Die Braut, die sich nicht traut

  • Bei den Hochzeitsvorbereitungen ist Maggie Carpenter (Julia Roberts, M:) schon wieder skeptisch, dass hängt wohl auch mit dem Auftauchen von Reporter Ike Graham zusammen. Ihre Freundin Peggy (Joan Cusack, l.) und ihre Cousine Cindy (Kathleen Marshall, r.), die erneut ihre Brautjungfern sind, können es kaum glauben. Vergrößern
    Bei den Hochzeitsvorbereitungen ist Maggie Carpenter (Julia Roberts, M:) schon wieder skeptisch, dass hängt wohl auch mit dem Auftauchen von Reporter Ike Graham zusammen. Ihre Freundin Peggy (Joan Cusack, l.) und ihre Cousine Cindy (Kathleen Marshall, r.), die erneut ihre Brautjungfern sind, können es kaum glauben.
    Fotoquelle: ZDF/Ron Batzdorff
  • Der New Yorker Journalist Ike (Richard Gere) schreibt eine Story über Maggie Carpenter (Julia Roberts), berühmt als "Die Braut, die sich nicht traut". Vergrößern
    Der New Yorker Journalist Ike (Richard Gere) schreibt eine Story über Maggie Carpenter (Julia Roberts), berühmt als "Die Braut, die sich nicht traut".
    Fotoquelle: ZDF/Ron Batzdorff
  • Ike (Richard Gere, l.) tritt, mit Unterstützung seines Freundes Fisher (Hector Elizondo, r.), vor den Altar. Alle bewegt nur eine Frage: Wird die Braut kommen und lange genug bleiben, um "ja" zu sagen? Vergrößern
    Ike (Richard Gere, l.) tritt, mit Unterstützung seines Freundes Fisher (Hector Elizondo, r.), vor den Altar. Alle bewegt nur eine Frage: Wird die Braut kommen und lange genug bleiben, um "ja" zu sagen?
    Fotoquelle: ZDF/Ron Batzdorff
  • Das ist es, was bereits drei Männer zuletzt von ihrer Braut, Maggie (Julia Roberts), gesehen haben: Ihre Rückansicht bei der Flucht vom Altar, ohne das Ja-Wort gegeben zu haben. Vergrößern
    Das ist es, was bereits drei Männer zuletzt von ihrer Braut, Maggie (Julia Roberts), gesehen haben: Ihre Rückansicht bei der Flucht vom Altar, ohne das Ja-Wort gegeben zu haben.
    Fotoquelle: ZDF/Ron Batzdorff
  • Maggie (Julia Roberts, l.) und Freundin Peggy (Joan Cusack, r.) lassen den Journalisten Ike abblitzen. Vergrößern
    Maggie (Julia Roberts, l.) und Freundin Peggy (Joan Cusack, r.) lassen den Journalisten Ike abblitzen.
    Fotoquelle: ZDF/Ron Batzdorff
  • Verliebt in eine unberechenbare Frau: Ike (Richard Gere). Vergrößern
    Verliebt in eine unberechenbare Frau: Ike (Richard Gere).
    Fotoquelle: ZDF/Ron Batzdorff
  • Die Braut, Maggie (Julia Roberts) flieht hoch zu Ross, der Bräutigam hat das Nachsehen. Vergrößern
    Die Braut, Maggie (Julia Roberts) flieht hoch zu Ross, der Bräutigam hat das Nachsehen.
    Fotoquelle: ZDF/Ron Batzdorff
Spielfilm, Komödie
Die Braut, die sich nicht traut

Infos
Originaltitel
Runaway Bride
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
1999
Kinostart
Fr., 30. Juli 1999
ZDF
So., 03.06.
14:40 - 16:30


Ike Graham ist Kolumnist bei einer amerikanischen Zeitschrift mit Sitz in New York. Eines Abends hört der geschiedene Ike in einer Bar eine unglaubliche Geschichte: In Hale, einem kleinen Ort in Maryland, gibt es eine junge Frau, die angeblich bereits sieben verschiedene Männer ohne Jawort vor dem Altar hat stehen lassen. Ike veröffentlicht die Geschichte und wird kurze Zeit darauf von seiner Chefin und Ex-Frau Ellie gefeuert. Maggie Carpenter , die Frau, die immer vor dem Jawort flüchtet, hatte sich über Ikes schlecht recherchierte Kolumne bei der Geschäftsleitung beschwert. Immerhin waren es nur drei Typen, denen sie das Jawort im letzten Moment verweigerte. Aber auch andere Details stimmten nicht. Ikes Ehrgeiz ist geweckt. Außerdem hat er als Arbeitsloser gerade viel Zeit. Er reist nach Hale, um Maggie persönlich kennenzulernen. Die plant gerade den nächsten Streich - Eheschließung Nummer vier mit dem Sportlehrer Bob . Die Hochzeitsreise soll in den Himalaya führen, denn Bob ist begeisterter Bergsteiger. Ike ist amüsiert. Maggie führt in Hale ansonsten ein bescheidenes Leben. Sie arbeitet im Eisenwarenladen ihres verwitweten Vaters Walter und baut nebenbei erstaunlich kreative Lampen zusammen. In dem kleinen Ort stoßen Maggie und Ike immer wieder aufeinander. Ike will sich ein Bild von Maggie machen und interviewt Verwandte, Freundinnen und Ex-Freunde. Die geben bereitwillig Auskunft. Maggie scheint eine vernünftige und bodenständige Frau zu sein. Ihr einziger Tick: Flucht vor dem Jawort im letzten Moment. Ikes Vermutung: Maggie weiß einfach nicht, was sie will. Doch mit Bob soll sich nun alles ändern. Bob setzt eine Probe für die Hochzeit an. Als Ike bei der improvisierten Zeremonie kurz den Platz des Bräutigams einnimmt, wird klar: Auch Bob ist nicht der Richtige für Maggie. Er hat jedoch das Glück, es nicht erst bei der offiziellen Feier zu erfahren. Maggie hat sich in Ike verliebt. Doch auch ihn lässt sie stehen. Ike geht zurück nach New York. Eines Abends steht Maggie vor seiner Tür.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Runaway Bride - Die Braut, die sich nicht traut" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Dagmar Koller, Gisela Schneeberger, Marianne Mendt.

Dinner for Two

Spielfilm | 03.06.2018 | 08:30 - 10:00 Uhr
Prisma-Redaktion
3/500
Lesermeinung
BR Der Kinderarzt Hans Seefellner (Hans Hinterseer) will die hübsche Lisa (Eva Habermann) heiraten.

Hochwürdens Ärger mit dem Paradies

Spielfilm | 03.06.2018 | 12:50 - 14:20 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Henning (Michael Gwisdek, Mitte) traut seinen Augen kaum, als die empörte Marga (Marianne Sägebrecht) dem Baulöwen Ohrmann (Gunter Berger) die Leviten liest.

Marga Engel gibt nicht auf

Spielfilm | 03.06.2018 | 12:55 - 14:20 Uhr
Prisma-Redaktion
4/500
Lesermeinung
News
Noch ist Ania (Lilith Stangenberg) vorsichtig beim Füttern des Wolfes. Doch bald fallen alle (Schutz-)Hüllen.

Nicolette Krebitz' Drama "Wild" ist ein herausragender deutscher Arthouse-Film, in dem Hauptdarstell…  Mehr

Seniorpraktikant Ben (Robert De Niro) und die junge Firmenchefin Jules profitieren beruflich und privat voneinander.

Robert De Niro fängt in "Man lernt nie aus" ganz von vorne an: Als Praktikant einer Mode-Internetsei…  Mehr

Ein Weltstar wider Willen: James Stewart war ein prägender Schauspieler seiner Generation.

James Stewart wurde zum Weltstar wider Willen und wäre am 20. Mai 110 Jahre alt geworden. Sein Name,…  Mehr

Die Eiszeit-Odyssee geht weiter: Diesmal müssen die "Ice Age"-Tiere den drohenden Einschlag eines riesigen Kometen auf ihre vorzeitliche Welt verhindern.

Im fünften Teil der "Ice Age"-Saga muss der Weltuntergang durch den Einschlag eines riesigen Meteori…  Mehr

Gefragt auf dem roten Teppich wie auch als Moderatorin ist Barbara Schöneberger. Hier beim Deutschen Fernsehpreis.

Im Münchner Prinzregententheater wird zum 30. Mal der begehrte Bayerische Fernsehpreis vergeben. RTL…  Mehr