Die Coudenhove-Kalergis

  • Clemens und Sophia Coudenhove vor Schloss in Bischofteinitz (Horšovský Týn), in dem drei Räume der Geschichte der Familie gewidmet sind. Vergrößern
    Clemens und Sophia Coudenhove vor Schloss in Bischofteinitz (Horšovský Týn), in dem drei Räume der Geschichte der Familie gewidmet sind.
    Fotoquelle: ZDF/ORF/Langbein & Partner M
  • Barbara Coudenhove-Kalergi im Klamovka-Park in Prag, nahe ihres Elternhauses. Vergrößern
    Barbara Coudenhove-Kalergi im Klamovka-Park in Prag, nahe ihres Elternhauses.
    Fotoquelle: ZDF/ORF/Langbein & Partner M
  • Clemens Coudenhove betrachtet in Schloss Bischofteinitz alte Familienfotos. Vergrößern
    Clemens Coudenhove betrachtet in Schloss Bischofteinitz alte Familienfotos.
    Fotoquelle: ZDF/ORF/Langbein & Partner M
  • Clemens Coudenhove stöbert mit dem Verwalter im Schlossmuseum, in alten Artefakten der Familiengeschichte. Vergrößern
    Clemens Coudenhove stöbert mit dem Verwalter im Schlossmuseum, in alten Artefakten der Familiengeschichte.
    Fotoquelle: ZDF/ORF/Langbein & Partner M
  • Barbara Coudenhove-Kalergi vor der ehemaligen Remise in Smichov, wo die Familie 1945 der erste Nacht nach der Vertreibung aus dem Elternhaus verbrachte. Vergrößern
    Barbara Coudenhove-Kalergi vor der ehemaligen Remise in Smichov, wo die Familie 1945 der erste Nacht nach der Vertreibung aus dem Elternhaus verbrachte.
    Fotoquelle: ZDF/ORF/Langbein & Partner M
  • Barbara Coudenhove-Kalergi in der Prager Kleinseite mit ihren barocken Palais. Vergrößern
    Barbara Coudenhove-Kalergi in der Prager Kleinseite mit ihren barocken Palais.
    Fotoquelle: ZDF/ORF/Langbein & Partner M
  • Clemens und Sophia Coudenhove am Weg ins Schloss Bischofteinitz. Vergrößern
    Clemens und Sophia Coudenhove am Weg ins Schloss Bischofteinitz.
    Fotoquelle: ZDF/ORF/Langbein & Partner M
  • Clemens und Sophia Coudenhove studieren im Schloss Bischofteinitz den Familienstammbaum. Vergrößern
    Clemens und Sophia Coudenhove studieren im Schloss Bischofteinitz den Familienstammbaum.
    Fotoquelle: ZDF/ORF/Langbein & Partner M
Report, Geschichte
Die Coudenhove-Kalergis

Infos
Produktionsland
A
Produktionsdatum
2018
3sat
Mi., 24.10.
21:05 - 22:00
Europa im Herzen, zuhause in der Welt


Mitteleuropäische Geschichte im Spiegel der Familiengeschichte eines schillernden Adelsgeschlechtes: Die Coudenhove-Kalergis, deutsch-böhmischer Hochadel, sind eine außergewöhnliche Familie. Sie waren mit dem Haus Habsburg und sind bis heute mit allen großen Adelshäusern der früheren Donaumonarchie verwandt und verschwägert. Und: Sie sind eine Familie von großen Nonkonformisten und kosmopolitischen Europäern. Wobei nicht nur die Männer, sondern vor allem die Frauen außergewöhnliche Biografien hatten. Das begann schon mit der ersten Gräfin Coudenhove, einer geborenen Hatzfeldt-Wildenburg, der Goethe in seiner Schrift "Campagne in Frankreich" ein Denkmal setzte. Auch die Ahnfrau der Kalergis, Gräfin Marie Nesselrode, eine Nichte des russischen Staatskanzlers am Wiener Kongress, war eine gefeierte Persönlichkeit. Sie galt als eine der schönsten und geistreichsten Frauen ihrer Zeit und pflegte Umgang mit Heine, Balzac, Delacroix, Chopin, Liszt und Wagner. Der Film wird erzählt aus der Perspektive von Barbara Coudenhove-Kalergi, Grande Dame des österreichischen Journalismus. Ihre Familie hat an Europas Geschichte mitgeschrieben. Vor allem Richard Graf Coudenhove, der Gründer der Paneuropa-Bewegung und einer der Väter der Europäischen Union.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Die junge Britin Gabrielle West (Naomi Sheldon) bewirbt sich in einer Munitionsfabrik als Aufseherin.

14 - Tagebücher des Ersten Weltkriegs - Die Heimat

Report | 22.11.2018 | 23:15 - 00:00 Uhr
4.29/507
Lesermeinung
NDR Junge Mädchen demonstrieren in den 60ern in einem Dorf für Rudi Dutschke.

Junges Deutschland - 1945 - 1989

Report | 24.11.2018 | 11:30 - 12:15 Uhr
3/501
Lesermeinung
News
Christiane zu Salm kehrt für das TV-Porträt an ihre alte Schule in Mainz zurück.

Christiane zu Salm stand als Chefin des Musiksenders MTV und als Gründerin des Quizspielkanals 9Live…  Mehr

Abschied von einem Kult-Auswanderer: Jens Büchner, bekannt aus "Goodbye Deutschland", starb im Alter von 49 Jahren.

Jens Büchner polarisierte: Der "Goodbye Deutschland"-Auswanderer fiel regelmäßig auf die Schnauze, d…  Mehr

Laura (Jennifer Garner) versucht sich als Butterbildhauerin.

Die kleine Welt der Butterbildhauerei versucht satirisch, die große Welt der Politik zu imitieren. A…  Mehr

Kann das gut gehen? Kurz vor seiner Hochzeit lässt Jason (Zac Efron, links) mit seinem Großvater Dick (Robert De Niro, rechts) noch einmal richtig die Sau raus. ProSieben zeigt die derbe Komödie "Dirty Grandpa" jetzt in einer Free-TV-Premiere.

Die Zeiten, in denen das Gütesiegel Robert De Niro noch für Qualität stand, sind spätestens nach "Di…  Mehr

Sie öffnen das Klötzchen-Paradies (von links): Design-Professor Paolo Tumminell, Moderator Oliver Geissen, Promi-Pate Lutz van der Horst und Lego-Set-Designerin Juliane Aufdembrinke.

In den 90ern machte RTL den "Domino Day" zum Event. Nun versucht es der Sender wieder mit Kinderspie…  Mehr