kümmert sich Carlo besonders um die Züchtung reinrassiger Königinnen.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Carlo bereitet ein Mahl aus rein natürlichen Zutaten Siziliens zu: Honig, Fisch und Nudeln. Vergrößern
    Carlo bereitet ein Mahl aus rein natürlichen Zutaten Siziliens zu: Honig, Fisch und Nudeln.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Carlo kommt in den Park Nebrodi, um nach seinen Sizilianischen Bienen zu sehen. Vergrößern
    Carlo kommt in den Park Nebrodi, um nach seinen Sizilianischen Bienen zu sehen.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Carlo Amodeo zieht die Sizilianische Biene "Apis mellifera siciliana" auf, die 30 Jahre lang verschwunden war. Er achtet darauf, dass die Rasse rein bleibt und lebt vom Verkauf der Königinnen und des Honigs. Vergrößern
    Carlo Amodeo zieht die Sizilianische Biene "Apis mellifera siciliana" auf, die 30 Jahre lang verschwunden war. Er achtet darauf, dass die Rasse rein bleibt und lebt vom Verkauf der Königinnen und des Honigs.
    Fotoquelle: ARTE France
Report, Doku-Reihe
Die Bienenflüsterer

Infos
Synchronfassung
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2017
arte
Di., 30.04.
16:15 - 16:45
Italien - Siziliens Dunkle Biene


Im Tyrrhenischen Meer, nördlich von Sizilien, liegt ein Vulkan-Archipel mit dem Namen Liparische Inseln. Vor rund 30 Jahren wurde die Sizilianische Dunkle Honigbiene oder Apis mellifera sicula von anderen Bienenarten verdrängt, die aus Norditalien Einzug gehalten hatten. Bis der sizilianische Imker Carlo Amodeo eine Kolonie in einem verlassenen Bienenstock fand und rettete.
Carlo hat zwei Leidenschaften: das Meer - und die Bienen. Er fährt von Insel zu Insel mit einer Mission: dem Schutz und der Vermehrung der Insekten, die er "seine Kaiserinnen" nennt. Doch nach wie vor ist diese Bienenart zahlreichen Gefahren wie etwa Pestiziden ausgesetzt. Genetisch reine Sizilianische Bienen kommen mit den extremen Klimabedingungen auf Sizilien gut zurecht. Sie sind auch bei Temperaturen über 40 Grad Celsius noch sehr produktiv und die starken Winde können ihr nichts anhaben.
Die vor einer Million Jahren aus einem submarinen Vulkan entstandene Insel Filicudi ist der wildeste und entlegenste Teil des Archipels. Die Landschaft ist rau, karg und schroff. Imker Carlo besitzt hier ein kleines Haus. Wie auf allen anderen Inseln hat er auch auf Filicudi rund hundert Bienenstöcke aufgestellt. Mehrmals pro Woche schaut er nach, ob es den Königinnen gut geht. Im Sommer besuchen zahlreiche Touristen die Liparischen Inseln, kleine Paradiese zwischen Himmel und Meer. Dank der unermüdlichen Arbeit, Pflege und Obhut von Imker und "Bienenflüsterer" Carlo sind die einheimischen Sizilianischen Bienen hier nun wieder zu Hause.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Abenteuer Museum

Abenteuer Museum - Museum der Geschichte der Polnischen Juden, Warschau

Report | 28.04.2019 | 09:15 - 10:00 Uhr
/500
Lesermeinung
HR Was bin ich wert?

Was bin ich wert? - Wert von Blut- und Samenspenden

Report | 29.04.2019 | 07:20 - 07:35 Uhr
/500
Lesermeinung
DMAX Dubai Airport - Der Megaflughafen

Dubai Airport - Der Megaflughafen - Episode 1(Episode 1)

Report | 05.05.2019 | 01:10 - 02:00 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
Charlton Heston als Befreier der Israeliten, Dwayne Johnson auf den Spuren von David Hasselhoff und eine respektlos-geniale Religionssatire der britischen Komikertruppe Monthy Python - das Fernsehprogramm zum Osterfest ist so kurios wie abwechslungsreich. Wir stellen die 20 Highlights von Karfreitag bis Ostermontag vor.

An Ostern gibt's im TV ein Wiedersehen mit vielen Klassikern. TV-Premieren sind in diesem Jahr aller…  Mehr

Verstörende Erfahrung auf dem Spielplatz - und natürlich immer wieder in der Rap-Szene: Michel Friedman im Gespräch mit engagierten jüdischen Berlin-Rapper Ben Salomo.

Antisemitismus in Deutschland: In seiner Reportagereihe "Friedman schaut hin" auf Welt, dem früheren…  Mehr

Myriam von M ist ein echtes Unikat: Die 41-jährige Anti-Krebs-Aktivistin setzt sich mit ihrer Kampagne "Fuck Cancer" leidenschaftlich für die Krebsvorsorge und -aufklärung ein. Ihr eigenes Dokuformat auf RTL II, "Voller Leben - Meine letzte Liste" geht nun in die zweite Runde.

Krebsaktivistin Myriam von M begleitet sterbenskranke Menschen bei der Erfüllung ihrer letzten Wünsc…  Mehr

Sie verwandeln das Quizshow-Studio in einen Tatort (von links): Klaus Behrendt, Kai Pflaume und Dietmar Bär.

Wieder einmal stellen sich Promi-Kandidaten in einer XXL-Ausgabe der beliebten Quizshow den schrägen…  Mehr

Patrick Esume hat sich als Moderator langfristig an ProSieben gebunden. Dort darf er sich nun auch in der Primetime "austoben".

Coach Patrick Esume präsentiert auf ProSieben die neue Show "Superhero Germany". Es geht um Kraft, A…  Mehr