Die Bounty

  • Hoffnungsvolle Reise: Anthony Hopkins als Lt. William Bligh, Mel Gibson als Fletcher Christian Vergrößern
    Hoffnungsvolle Reise: Anthony Hopkins als Lt. William Bligh, Mel Gibson als Fletcher Christian
    Fotoquelle: SRF/1984 Metro-Goldwyn-Mayer Studios Inc.
  • Der Kapitän: Anthony Hopkins als Lt. William Bligh Vergrößern
    Der Kapitän: Anthony Hopkins als Lt. William Bligh
    Fotoquelle: SRF/1984 Metro-Goldwyn-Mayer Studios Inc.
  • Bezaubernde Südsee: Mel Gibson als Christian Fletcher (M.) Vergrößern
    Bezaubernde Südsee: Mel Gibson als Christian Fletcher (M.)
    Fotoquelle: SRF/1984 Metro-Goldwyn-Mayer Studios Inc.
Spielfilm, Abenteuerfilm
Die Bounty

Infos
Zweikanalton deutsch/englisch
Originaltitel
The Bounty
Produktionsland
Großbritannien / USA
Produktionsdatum
1984
SF1
So., 05.08.
23:50 - 01:30


Kapitän William Bligh wird im Jahr 1787 von der englischen Krone beauftragt, mit der HMS Bounty Brotfrüchte von Tahiti nach Jamaika zu verschiffen. Mit dem Ersten Offizier John Fryer (Daniel Day-Lewis) und seinem Freund Fletcher Christian an Bord sticht Bligh in See. Trotz Protesten von Fryer wählt Bligh die gefährliche Route um das Kap Hoorn. Erst nach einem 30-tägigen Sturm, bei dem sein Ehrgeiz Schiff und Mannschaft gefährdet, gibt er auf und wählt einen anderen Weg. Er ernennt Christian anstelle von Fryer zu seinem Stellvertreter, was zu erneuten Spannungen an Bord führt. Im Oktober 1788 landet die Bounty mit der erschöpften Besatzung auf dem paradiesischen Tahiti, wo die Männer von den Einheimischen verwöhnt werden. Wie viele andere verliebt sich auch Fletcher Christian in ein tahitianisches Mädchen. Als Bligh den Befehl zur Weiterfahrt gibt, fällt es der Mannschaft schwer, sich wieder an das harte Leben an Bord zu gewöhnen. Er reagiert mit noch strengeren Disziplinarmassnahmen. Doch als er beschliesst, erneut das Kap Hoorn zu umsegeln, haben die Männer genug. Unter Christians Kommando kommt es zur Meuterei. Jede Neuverfilmung der legendären Meuterei auf der «Bounty» muss sich einen Vergleich mit den beiden Vorgängern gefallen lassen: Frank Lloyds Erstverfilmung mit Clark Gable und Charles Laughton sowie Carol Reeds Remake aus dem Jahr 1962 mit Marlon Brando und Trevor Howard - beide schrieben Filmgeschichte. Doch dank ausgezeichneter Besetzung und einem hohen Produktionsstandard braucht «Die Bounty» von Roger Donaldson den Vergleich nicht zu scheuen: Die originalgetreue Nachbildung der HMS «Bounty» aus dem 18. Jahrhundert, exotische Schauplätze in Tahiti und Neuseeland und eine bis in die Nebenrollen hochkarätige Besetzung machen den Film zu einem Schauvergnügen. Mel Gibson und Anthony Hopkins, die beiden Hauptkontrahenten, legen grossen Wert darauf, eine differenzierte Charakterisierung ihrer Figuren zu liefern. Vor allem Hopkins überzeugt mit einer vielschichtigen Interpretation des William Bligh. Er gibt den Kapitän nicht als eindimensional brutalen Tyrannen, sondern als einen durchaus von Zweifeln geplagten, äusserst disziplinierten Mann, der Disziplinlosigkeit bei anderen nicht begreifen kann. Die Filmmusik stammt von Vangelis, dem oscargekrönten Komponisten von «Chariots of Fire», «Blade Runner» und «1492: Conquest of Paradise».

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Die Bounty" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Der Abenteurer Kara Ben Nemsi (vorne, Lex Barker) und sein treuer Freund Hadschi Halef Omar (Ralf Wolter) sind gerade unterwegs durch das Land der Skipetaren.

Der Schut

Spielfilm | 29.07.2018 | 10:15 - 12:05 Uhr
4/506
Lesermeinung
NDR Janusz (Jim Sturgess, li.), Valka (Colin Farrell, Mitte) und Smith (Ed Harris, re.) müssen sich auf ihrer Flucht gegen wilde Tiere zur Wehr setzen.

The Way Back - Der lange Weg

Spielfilm | 30.07.2018 | 23:45 - 01:45 Uhr
Prisma-Redaktion
3.19/5016
Lesermeinung
MDR Tom (Benedikt Weber, links) und Hacke (Xaver Maria Brenner) am Fluss. Weiteres Bildmaterial finden Sie unter www.br-foto.de.

Tom und Hacke

Spielfilm | 11.08.2018 | 07:45 - 09:15 Uhr
Prisma-Redaktion
1/501
Lesermeinung
News
Jette Joop ist selbst erfolgreiche Unternehmerin. Jetzt gibt sie ihr Wissen weiter.

Designerin Jette Joop möchte jungen Unternehmerinnen in ihrer Show "Jung, weiblich, Boss!" unter die…  Mehr

Radiomoderator, Jurist und Vorbild für einen weltweiten Kinohit: Adrian Cronauer, der mit seinem Slogan "Good Morning, Vietnam" bekannt wurde, ist verstorben.

Der legendäre Radio-DJ Adrian Cronauer ist tot. Aus seinen Kriegs-Erlebnissen wurde 1987 der Film "G…  Mehr

Sila Sahin und ihr Mann Samuel Radlinger sind Eltern geworden. Den Namen ihres Sohnes verraten sie aber noch nicht.

Sila Sahin und ihr Ehemann Samuel Radlinger sind stolze Eltern eines Sohnes geworden. Via Instagram …  Mehr

Benno Winkler wird von seinen Begleitern ausgeraubt und in der Wüste zurückgelassen. Dietmar Bär ging für die Rolle psychisch und physisch an Grenzen.

Dietmar Bär ist ARD-Zuschauern vor allem als Kommissar Freddy Schenk aus dem Kölner "Tatort" bekannt…  Mehr

Endlich mal ohne Mütze: Terence Hill als Forstkommandant Pietro (ganz rechts) in einer entspannten Stunde auf der Alm seines Freundes Roccia mit (von rechts) der von schwerer Verletzung genesenen Ukrainerin Anya (Catrinel Marlon), Pietros Neffe Giorgio (Gabriele Rossi), Rioccas Tochter Chiara (Claudia Gaffuri) und mit Roccia, dem "Felsen" (Francesco Salvi) selbst.

Das Bayerische Fernsehen zeigt die Episoden der zweiten Staffel "Die Bergpolizei – Ganz nah am Himme…  Mehr