Die Brücke III - Transit in den Tod

  • Der Geschäftsmann und Kunstsammler Freddie Holst (Nicolas Bro, M.) bei der Eröffnung einer Ausstellung. Vergrößern
    Der Geschäftsmann und Kunstsammler Freddie Holst (Nicolas Bro, M.) bei der Eröffnung einer Ausstellung.
    Fotoquelle: ZDF/Carolina Romare
  • Polizist Henrik (Thure Lindhardt) befragt den Geschäftsmann und Kunstsammler Freddie Holst (Nicolas Bro). Vergrößern
    Polizist Henrik (Thure Lindhardt) befragt den Geschäftsmann und Kunstsammler Freddie Holst (Nicolas Bro).
    Fotoquelle: ZDF/Carolina Romare
  • Der Kunstexperte Emil (Adam Palsson, r.) gibt Ermittlerin Saga (Sofia Helin) und ihrem Kollegen, Polizist Henrik (Thure Lindhardt), wichtige Hinweise. Vergrößern
    Der Kunstexperte Emil (Adam Palsson, r.) gibt Ermittlerin Saga (Sofia Helin) und ihrem Kollegen, Polizist Henrik (Thure Lindhardt), wichtige Hinweise.
    Fotoquelle: ZDF/Carolina Romare
  • Saga (Sofia Helin) auf dem Weg zum Tatort. Vergrößern
    Saga (Sofia Helin) auf dem Weg zum Tatort.
    Fotoquelle: ZDF/Carolina Romare
  • Der Geschäftsmann und Kunstsammler Freddie Holst (Nicolas Bro, M.) bei der Eröffnung einer Ausstellung. Vergrößern
    Der Geschäftsmann und Kunstsammler Freddie Holst (Nicolas Bro, M.) bei der Eröffnung einer Ausstellung.
    Fotoquelle: ZDF/Carolina Romare
  • Saga (Sofia Helin) und Henrik (Thure Lindhardt) haben eine neue Spur: Alle Opfer haben ein Brandmal im Mund. Vergrößern
    Saga (Sofia Helin) und Henrik (Thure Lindhardt) haben eine neue Spur: Alle Opfer haben ein Brandmal im Mund.
    Fotoquelle: ZDF/Carolina Romare
  • Die beiden Polizei-Chefinnen Linn (Maria Kulle, r.) und Lillian (Sarah Boberg, M.) an einem Tatort im Gespräch mit Ermittler Henrik (Thure Lindhardt). Vergrößern
    Die beiden Polizei-Chefinnen Linn (Maria Kulle, r.) und Lillian (Sarah Boberg, M.) an einem Tatort im Gespräch mit Ermittler Henrik (Thure Lindhardt).
    Fotoquelle: ZDF/Carolina Romare
  • Die beiden Polizei-Chefinnen Linn (Maria Kulle, r.) und Lillian (Sarah Boberg, l.) an einem Tatort. Vergrößern
    Die beiden Polizei-Chefinnen Linn (Maria Kulle, r.) und Lillian (Sarah Boberg, l.) an einem Tatort.
    Fotoquelle: ZDF/Carolina Romare
  • Sagas neue Chefin Linn (Maria Kulle) gibt eine Pressekonferenz über den Stand der Ermittlungen. Vergrößern
    Sagas neue Chefin Linn (Maria Kulle) gibt eine Pressekonferenz über den Stand der Ermittlungen.
    Fotoquelle: ZDF/Carolina Romare
  • Der Kunstexperte Emil (Adam Palsson) gibt der Polizei wichtige Hinweise. Vergrößern
    Der Kunstexperte Emil (Adam Palsson) gibt der Polizei wichtige Hinweise.
    Fotoquelle: ZDF/Carolina Romare
  • Ein weiterer Tatort mit einer grausam inszenierten Leiche. Vergrößern
    Ein weiterer Tatort mit einer grausam inszenierten Leiche.
    Fotoquelle: ZDF/Carolina Romare
  • Der Kunstexperte Emil (Adam Palsson) gibt Ermittlerin Saga (Sofia Helin) wichtige Hinweise. Vergrößern
    Der Kunstexperte Emil (Adam Palsson) gibt Ermittlerin Saga (Sofia Helin) wichtige Hinweise.
    Fotoquelle: ZDF/Carolina Romare
  • Saga (Sofia Helin) und Henrik (Thure Lindhardt) haben eine neue Spur: Alle Opfer haben ein Brandmal im Mund. Vergrößern
    Saga (Sofia Helin) und Henrik (Thure Lindhardt) haben eine neue Spur: Alle Opfer haben ein Brandmal im Mund.
    Fotoquelle: ZDF/Carolina Romare
Serie, Krimiserie
Die Brücke III - Transit in den Tod

Infos
Produktionsland
Dänemark / Deutschland / Schweden
Produktionsdatum
2015
Altersfreigabe
12+
ZDF
Sa., 03.11.
00:45 - 02:40
Folge 3


Es gibt eine neue Spur bezüglich der Morde: Man entdeckt ein Brandmal im Mund von Hans - das nach nochmaliger Untersuchung auch bei den anderen beiden Opfern gefunden wird. Anscheinend nutzt der Täter diese Methode, um seine Opfer zu bestrafen. Aber wofür? Saga und Henrik entdecken einen Zusammenhang zwischen den Morden und einigen Kunstwerken aus einer aktuellen Ausstellung. Die Werke gehören dem Geschäftsmann und Sammler Holst. Gibt es eine Verbindung zwischen Freddie Holst und den Opfern, oder versucht jemand, ihn hereinzulegen? Währenddessen wird ein fünfter Mord entdeckt - und auch dieser hängt mit den Kunstwerken zusammen. Die Ermittlungen werden immer komplizierter, und Polizeichefin Linn verlangt immer mehr von Saga. Diese steht nicht nur bei der Arbeit unter Druck, sondern auch privat. Denn sie erfährt, dass ihre Mutter Selbstmord begangen hat und Hans' gesundheitlicher Zustand sich bedrohlich verschlechtert. Nach einem Besuch bei Hans im Krankenhaus fährt Saga auf der Suche nach Trost zu Henrik und erfährt dort dessen gut gehütetes Geheimnis.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTL II Brenda (Kyra Sedgwick) verfolgt eine heiße Spur..

The Closer - Bausünden

Serie | 31.10.2018 | 23:15 - 00:05 Uhr
3.41/5022
Lesermeinung
arte Ministerpräsident Woll (Trond Espen Seim, Mi.) mit Bildungsminister Schjelderup (Bjarte Hjelmeland, li.), seiner Tochter Amelia (Iben Akerlie, 2.v.l.) und den Beratern Ritter Hansen (Anders Danielsen Lie, 2.v.r.) und Steffensen (Anna Bache-Wiig, re.)

TV-Tipps Mammon - Politik und andere Verbrechen - Opfermahl

Serie | 01.11.2018 | 22:10 - 23:05 Uhr
3/504
Lesermeinung
ZDF Arthur Bauer (Gerd Silberbauer, r.) und Katharina Hahn (Bianca Hein, m.) im Gespräch mit Grünberg (Hans-Maria Darnov, l.).

SOKO München - Tod im Schweinestall

Serie | 05.11.2018 | 18:00 - 19:00 Uhr
3.96/50114
Lesermeinung
News
"Wenn ich am nächsten Tage arbeite, lerne ich abends Texte und gehe früh schlafen": Schauspielerin Arzu Bazman hat ihre Prinzipien.

Sie ist Deutschlands gefragteste TV-Krankenschwester: Nun mischt Arzu Bazman auch beim entsprechende…  Mehr

Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

"Vorsicht, Falle!": Rudi Cerne warnt in seinem neuen Format vor Betrügern. Die ZDF-Sendung startet am Samtag, 3. November, 15.15 Uhr.

In der ZDF-Sendung "Vorsicht, Falle!" warnt Rudi Cerne vor Betrügern. Auch er selbst ist schon mal a…  Mehr

Am 5. November (18 Uhr) startet die 44. Staffel der ZDF-Serie "SOKO München". Dafür kehrt die erste TV-Kommissarin Deutschlands, Ingrid Fröhlich (links) zurück. Neu im Ermittlerteam ist ab Januar 2019 Mersiha Husagic (rechts).

Auch nach 43 Staffeln und über 600 Folgen geht es für den ZDF-Dauerbrenner "SOKO München" weiter. Wa…  Mehr

Christoph Hohl (l.) und Frank Steinmetz aus Frankfurt a. Main präsentieren den Löwen "Curaluna" einen Windelsensor.

Die Investoren bekommen es in Folge acht mit gleich zwei Produkten zu tun, die sich um – nun ja – me…  Mehr