Die Dienstagsfrauen

Die Dienstagfrauen von links nach rechts: Caroline (Janna Striebeck), Kiki (Mimi Fiedler), Eva (Saskia Vester), Estelle (Nina Hoger) und Judith (Clelia Sarto). Vergrößern
Die Dienstagfrauen von links nach rechts: Caroline (Janna Striebeck), Kiki (Mimi Fiedler), Eva (Saskia Vester), Estelle (Nina Hoger) und Judith (Clelia Sarto).
Fotoquelle: SWR/ARD Degeto/Oliver Feist
TV-Film, TV-Komödie
Die Dienstagsfrauen

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2015
SWR
Sa., 23.06.
14:10 - 15:45




Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Auf zum Frühsport (v.l.n.r.): Caroline (Ulrike Kriener), Judith (Jule Ronstedt), Eva (Saskia Vester), Estelle (Nina Hoger) und Kiki (Mimi Fiedler) sind bereit.

Die Dienstagsfrauen - Sieben Tage ohne

TV-Film | 23.06.2018 | 12:40 - 14:10 Uhr
3/5011
Lesermeinung
HR Nach der Hochzeit bin ich weg!

Nach der Hochzeit bin ich weg!

TV-Film | 23.06.2018 | 13:20 - 14:50 Uhr
3.2/505
Lesermeinung
MDR Harrys Insel

Harrys Insel

TV-Film | 23.06.2018 | 16:35 - 18:00 Uhr
3.23/5013
Lesermeinung
News
Das "SAT.1-Frühstücksfernsehen" erwartet am Freitag ein neues Gesicht: Max Oppel wird als neuer Nachrichtensprecher das SAT.1-Team unterstützen.

Das Team des "Sat.1-Frühstücksfernsehen" bekommt einen neuen Kollegen: Max Oppel wird als neuer Mode…  Mehr

Gehören zu den Teilnehmern der fünften Staffel "Sing meinen Song": Mary Roos, Judith Holofernes, Johannes Strate, Marian Gold, Leslie Clio, Mark Forster und Rea Garvey.

Endlich war zum Staffelfinale mal etwas mehr von der Band zu sehen. Die "Grosch's Eleven" haben vor …  Mehr

Stehen derzeit für neue Folgen vom "Bergdoktor" vor der Kamera: Hans Sigl, Ronja Forcher, Monika Baumgartner und Heiko Ruprecht (von links).

Anfang 2019 dürfen Fans der ZDF-Serie "Der Bergdoktor" mit neuen Folgen rechnen. Nach dem Tod von Si…  Mehr

Die Jesidin Lewiza wurde vom IS verschleppt, verkauft und über Monate vergewaltigt. Nach ihrer Flucht wurde sie in ein Rettungsprogramm für IS-Opfer aufgenommen.

In der Arte-Dokumentation "Sklavinnen des IS" berichten zwei Frauen von den grausamen Taten des Isla…  Mehr

Nori (Val Maloku, links) und sein Vater (Astrit Kabashi, rechts) führen im Kosovo ein karges Leben in Armut. Über die Mutter spricht der Vater nicht: "Man muss auch vergessen können", lautet sein Motto.

Das auf vielen Festivals ausgezeichnete Dram "Babai – Mein Vater" beschreibt die Geschichte eines V…  Mehr