Die Eifelpraxis

  • Vera (Rebecca Immanuel) versucht, Franziska (Christina Hecke) beim Fotografieren zu helfen. Diese hat seit Wochen Schmerzen im Handgelenk. Vergrößern
    Vera (Rebecca Immanuel) versucht, Franziska (Christina Hecke) beim Fotografieren zu helfen. Diese hat seit Wochen Schmerzen im Handgelenk.
    Fotoquelle: ARD Degeto / Hardy Spitz
  • Franziska Loer (Christina Hecke) versucht trotz ihrer schmerzenden Hand, ihrem Job als Fotografin weiter nachzugehen. Vergrößern
    Franziska Loer (Christina Hecke) versucht trotz ihrer schmerzenden Hand, ihrem Job als Fotografin weiter nachzugehen.
    Fotoquelle: ARD Degeto / Hardy Spitz
  • Zwischen Charly (Sarah Mahita) und Paul (Tom Böttcher) knirscht es seit einiger Zeit. Vergrößern
    Zwischen Charly (Sarah Mahita) und Paul (Tom Böttcher) knirscht es seit einiger Zeit.
    Fotoquelle: ARD Degeto / Hardy Spitz
  • Vera (Rebecca Immanuel) versucht Paul (Tom Böttcher) zu überreden, wieder nach Hause zu kommen. Vergrößern
    Vera (Rebecca Immanuel) versucht Paul (Tom Böttcher) zu überreden, wieder nach Hause zu kommen.
    Fotoquelle: ARD Degeto / Hardy Spitz
  • Dr. Chris Wegner (Simon Schwarz, rechts) macht einen Hausbesuch bei Sören (Yuri Völsch). Vergrößern
    Dr. Chris Wegner (Simon Schwarz, rechts) macht einen Hausbesuch bei Sören (Yuri Völsch).
    Fotoquelle: ARD Degeto / Hardy Spitz
  • Chris Wegner (Simon Schwarz, links) und sein Kollege Dr. Haidelbach (Joachim Paul Assböck) tun sich zusammen, um einem medizinischen Rätsel auf den Grund zu gehen. Vergrößern
    Chris Wegner (Simon Schwarz, links) und sein Kollege Dr. Haidelbach (Joachim Paul Assböck) tun sich zusammen, um einem medizinischen Rätsel auf den Grund zu gehen.
    Fotoquelle: ARD Degeto / Hardy Spitz
  • Franziska Loer (Christina Hecke, links) kümmert sich alleine um ihre Töchter Finja (Greta Kasalo) und Edda. Vergrößern
    Franziska Loer (Christina Hecke, links) kümmert sich alleine um ihre Töchter Finja (Greta Kasalo) und Edda.
    Fotoquelle: ARD Degeto / Hardy Spitz
Reihe, Arztreihe
Fürsorge oder Einmischung?
Von Amelie Heinz

Infos
Audiodeskription
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
Altersfreigabe
12+
ARD
Fr., 05.10.
20:15 - 21:45
Aufbruch


Der siebte "Eifelpraxis"-Film widmet sich den Schwierigkeiten im Alltag von Alleinerziehenden. Und die gibt es zuhauf, wie "Aufbruch" zeigt.

Es verläuft ein schmaler Grat zwischen sich zu kümmern und sich in die Angelegenheiten anderer einzumischen. Das erklärt Paul (Tom Böttcher) auch seiner Mutter Vera (Rebecca Immanuel), als diese ein fremdes Mädchen auf der Straße anspricht, das etwas verloren aussieht. Wie sich herausstellt, ist das Mädchen die Tochter der alleinerziehenden Franziska Loer (Christina Hecke), die sich nicht nur um zwei Mädchen kümmern muss, sondern auch noch mit einer verletzten Hand zu kämpfen hat. Franziska ist selbstständige Fotografin, die auf ihre Gesundheit angewiesen ist. Doch da Veras Einmischungen in der Vergangenheit ihren Sohn Paul aus dem Haus trieben, hat sie sich mehr Zurückhaltung verordnet. Lange geht das allerdings nicht gut. Nicht nur Vera hält sich in "Die Eifelpraxis – Aufbruch" etwas mehr zurück, auch die Story ist weniger überladen als im Film eine Woche zuvor. Das tut der Geschichte gut. Und dass Alleinerziehende oft zu wenig Unterstützung im Alltag erfahren, das kann auch in der TV-Landschaft nicht oft genug betont werden.


Quelle: teleschau – der Mediendienst


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Nora (Anna Maria Mühe) findet in Rainers Akten alte Fotos mit Banzer und die Berichte von "IM Habicht".

Solo für Weiss - Die Wahrheit hat viele Gesichter

Reihe | 19.11.2018 | 21:45 - 23:15 Uhr
3.5/504
Lesermeinung
ARD Alex Pollack (Hannes Jaenicke) will herausfinden, ob er sich auf seine verdeckte Ermittlerin verlassen kann.

TV-Tipps Der Amsterdam-Krimi: Tod in der Prinzengracht

Reihe | 22.11.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
ARD Jonas Waldek (Philipp Danne) mit Wolf.

TV-Tipps Der Ranger - Paradies Heimat: Wolfsspuren

Reihe | 23.11.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
"Alles was kommt" ist das Porträt einer Philosophielehrerin (Isabelle Huppert), die an der Schwelle zum Alter gezwungen wird, ihr Leben noch einmal neu zu ordnen.

Die wunderbare Isabelle Huppert gerät in dem meisterlichen Porträt "Alles was kommt" unvermittelt in…  Mehr

Ein Stück deutsches TV-Kulturgut geht zu Ende. Fans der "Lindenstraße" wollen das allerdings nicht akzeptieren.

2020 wird die ARD-Serie "Lindenstraße" eingestellt. Fans der ersten deutschen Soap wollen das verhin…  Mehr

Dieter Kranzbühler (Jörg Pose, links) sagt aus, er habe in Notwehr einen Einbrecher erschossen. Kommissar Falke (Wotan Wilke Möhring) zweifelt die Schilderungen an.

Rumänische Einbrecherbanden marodieren durch Hamburger Einfamilienhäuser, die Anwohner organisieren …  Mehr

Gwendolin Weisser und Patrick Allgaier erleben das größte Abenteuer ihres Lebens.

2017 avancierte "WEIT" zum unerwarteten Publikumshit und erhielt den Sonderpreis "Kinophänomen des J…  Mehr

Christiane zu Salm kehrt für das TV-Porträt an ihre alte Schule in Mainz zurück.

Christiane zu Salm stand als Chefin des Musiksenders MTV und als Gründerin des Quizspielkanals 9Live…  Mehr