Die Elbe

Natur+Reisen, Landschaftsbild
Die Elbe

Infos
Produktionsland
D
3sat
Mi., 30.01.
17:00 - 17:45
Eine Flussreise


Die Elbe ist einer der großen deutschen Ströme. Ein Jahr nach dem Jahrhunderthochwasser 2013 erzählt der Film von dem Fluss und den Menschen an seinem Ufer. Auf ihrem Weg zur Nordsee fließt die Elbe 727 Kilometer lang mitten durch Deutschland. Sie verbindet Dresden und Magdeburg mit Hamburg, Deutschlands Tor zum Meer. Die Elbe ist ein seit Jahrhunderten vom Menschen geformter Kulturstrom. Doch immer öfter drängt der Fluss mit gefährlichen Hochwassern in seine Auen und alten Flussarme zurück: eine bedrohliche Naturgewalt, aber auch Lebensader wertvoller Naturlandschaften. Weil es auf einer Strecke von über 600 Kilometern keine Stauwerke gibt, die den Lauf des Flusses stören, konnten sich an der Elbe einzigartige naturnahe Lebensräume für seltene Tiere und Pflanzen erhalten, die vom jahreszeitlichen Wechsel der Wasserstände abhängig sind. Sie stehen im UNESCO-Biosphärenreservat "Flusslandschaft Elbe", das sich über mehrere Bundesländer erstreckt, unter besonderem Schutz. Auch die Elb-Regionen der Westprignitz, dem nordwestlichsten Zipfel Brandenburgs mit der Stadt Wittenberge, gehören zum Biosphärenreservat. Aus einer ehemals typischen Industriestadt ist ein beliebtes Ziel für Fahrrad- und Naturtouristen geworden. Gleich hinter Wittenberge begann der berüchtigte 90 Kilometer lange Elbabschnitt der deutsch-deutschen Grenze mit meterhohen Stacheldrahtverhauen, Hundelaufgängen und kilometerbreiten Sperrzonen. Sogar Anwohner durften sie nur mit Sonderausweis betreten. Wo früher die DDR-Grenzer patrouillierten, führt heute der beliebte Elberadweg auf den Deichkronen entlang.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Der Gelbschnabelsturmtaucher brütet in den Höhlen Pianosas.

Wildes Elba

Natur+Reisen | 29.01.2019 | 18:35 - 19:20 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Luftaufnahme von Montségur.

Reisewege Pyrenäen - An der Ariège - Ein Fluss und seine Geheimnisse

Natur+Reisen | 30.01.2019 | 13:15 - 14:00 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Papageientaucher sind einfach unverwechselbar. Ihre bevorzugte Beute sind Sandaale.

Wales - Großbritanniens wilder Westen

Natur+Reisen | 30.01.2019 | 18:35 - 19:20 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Das Serienremake des Filmklassikers "M - Eine Stadt sucht einen Mörder" feiert Premiere auf der Berlinale: Moritz Bleibtreu spielt "den Verleger".

Fritz Langs "M – Eine Stadt sucht einen Mörder" von 1931 gilt als Filmmeisterwerk und klassischster …  Mehr

Anne Hathaway übernimmt die Hauptrolle in der Neuauflage von "Hexen hexen". Das berichtet das US-Portal "Variety".

Gibt es bald eine weitere magische Performance von Anne Hathaway? In "Hexen hexen" übernimmt der Hol…  Mehr

Die Promi-Kandidaten bei "Dancing on Ice". Sarah Lombardi (4.v.l.) droht das Aus wegen einer Verletzung.

Sarah Lombardi droht bei der SAT.1-Show "Dancing on Ice" das Aus. Die Sängerin hat sich an der Hüfte…  Mehr

Der "Glöckner von Notre Dame" kehrt auf die Leinwand zurück - diesmal aber als Realverfilmung. Der Originalfilm aus dem Jahr 1996 ist auf DVD und Blu-Ray im Handel erhältlich.

Disney haut derzeit ein Remake als Realverfilmung nach dem anderen raus. Nun wird mit "Der Glöckner …  Mehr

Rosen verteilen war gestern: Ex-Bachelor Daniel Völz übernimmt seine erste Schauspielrolle in der RTL-Serie "Freundinnen - Jetzt erst recht".

Als Bachelor und "Big Brother"-Teilnehmer hat Daniel Völz schon reichlich Reality-TV-Erfahrung. Jetz…  Mehr