Die Deutschen

  • Ludwig II. (André Kaczmarczyk) galt als Träumer, mit einer Vorliebe für phantastische Bauprojekte.
Vergrößern
    Ludwig II. (André Kaczmarczyk) galt als Träumer, mit einer Vorliebe für phantastische Bauprojekte.
    Fotoquelle: © The History Channel/HISTORY Photocredit Mandatory
  • Bis heute ist Ludwigs mysteriöser Tod 1886 im Starnberger See nicht aufgeklärt.
Vergrößern
    Bis heute ist Ludwigs mysteriöser Tod 1886 im Starnberger See nicht aufgeklärt.
    Fotoquelle: © The History Channel/HISTORY Photocredit Mandatory
  • Ludwig II. (André Kaczmarczyk) kämpfte im deutschen Krieg 1866 gegen Preußen .
Vergrößern
    Ludwig II. (André Kaczmarczyk) kämpfte im deutschen Krieg 1866 gegen Preußen .
    Fotoquelle: © The History Channel/HISTORY Photocredit Mandatory
  • Ludwig II. (Mythen und Legenden ranken sich um die Gestalt Ludwigs II. von Bayern (1845 bis 1886), der als "Märchenkönig" in die Geschichte eingegangen ist. Er habe die Politik gescheut und sich vor allem seinen schwärmerischen Leidenschaften hingegeben: den Opern Richard Wagners und dem Bau prunkvoller Schlösser wie Neuschwanstein, Linderhof und Herrenchiemsee. Doch Ludwig war keineswegs nur ein versponnener Träumer, sondern verfolgte klare politische Ziele. Er glaubte an das "Dritte Deutschland", an eine eigenständige Kraft neben Preußen und Österreich. Der föderale Staatenbund der kleinen und mittleren deutschen Länder war Mitte des 19. Jahrhunderts ein Gegenmodell zu einem Bundesstaat unter preußischer Führung. Scheitern wird die Vision am politischen Genie Otto von Bismarcks und der militärischen Stärke des Hohenzollern-Staates.) galt als TrLudwig II. (André Kaczmarczyk) galt als Träumer, mit einer Vorliebe für phantastische Bauprojekte.
Ludwig II. (André Kaczmarczyk) galt als Träumer, mit einer Vorliebe für phantastische Bauprojekte.
Träumerumer, mit einer Vorliebe für phantastische Bauprojekte.
Vergrößern
    Ludwig II. (Mythen und Legenden ranken sich um die Gestalt Ludwigs II. von Bayern (1845 bis 1886), der als "Märchenkönig" in die Geschichte eingegangen ist. Er habe die Politik gescheut und sich vor allem seinen schwärmerischen Leidenschaften hingegeben: den Opern Richard Wagners und dem Bau prunkvoller Schlösser wie Neuschwanstein, Linderhof und Herrenchiemsee. Doch Ludwig war keineswegs nur ein versponnener Träumer, sondern verfolgte klare politische Ziele. Er glaubte an das "Dritte Deutschland", an eine eigenständige Kraft neben Preußen und Österreich. Der föderale Staatenbund der kleinen und mittleren deutschen Länder war Mitte des 19. Jahrhunderts ein Gegenmodell zu einem Bundesstaat unter preußischer Führung. Scheitern wird die Vision am politischen Genie Otto von Bismarcks und der militärischen Stärke des Hohenzollern-Staates.) galt als TrLudwig II. (André Kaczmarczyk) galt als Träumer, mit einer Vorliebe für phantastische Bauprojekte. Ludwig II. (André Kaczmarczyk) galt als Träumer, mit einer Vorliebe für phantastische Bauprojekte. Träumerumer, mit einer Vorliebe für phantastische Bauprojekte.
    Fotoquelle: © The History Channel/HISTORY Photocredit Mandatory
Info, Geschichte
Die Deutschen

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2010
Altersfreigabe
12+
History
So., 15.12.
01:45 - 02:35
Folge 8, Ludwig II. und die Bayern


Mythen und Legenden ranken sich um Ludwig II. von Bayern. Er habe die Politik gescheut und sich lieber seinen schwärmerischen Leidenschaften hingegeben. Doch Ludwig war kein versponnener Träumer, sondern verfolgte klare politische Ziele. Er glaubte an das "Dritte Deutschland", an eine eigenständige Kraft neben Preußen und Österreich. Doch in dem durch Otto von Bismarck neugeschaffenen Deutschen Kaiserreich wurde er mehr und mehr zur exotischen Randfigur. Der stetig anhaltende Machtkampf mit der damaligen Regierung kostete dem letzten "wahren König" Bayerns schließlich das Leben.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Sie war die Kaiserin von Russland, die größte, die das Land je hatte: Alma Leiberg als Katharina die Große in der Reihe "Frauen, die Geschichte machten.

Frauen, die Geschichte machten - Katharina II.

Info | 14.12.2019 | 21:05 - 22:00 Uhr
/500
Lesermeinung
HR Der lange Weg zum Frieden - Wie der Dreißigjährige Krieg beendet wurde

Der lange Weg zum Frieden - Wie der Dreißigjährige Krieg beendet wurde

Info | 16.12.2019 | 07:10 - 07:40 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Nachdem Mussolini 1936 die Eroberung Äthiopiens und die Annektierung der ehemaligen Kolonien Libyen, Eritrea und Somalia verkündet hatte, schuf sich das italienische Volk ein Imperium in Afrika.

Als mein Onkel für den Duce nach Afrika ging

Info | 17.12.2019 | 02:20 - 03:20 Uhr
/500
Lesermeinung
News
ServusTV Deutschland begleitet in "Expedition Sternenhimmel" sechs Astrofotografen auf der Jagd nach dem perfekten Sternenhimmel. Die aufwendig eingegangenen Bilder sind atemberaubend.

Schon immer fasziniert der Sternenhimmel die Menschen. Die spektakuläre TV-Dokumentation "Expedition…  Mehr

Günter Jauch gibt mit "2019! Menschen, Bilder, Emotionen" den Startschuss in die Saison der Jahresrückblicke.

Der Dezember ist der Monat Jahresrückblicke. Wer in Erinnerungen schwelgen möchte, hat dazu in zahlr…  Mehr

Angekommen: Verena Altenberger als Kommissarin "Bessie" Eyckhoff.

Bessie, die zweite: Nach dem starken Start von Verena Altenberger als neue Münchner Ermittlerin Elis…  Mehr

Felix Klare gibt sich nicht mit dem Kommissarsdienst zufrieden. Der 41-jährige Schauspieler, bekannt als Stuttgarter "Tatort"-Ermittler, ist immer wieder auch in anderen Filmproduktionen zu sehen. Jetzt spielt er einen Mann, der über drei intensive Filmstunden um seine Unschuld kämpfen muss.

Felix Klare, vielen TV-Zuschauern aus dem Stuttgarter "Tatort" bekannt, muss sich im XXL-Krimi "Unsc…  Mehr

Wohin soll die Reise gehen? Midge Maisel (Rachel Brosnahan) entdeckt in der dritten Staffel von "The Marvelous Mrs. Maisel", was ihr die Welt zu bieten hat.

Tagsüber wie von einem Magazin-Cover entsprungen, greift "The Marvelous Mrs. Maisel" das prüde Ameri…  Mehr