Die Deutschen II

Hildegard von Bingen will mehr sein als nur eine einfache Nonne. Sie wirkt als Visionärin und Predigerin, Heilkundige und religiöse Autorin. Auf Augenhöhe erteilt sie auch den Mächtigen ihrer Zeit geistliche und politische Ratschläge. Vergrößern
Hildegard von Bingen will mehr sein als nur eine einfache Nonne. Sie wirkt als Visionärin und Predigerin, Heilkundige und religiöse Autorin. Auf Augenhöhe erteilt sie auch den Mächtigen ihrer Zeit geistliche und politische Ratschläge.
Fotoquelle: ZDF/Alzbeta Jungrová
Report, Geschichte
Die Deutschen II

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2010
ZDFneo
Do., 13.12.
03:55 - 04:40
Hildegard von Bingen und die Macht der Frauen


Hildegard von Bingen ist die populärste Deutsche des Mittelalters. Sie war Naturwissenschaftlerin, Politikerin, Komponistin und Theologin. Doch die Nonne machte sich nicht nur Freunde. Ihre Visionen waren ein mächtiges Instrument für eine Frau in einer von Männern dominierten Zeit. Sogar der Papst erkannte ihre Visionen an. Somit enthob sie sich des Verdachtes, eine Ketzerin zu sein. Einige ihrer Schriften werfen immer noch Fragen auf. Andere Schriften hingegen, vor allem ihre Kenntnisse der Naturheilkunde, haben bis heute nichts von ihrer Aktualität eingebüßt. Während die einen in Hildegards Visionen eine Art Drogenrausch der Kräuterkundigen vermuten, sehen andere darin eine prophetische Gabe, sogar einen Beweis ihrer Heiligkeit. Besondere Nähe zu Gott für sich zu beanspruchen, war nicht ungefährlich. Ihren Mut schöpfte Hildegard aus religiösem Sendungsbewusstsein. Aus heutiger Sicht besonders bahnbrechend war ihre Wahrnehmung der Natur, in der sie ein Spiegelbild der göttlichen Weltordnung sah. Die "erste Grüne" der Geschichte könnte man sie nennen. Auch den menschlichen Körper und die Sexualität beschrieb sie eingehend und mit großer Unbefangenheit. Von Hildegard von Bingen stammt die vermutlich erste und für eine Nonne bemerkenswert detaillierte Beschreibung des weiblichen Orgasmus. Der Film über das Leben Hildegards von Bingen zeichnet das Bild einer Frau, die viele Grenzen sprengte. Und er zeigt ein Jahrhundert, dessen technische und soziale Umwälzungen den Grundstein für die Moderne legten.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Logo "ZDF-History".

Deutschlands Herrscher - Die Preußen

Report | 11.12.2018 | 22:25 - 23:10 Uhr
1.5/502
Lesermeinung
arte Am Ufer des Flusses Kolokscha erlŠutert Napoleon dem Generalstab seine Vorgehensweise, um die russische Armee vernichtend zu schlagen.

Napoleon Bonapartes Russland-Feldzug - Die Moskwa

Report | 15.12.2018 | 11:40 - 12:45 Uhr
3/505
Lesermeinung
News
Nur drei Musiker von AnnenMayKantereit sind im Bandnamen verewigt, aufs Foto dürfen aber natürlich alle vier (von links): Malte Huck, Severin Kantereit, Henning May und Christopher Annen.

Vor der Produktion des neuen Albums legte die Band AnnenMayKantereit eine einjährige Pause ein. Waru…  Mehr

Amy (Eva-Maria Grein von Friedl) und ihr Mann John (Christian Natter) führen eine glückliche Ehe. Durch die Erbschaft einer Blumenfarm wird diese aber auf eine harte Probe gestellt.

Amy, eigentlich Ärztin, jetzt jedoch Blumenzüchterin auf Flower Island, ist auch nach Jahrzehnten no…  Mehr

Mogli (Neel Sethi) bekommt mal wieder eine Lehrstunde von Baghira. Die Zweifel an der Dschungeltauglichkeit des kleinen Jungen werden immer größer.

Disney wagte sich an eine Realverfilmung des alten Klassikers. Der Mut wurde belohnt. "The Jungle Bo…  Mehr

James Bond (Daniel Craig) wird mit seiner eigenen Vergangenheit konfrontiert.

"Spectre" könnte das Ende und zugleich der Anfang einer neuen Bond-Ära sein. Mit "Spectre", ist 007 …  Mehr

Blue Note-Gründer Alfred Lion (rechts) mit dem Musiker Hank Mobley. Der 1908 geborene Lion verkaufte das Kultlabel 1965 aus gesundheitlichen Gründen. Er starb 1987 in San Diego. Lions Freund und Geschäftspartner, der schüchterne Fotograf Francis Wolff, schied bereits 1971 aus dem Leben. Er hatte die Künstlerbilder auf den legendären Albumcovern abgelichtet.

"Blue Note Records" gilt als wichtigstes Jazz-Label der Welt, seine Anfänge liegen jedoch im Berlin …  Mehr