Die Brücke - Transit in den Tod

  • Saga Norén (Sofia Helin) im Einsatz. Vergrößern
    Saga Norén (Sofia Helin) im Einsatz.
    Fotoquelle: ZDF/Ola Kjelbye
  • Sebastian Sandsdroth  (Lars Simonsen, l.) attackiert den Ermittler Martin Rohde (Kim Bodnia, r.). Vergrößern
    Sebastian Sandsdroth (Lars Simonsen, l.) attackiert den Ermittler Martin Rohde (Kim Bodnia, r.).
    Fotoquelle: ZDF/Ola Kjelbye
  • Ermittlerin Saga Norén (Sofia Helin) im Einsatz. Vergrößern
    Ermittlerin Saga Norén (Sofia Helin) im Einsatz.
    Fotoquelle: ZDF/Olof Johnson
Serie, Krimiserie
Die Brücke - Transit in den Tod

Infos
Gemeinschaftsproduktion von Filmlance International Nimbus Film Produktion in Koproduktion mit Sveriges Television Film I Väst, ZDF, Network Movie, DR, Film I Skåne, ZDF Enterprises und NRK
Produktionsland
Dänemark / Deutschland / Schweden
Produktionsdatum
2011
Altersfreigabe
12+
ZDF
Sa., 06.10.
00:45 - 02:35
Folge 5


Saga und Martin sammeln, so schnell es geht, alle Informationen zu dem dänischen Polizisten Jens, dem Hauptverdächtigen. Sie suchen fieberhaft nach seinem Motiv. Sie finden heraus, dass Jens' Ehefrau und deren Sohn vor zehn Jahren bei einem Autounfall auf der Öresund-Brücke ums Leben kamen. Sie sprechen mit der früheren Freundin der Ehefrau, die erzählt, dass Jens' Frau sich scheiden lassen wollte. Denn sie hatte einen neuen Mann kennengelernt. Martin muss Saga gestehen, dass er dieser Mann ist. Er hatte ein längeres Verhältnis mit ihr, wovon Jens aber nichts wusste. Jens, der nicht nur sein Kollege, sondern auch sein Freund war. Nach dem Unfall verlor Jens nicht nur sein privates Glück, sondern auch seinen Job. Es folgte sein fingierter Selbstmord. In einem Register findet sich der Name eines plastischen Chirurgen, der vor ein paar Jahren bei einem Unfall ums Leben kam. Martin und Saga sprechen mit der Krankenschwester, die bei ihm gearbeitet hatte, und sie erkennt Jens wieder. Er hatte in der Klinik sein Aussehen umfassend ändern lassen. Die Krankenschwester überreicht den Beamten ein Foto, auf dem Jens zu sehen ist, wie er heute aussieht. Er nennt sich jetzt Sebastian, und mit Schrecken erkennt Martin, dass dieser Mann sich vor Kurzem mit seiner Frau Mette angefreundet hat. Sie gehen das komplette Material durch, das sie im Keller von Sebastians Haus, seiner Planungszentrale, gefunden haben. Dabei erfahren sie, dass Martins Frau Mette und ihre Kinder mit Sebastian unterwegs sein müssen, und geben eine landesweite Großfahndung nach Sebastian heraus. Die Polizei bekommt einen anonymen Hinweis, dass man Hilfeschreie in einem Sommerhaus gehört habe. Martin und Saga fahren sofort dorthin, um Mette und die Kinder zu retten. In der Gemengelage versteht Saga plötzlich, dass Sebastian es auf August, Martins Sohn, abgesehen hat. Jens, der seinen Sohn verloren hat, will nun, dass auch Martin seinen Sohn verliert. Saga will mit August aus dem Haus fliehen, aber Sebastian ist schneller, schießt auf Saga und verschwindet mit August mit dem Auto. Saga wird ins Krankenhaus gebracht. Trotz ihrer Verletzung weigert sie sich, aufzugeben. Sie muss August finden. Sebastian nimmt mit Martin Kontakt auf. Es kommt zu einem Treffen auf der Öresund-Brücke.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

KabelEins Navy CIS

Navy CIS - Der gute Sohn

Serie | 16.11.2018 | 16:00 - 16:55 Uhr
3.21/50382
Lesermeinung
ZDF Der tote Geiger beeindruckt den Trompeter Helmut Weyrauch (Gerhard Wittmann, r.) wenig und entsprechend unwillig beantwortet er die Fragen der Rosenheim-Cops Christian Lind (Tom Mikulla, l.) und Michi Mohr (Max Müller, M.).

Die Rosenheim-Cops - Tod im Klavier

Serie | 16.11.2018 | 16:10 - 17:00 Uhr
3.53/50155
Lesermeinung
ZDF Josef Schindl (Johannes Seilern, M.), Chef des Wirtshauses, hat seinen Stammtisch fest im Griff (im Hintergrund: Komparsen)).

SOKO Wien - Grenzfall

Serie | 16.11.2018 | 18:00 - 19:00 Uhr
3.94/5089
Lesermeinung
News
Wühlt im kleinbürgerlichen Mief: Franziska Weisz als Julia Grosz.

Manchmal genügt schon eine Kleinigkeit, da­mit eine Welt aus den Fugen gerät. In diesem Fall heißt d…  Mehr

8. Dezember 1985: "Lindenstraße", Folge 1, Titel: "Herzlich willkommen": Im ersten Stock von Haus Lindenstraße Nr. 3 wohnen die Beimers, von links: Tochter Marion (Ina Bleiweiß), Mutter Helga (Marie-Luise Marjan), Vater Hans (Joachim Hermann Luger), Klausi (Moritz A. Sachs, vorn Mitte) und sein älterer Bruder Benny (Christian Kahrmann). Im März 2020 soll die Kultserie zum letzten Mal über den Äther gehen.

Als die Lindenstraße zum ersten Mal über die deutschen Mattscheiben flimmerte, war Helmut Kohl Bunde…  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

2015 hatte die "Lindenstraße" ihr 30-jähriges Jubiläum gefeiert.

Eine Ära geht zu Ende: Die ARD-Serie "Lindenstraße" wird 2020 eingestellt. Das teilte der WDR, der d…  Mehr

Rolf Hoppe (mit Karin Lesch) im Märchenklassiker "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel". Die ARD zeigt den Film an Heiligabend um 12 Uhr, zudem wird er an den Feiertagen in den Dritten Programmen laufen.

An den Feiertagen wird er als König von "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" wieder Dauergast in Deuts…  Mehr