Die Donau - Reise in ein unbekanntes Europa

  • Susanne Wille paddelt mit dem Naturschützer Zoltán Füzfá durch das Wasserlabyrint der Auenlandschaft der Kleinen Schüttinsel südlich von Bratislava. Vergrößern
    Susanne Wille paddelt mit dem Naturschützer Zoltán Füzfá durch das Wasserlabyrint der Auenlandschaft der Kleinen Schüttinsel südlich von Bratislava.
    Fotoquelle: ZDF/SRF
  • Das Eiserne Tor - grösstes Kraftwerk an der Donau Vergrößern
    Das Eiserne Tor - grösstes Kraftwerk an der Donau
    Fotoquelle: ZDF/SRF
Report, Dokumentation
Die Donau - Reise in ein unbekanntes Europa

Infos
Produktionsland
HR / SERBIEN / R
Produktionsdatum
2013
3sat
Mi., 19.09.
03:05 - 03:50
Folge 4, Von Vukovar bis ans Eiserne Tor mit Susanne Wille


Vukovar ist der Ausgangspunkt der vierten Etappe, die die Schweizer Journalistin und Moderatorin Susanne Wille bis an die Grenze zwischen Rumänien und Serbien führt. Donauabwärts liegt Novi Sad, die zweitgrößte Stadt Serbiens. Dort stößt Susanne Wille auf eine überraschende Erfolgsgeschichte: das "Silicon Valley" Serbiens. Die Hauptstadt Belgrad ist Dreh- und Angelpunkt für den Verkehr zwischen Mittel- und Südosteuropa. Sie ist auch die Heimat unterschiedlicher Bevölkerungsgruppen. Im Gegensatz zu den ärmlichen Verhältnissen der Roma, die die größte Minderheit ausmachen, steht das Belgrader Nachtleben mit schwimmenden Clubs und Bars auf Donau und Save. Höhepunkt und gleichzeitig auch die letzte Station der Reise ist das Eiserne Tor, einer der imposantesten Taldurchbrüche Europas an der Grenze zwischen Rumänien und Serbien.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Onkel Joes Lieferservice ist einzigartig: Täglich bringt er seinen Kunden in 15 abgelegenen Dörfern, die weder Märkte noch öffentliche Verkehrsmittel haben, die Bestellungen bis vor die Tür -- und manchmal sogar direkt bis in den Kühlschrank.

Südkorea - Lebensmittellieferant aus Liebe

Report | 15.10.2018 | 17:40 - 18:35 Uhr (noch 42 Min.)
/500
Lesermeinung
SWR Karin R. verlor durch die Geiselnahme ihre Tochter Silke Bischoff. Auch 30 Jahre danach kann sie Silkes Tod nicht fassen.

Das Geiseldrama von Gladbeck - Danach war alles anders

Report | 15.10.2018 | 21:00 - 21:45 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
VOX schickt 18 Kandidaten auf die Insel: "Survivor" kehrt nach Deutschland zurück. (Symbolbild)

"Survivor" ist die Mutter aller Abenteuershows – in Deutschland schaffte das Format aber nie den Dur…  Mehr

Birgit Schrowange moderiert das RTL-Magazin "Extra" - diesmal zum Thema Sexismus in der Filmbranche.

Ein Jahr nach der "MeToo"-Debatte hat sich in der Unterhaltungsbranche offenbar wenig geändert. Wie …  Mehr

Carlo von Tiedemann ist eines des bekanntesten Gesichter im NDR Fernsehen, seine Stimme eine der markantesten im NDR Hörfunk. Das Geheimrezept, wie man mehr als 40 Jahre lang ein gefragter Moderator in Funk und Fernsehen bleibt, kennt keiner besser als er selbst: Spaß an der Arbeit, Authentizität und jeden Tag dankbar sein, diesen Job machen zu dürfen. Am 20. Oktober wird Carlo von Tiedemann, das "NDR-Urgestein", 75 Jahre alt.

NDR-Urgestein Carlo von Tiedemann wird am 20. Oktober 75 Jahre alt. Im Interview blickt er zurück au…  Mehr

"Diana bekommt ein Job-Angebot aus Las Vegas. So viel kann ich schon verraten - sie nimmt es an", erklärt Tanja Szewczenko ihren Ausstieg bei "Alles was zählt" (Montag bis Freitag, 19.05 Uhr, RTL).

Tanja Szewczenko ist seit Jahren das Gesicht der RTL-Serie "Alles was zählt". Doch nun steigt die eh…  Mehr

Tobias und Natascha landeten im Finale von "Love Island" auf Platz zwei.

Das ging schnell: Knapp zwei Wochen nach dem Ende der RTL-II-Show "Love Island" ist bei dem einstige…  Mehr