Die Charité - Auf Leben und Tod

  • Vier Wochen nach der OP am Zwerchfell kann Baby Yangrui stark und gesund entlassen werden. Detlof Lichtenberg wird auf einen minimal invasiven Eingriff an der Aortenklappe vorbereitet. Der vierjährige Finn hat sich nach der Operation des grauen Stars komplett verändert. - Baby Yangrui ist auf dem Wege der Besserung. Vergrößern
    Vier Wochen nach der OP am Zwerchfell kann Baby Yangrui stark und gesund entlassen werden. Detlof Lichtenberg wird auf einen minimal invasiven Eingriff an der Aortenklappe vorbereitet. Der vierjährige Finn hat sich nach der Operation des grauen Stars komplett verändert. - Baby Yangrui ist auf dem Wege der Besserung.
    Fotoquelle: rbb/Manfred Pelz
  • Vier Wochen nach der OP am Zwerchfell kann Baby Yangrui stark und gesund entlassen werden. Detlof Lichtenberg wird auf einen minimal invasiven Eingriff an der Aortenklappe vorbereitet. Der vierjährige Finn hat sich nach der Operation des grauen Stars komplett verändert. - Baby Yangrui mit der ganzen Familie Vergrößern
    Vier Wochen nach der OP am Zwerchfell kann Baby Yangrui stark und gesund entlassen werden. Detlof Lichtenberg wird auf einen minimal invasiven Eingriff an der Aortenklappe vorbereitet. Der vierjährige Finn hat sich nach der Operation des grauen Stars komplett verändert. - Baby Yangrui mit der ganzen Familie
    Fotoquelle: rbb/Manfred Pelz
  • Vier Wochen nach der OP am Zwerchfell kann Baby Yangrui stark und gesund entlassen werden. Detlof Lichtenberg wird auf einen minimal invasiven Eingriff an der Aortenklappe vorbereitet. Der vierjährige Finn hat sich nach der Operation des grauen Stars komplett verändert. - Frau Prof. Stangl klärt Detlof Lichtenberg über den Eingriff auf. Vergrößern
    Vier Wochen nach der OP am Zwerchfell kann Baby Yangrui stark und gesund entlassen werden. Detlof Lichtenberg wird auf einen minimal invasiven Eingriff an der Aortenklappe vorbereitet. Der vierjährige Finn hat sich nach der Operation des grauen Stars komplett verändert. - Frau Prof. Stangl klärt Detlof Lichtenberg über den Eingriff auf.
    Fotoquelle: rbb/Judith Eichler
  • Vier Wochen nach der OP am Zwerchfell kann Baby Yangrui stark und gesund entlassen werden. Detlof Lichtenberg wird auf einen minimal invasiven Eingriff an der Aortenklappe vorbereitet. Der vierjährige Finn hat sich nach der Operation des grauen Stars komplett verändert. - Prof. Stangl Vergrößern
    Vier Wochen nach der OP am Zwerchfell kann Baby Yangrui stark und gesund entlassen werden. Detlof Lichtenberg wird auf einen minimal invasiven Eingriff an der Aortenklappe vorbereitet. Der vierjährige Finn hat sich nach der Operation des grauen Stars komplett verändert. - Prof. Stangl
    Fotoquelle: rbb/Judith Eichler
  • Vier Wochen nach der OP am Zwerchfell kann Baby Yangrui stark und gesund entlassen werden. Detlof Lichtenberg wird auf einen minimal invasiven Eingriff an der Aortenklappe vorbereitet. Der vierjährige Finn hat sich nach der Operation des grauen Stars komplett verändert. - Finn hat eine Brille bekommen und sich völlig verändert. Vergrößern
    Vier Wochen nach der OP am Zwerchfell kann Baby Yangrui stark und gesund entlassen werden. Detlof Lichtenberg wird auf einen minimal invasiven Eingriff an der Aortenklappe vorbereitet. Der vierjährige Finn hat sich nach der Operation des grauen Stars komplett verändert. - Finn hat eine Brille bekommen und sich völlig verändert.
    Fotoquelle: rbb/Frank Kremer
Serie, Doku-Soap
Die Charité - Auf Leben und Tod

Infos
Foto
RBB
Mo., 11.06.
21:00 - 21:45
Folge 6


Das Baby Yangrui hat die Operation an seinem Zwerchfelldefekt, in der sein Darm aus der Brusthöhle zurück in die Bauchhöhle verlegt werden musste, überstanden. Seine Eltern sind überglücklich, dass diese Operation in der Charité stattfinden konnte, denn in China hätte ihr Sohn nicht überlebt, sagen sie. Doch kann das Baby nun allein atmen und endlich Muttermilch bekommen? Detlof Lichtenberg leidet unter starker Luftnot. Grund dafür ist eine stark verkalkte Aortenklappe in seinem Herzen. Prof. Verena Stangl klärt den 85-jährigen in ihrer Sprechstunde über Chancen und Risiken eines minimal invasiven Eingriffs auf. Die verkalkte Aortenklappe wird durch eine neue ersetzt werden. Prof. Karl Stangl wird diesen so genannten TAVI - Eingriff durchführen - und zwar im neuen Hybrid - OP am Standort Virchow Klinikum, der erst wenige Monate in Betrieb ist. Der kleine Finn Seidler hat vor vier Wochen seinen vierten Geburtstag gefeiert. Aber das war nicht die einzige Veränderung in seinem Leben. Noch vor fünf Monaten konnte Finn aufgrund eines angeborenen Katarakts, einem grauen Star, nur sehr schlecht sehen. Er war in seiner Entwicklung zurück, sehr schüchtern und unsicher. Professor Salchow, Leiter der Klinik für Kinderaugenheilkunde der Charité, tauschte Finns eingetrübte Linsen gegen künstliche Linsen aus, anschließend bekam er eine Brille angepasst. Doch profitiert Finn von dieser Operation?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

DMAX Davongekommen - Unglaubliche Überlebensgeschichten

Davongekommen - Unglaubliche Überlebensgeschichten - Episode 1

Serie | 08.06.2018 | 03:45 - 04:40 Uhr
/500
Lesermeinung
DMAX Texas Car Wars

Texas Car Wars - Episode 1

Serie | 16.06.2018 | 13:15 - 14:15 Uhr
/500
Lesermeinung
Sport1 Hamburger Autoperlen

Hamburger Autoperlen

Serie | 17.06.2018 | 17:00 - 18:00 Uhr
2.6/505
Lesermeinung
News
Wahrheit oder Pflicht? Gastgeber Hugo Egon Balder lädt fünf Prominente zu einer Zeitreise in ihre Jugend ein.

SAT.1 rotiert zurück in die jugendliche Vergangenheit. Bei "Das große Promi-Flaschendrehen" erinnern…  Mehr

Die erfolgreiche Pariser Anwältin Louise (Alice Belaïdi, rechts) kommt Siras (Claudia Tagbo) illegalen Geschäften mit Asylsuchenden auf die Spur.

Die 35-jährige Afrikanerin Sira unterstützt als Dolmetscherin Asylsuchende, indem sie ihnen zu geset…  Mehr

Im "Mallorca Spezial" der RTL-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" gibt es einen unerwünschten Gast.

RTL strahlt am 29. Mai 2018 zum dritten Mal eine Folge der Daily-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten…  Mehr

Viola Delbrück (Yvonne Catterfeld) und Burkhard "Butsch" Schulz (Götz Schubert) liegen des Öfteren verbal im Clinch. Doch ihre Ermittlungen kommen stets flott voran.

Folge 3 der "Wolfsland"-Reihe, die unter dem Kneipentitel "Der steinerne Gast" ausgestrahlt wird, lä…  Mehr

Eva Thörnblad (Moa Gammel) trägt noch immer einen Parasiten in sich.

Die acht neuen Folgen von "Jordskott" sind ab dem 24. Mai 2018 in Deutschland bei Arte zu sehen. Der…  Mehr