Die Charité - Medizin unterm Hakenkreuz

  • Psychatrische und Nervenklinik der Charité, erbaut 1905. Vergrößern
    Psychatrische und Nervenklinik der Charité, erbaut 1905.
    Fotoquelle: rbb/Friedemann Rehse
  • Psychartrische und Nervenklinik der Charité, erbaut 1905. Vergrößern
    Psychartrische und Nervenklinik der Charité, erbaut 1905.
    Fotoquelle: rbb/Friedemann Rehse
  • Der Haupteingang der Charité. Vergrößern
    Der Haupteingang der Charité.
    Fotoquelle: rbb/Jörg Johow
Report, Dokumentation
Die Charité - Medizin unterm Hakenkreuz

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2019
ARD
Di., 19.02.
21:45 - 22:30


Die Charité ist Anfang 1933 ein Leitbild für Ärzte aus ganz Europa, ein Mekka für Patienten aus aller Welt. Als die Nazis die Macht übernehmen ruft der weltberühmte Chirurg Ferdinand Sauerbruch die jungen Mediziner auf " ... das notwendig Neue zu vollbringen". Die national-konservative Gesinnung war Grundkonsens in der Ärzteschaft. Wie die meisten Ärzte der Charité begrüßt er das neue Regime. Nur 12 Jahre später operiert er Tag und Nacht Kriegsverletzte im engen Bunker unter seiner Klinik, während über ihm, in den Trümmern der Charité, der Häuserkampf tobt. Doch in diesen 12 Jahren ist Ungeheuerliches geschehen: Ärzte, die aus Beruf und Berufung angetreten waren, Leben zu retten, wurden Vordenker und Ausführende der NS-Rassengesetze; Mittäter und Wegebereiter einer verbrecherischen Medizin. Keiner der international hoch geachteten Professoren wie Ferdinand Sauerbruch, Walter Stoeckel oder Georg Bessau wurden Mitglied der NSDAP. Doch sie werden Aushängeschilder des Nationalsozialismus. Zu allen Gelegenheiten schmücken sich die Nazibonzen mit ihren Ärzten. Und die lassen sich gern in Dienst nehmen: Ein Kollaborationsverhältnis, das beiden Vorteile bringt. Von den 20 Ärzten, die im Nürnberger Ärzteprozess nach dem Krieg angeklagt wurden, waren sieben Berliner Hochschulmediziner, darunter auch Ärzte der Charité. Wie verstrickt sind die Forscher oder Gutachter - die Mediziner, die auf ihren alten Positionen neue Funktionen in der nationalsozialistischen Gesundheitspolitik erfüllen? Der Film begibt sich auf Spurensuche an die Schauplätze der dramatischen Ereignisse. Mit seltenen Archivaufnahmen, historischen Fotos, Experteninterviews und Zitaten aus bisher kaum bekannten Tagebüchern rekonstruiert der Film Verstrickung, aber auch Verweigerung von Ärzten der Charité im Nationalsozialismus.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Planet Wissen - Logo

Planet Wissen

Report | 25.03.2019 | 11:15 - 12:15 Uhr
3.62/5050
Lesermeinung
3sat Das Ennstal am Morgen.

Das Steirische Ennstal - Leben am Fluss

Report | 25.03.2019 | 13:20 - 13:40 Uhr
/500
Lesermeinung
Sport1 Yukon Gold

Yukon Gold - Totgesagte leben länger

Report | 25.03.2019 | 14:30 - 15:30 Uhr
2.83/506
Lesermeinung
News
Überall leere Schnapsflaschen und Kippen, dazwischen liegt ihre Unterwäsche. Franziska (Stefanie Stappenbeck) hat keine Ahnung, was am letzten Abend passiert ist.

Albtraum Klassentreffen: Eine Frau bekommt K.o-Tropfen und wird vergewaltigt, offenbar von einem ihr…  Mehr

Judith Schrader (Nadja Uhl) und Jochen Montag (Dirk Borchardt) fragen sich, ob sich ihr Einsatz gegen einen Berliner Clanchef gelohnt hat.

In dem gewagten ZDF-Film geht es um Clan-Kriminalität in Berlin - und das Privatleben der Staatsanwä…  Mehr

"Jeder der mich kennt, weiß, dass ich die Füße nie stillhalten kann": Maya Haddad (31) ist ein echtes Energiebündel. Die Schauspielerin hat nun erstmals eine große Hauptrolle übernommen - in der neuen "Gipfelstürmer"-Reihe des ZDF.

Noch nie von dieser Dame gehört? Als Nele Seitz in der Reihe "Gipfelstürmer – Das Berginternat", die…  Mehr

Jutta Speidel genießt "das Glück zu leben". Am 26.März wird die Schauspielerin 65 Jahre alt.

Jutta Speidel wird am 26. März 65 Jahre alt. In einem mitreißenden Lebenslinien-Porträt des BR zeigt…  Mehr

Die Jungvögel kuscheln nicht unbedingt aus dem Bedürfnis nach Nähe heraus: Sie müssen sich so gegen die eisige Kälte schützen.

Für den zweiten Teil der Reihe "Wilde Dynastien", die in der ARD ausgestrahlt wird, haben die Tierfi…  Mehr