Die Eiskönigin - Völlig unverfroren

  • "FROZEN" (L-R) KRISTOFF and ANNA. Vergrößern
    "FROZEN" (L-R) KRISTOFF and ANNA.
    Fotoquelle: Disney
  • "FROZEN" (Pictured) ELSA. Vergrößern
    "FROZEN" (Pictured) ELSA.
    Fotoquelle: Disney
  • "FROZEN" (L-R) HANS and ANNA. Vergrößern
    "FROZEN" (L-R) HANS and ANNA.
    Fotoquelle: Disney
  • "FROZEN" (L-R) HANS and ANNA. Vergrößern
    "FROZEN" (L-R) HANS and ANNA.
    Fotoquelle: Disney
  • "FROZEN" (Pictured) ANNA. Vergrößern
    "FROZEN" (Pictured) ANNA.
    Fotoquelle: Disney
  • "FROZEN" (Pictured) ELSA. Vergrößern
    "FROZEN" (Pictured) ELSA.
    Fotoquelle: Disney
  • Fearless optimist Anna meets rugged—and snow-covered—mountain man Kristoff for the first time in Walt Disney Animation Studio’s "Frozen,” which hits theaters nationwide Nov. 27, 2013. Vergrößern
    Fearless optimist Anna meets rugged—and snow-covered—mountain man Kristoff for the first time in Walt Disney Animation Studio’s "Frozen,” which hits theaters nationwide Nov. 27, 2013.
    Fotoquelle: Disney
Spielfilm, Animationsfilm
Die Eiskönigin - Völlig unverfroren

Infos
[Bild: 16:9]
Originaltitel
Frozen
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2013
Kinostart
Do., 28. November 2013
DVD-Start
Do., 03. April 2014
Disney Cinemagic
Fr., 12.10.
12:00 - 13:35


Inspiriert durch das bekannte und beliebte Märchen 'Die Schneekönigin' von Hans Christian Andersen, erzählt Disneys DIE EISKÖNIGIN die Geschichte der furchtlosen Königstochter Anna, die sich - begleitet von dem charmanten, gutaussehenden Abenteurer Kristoff und seinem treuen Rentier Sven mit dem schiefen Geweih, genauso wie dem naiven, lustigen Schneemann Olaf - auf eine abenteuerliche Reise begibt, um ihre Schwester Elsa zu finden, deren eisige Kräfte das Königreich Arendelle im ewigen Winter gefangen halten. In einem Wettkampf gegen die Zeit und die Elemente müssen sie bei dieser gefährlichen Reise höchste Höhen, geheimnisvolle Trolle, böse Schneemann-Armeen und unzählige magische Hindernisse überwinden. Unter der Regie von Chris Buck ("Tarzan") wurde DIE EISKÖNIGIN modern inszeniert und in der Tradition der beliebten klassischen Disney-Meisterwerke von Peter Del Vecho ("Winnie Pooh", "Küss den Frosch") produziert. Ein Feelgood-Movie für kleine und große Kinofans mit mitreissenden Songs aus der Feder der Tony®-Gewinner Robert Lopez und Kristen Anderson-Lopez.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Die Eiskönigin - Völlig unverfroren" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Die Eiskönigin - Völlig unverfroren"

Darsteller

Das könnte Sie auch interessieren

arte Die Eltern erklären ihrem kleinen Sprössling die Welt.

Die rote Schildkröte

Spielfilm | 23.11.2018 | 01:30 - 02:45 Uhr
Prisma-Redaktion
3/504
Lesermeinung
SAT.1 Kung Fu Panda 3

Kung Fu Panda 3

Spielfilm | 24.11.2018 | 20:15 - 22:00 Uhr
Prisma-Redaktion
2.75/504
Lesermeinung
SAT.1 Shrek der Dritte

Shrek der Dritte

Spielfilm | 24.11.2018 | 22:00 - 23:45 Uhr
Prisma-Redaktion
2.3/5010
Lesermeinung
News
Im Laufe des Thementages "Unter Abenteuern" zeigt 3sat am 9. Dezember insgesamt elf Filme. Unter anderem wird von den Abenteuern von Lederstrumpf (Hellmut Lange) erzählt.

Einmal Abenteurer sein: 3sat lässt diesen Traum an einem Thementag wahr werden. Der Sender zeigt ein…  Mehr

Schauspielerin Millie Bobby Brown wurde zu jüngsten UNICEF-Sonderbotschafterin aller Zeiten ernannt.

Die erst 14-jährige Schauspielerin Millie Bobby Brown wird von UNICEF zur Sonderbotschafterin ernann…  Mehr

Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Judith Williams nimmt in der letzten Folge der fünften Staffel von "Die Höhle der Löwen" eine ganz besondere Handtasche unter die Lupe. Denn: Die Tasche wurde aus Fisch gemacht.

Noch ein letztes Mal heißt es in diesem Jahr pitchen, zocken und Deals eintüten. Im Staffel-Finale d…  Mehr

94 Folgen, sechs Staffeln, zwei Kinofilme: Die Kult-Serie "Sex and the City" und die zwei dazugehörigen Kinofilme beschäftigten die Fans über zehn Jahre lang, von 1998 bis 2010.

Ein prominenter Todesfall im Drehbuch soll einen dritten "Sex and the City"-Kinofilm verhindert habe…  Mehr