Die Donau - Reise in ein unbekanntes Europa

  • Werner van Gent ist mit dem Kanu unterwegs durch die Wachau Vergrößern
    Werner van Gent ist mit dem Kanu unterwegs durch die Wachau
    Fotoquelle: ZDF/SRF
  • Die Festung von Bratislava, das Wahrzeichen der Stadt. Vergrößern
    Die Festung von Bratislava, das Wahrzeichen der Stadt.
    Fotoquelle: ZDF/SRF
Natur+Reisen, Land und Leute
Die Donau - Reise in ein unbekanntes Europa

Infos
Produktionsland
A / SK
Produktionsdatum
2013
3sat
Di., 10.07.
15:25 - 16:10
Folge 2, Von Linz bis nach Bratislava mit Werner van Gent


Die zweite Etappe führt Werner van Gent bis in die Slowakei. Vom Machland, einer fruchtbaren Ebene in Oberösterreich, geht es weiter Richtung Wien. Dort findet sich ein Friedhof der Namenlosen, eine Begräbnisstätte für unbekannte Wasserleichen. Letzte Station ist die slowakische Hauptstadt Bratislava.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Unalaska wurde bekannt, weil der Hafen der Insel, Port Harbor, im 2. Weltkrieg das erste Ziel der Japaner war.

Thomas Junker unterwegs - Irgendwo im Nirgendwo des Pazifiks

Natur+Reisen | 09.07.2018 | 19:50 - 20:15 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Die Vielfalt an Obstsorten, die auf der Insel angebaut und verkauft werden, spiegelt die äußerst günstigen Bedingungen für die Landwirtschaft wieder.

Madeira - Juwel im Atlantik

Natur+Reisen | 11.07.2018 | 10:00 - 10:15 Uhr
3/501
Lesermeinung
News
Frank Rosin darf in seiner neuen Koch-Show wieder selbst den Kochlöffel schwingen. Und hoffentlich auch die Pfunde purzeln lassen - sonst wird's nichts mit dem Finaleinzug.

Frank Rosin bekommt eine weitere Show im Programm von kabel eins: Der Sternekoch stellt sich in "Ros…  Mehr

Bildersatter Sündenpfuhl des Jahres 1929: Deutschlands teuerste Serie "Babylon Berlin" feiert nun ihre Free-TV-Premiere.

Der Termin für die Free-TV-Premiere von Tom Tykwers Serie "Babylon Berlin"steht fest: Das Erste zeug…  Mehr

ProSieben zeigt ab Winter das US-Format "Masters of Dance" auf einem Sendeplatz am Donnerstagabend.

RTL hat "Let's Dance", ProSieben künftig "Master of Dance": Der Münchener Sender hat die Rechte an d…  Mehr

Matthias Killing moderiert seit 2009 das "SAT.1-Frühstücksfernsehen". Nun springt er für den Sender auch bei "Fort Boyard" ein.

Die Abenteuershow "Fort Boyard" feiert voraussichtlich schon im Herbst ihr TV-Comeback bei Sat.1. Mo…  Mehr

Günther Jauch (links), Barbara Schöneberger und Thomas Gottschalk dürfen die neue RTL-Show "Denn sie wissen nicht, was passiert" moderieren. Allerdings erfahren sie immer erst am Anfang jeder neuen Folge, wer das Moderatoren-Ruder übernimmt.

Die RTL Mediengruppe hat auf den Screenforce Days in Köln ihren Plan für die kommende TV-Saison vorg…  Mehr