Die Entdeckung der Riesensaurier

Report, Archäologie
Die Entdeckung der Riesensaurier

Infos
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsdatum
2016
Servus TV
Sa., 06.10.
18:10 - 19:10


Seit Anfang des Jahres 2014 begleitet ein Kamerateam unter der Leitung des renommierten Naturforschers und -filmers David Attenborough exklusiv ein bedeutendes paläontologisches Ereignis: die Entdeckung der größten Titanosaurierart, der je die Erde bevölkert hat. Alles begann mit dem Fund eines Oberschenkelknochens von bis dahin unerreichter Größe an einem geheim gehaltenen Ort in Argentinien. In umfangreichen Grabungen förderten die Paläontologen schließlich knapp 200 Knochenreste einer über 100 Millionen Jahre alten Saurierart zutage. Dann begannen die zwei Jahre währenden Rekonstruktionsarbeiten. Doch gehören alle Knochenfunde zum selben Tier? Ist es das größte bisher bekannte Exemplar, oder handelt es sich um verschiedene Arten? In der Dokumentation wird gezeigt, wie die Fundstücke sorgfältig geborgen, bestimmt und zu einem riesigen Geschöpf zusammengesetzt werden, das mit mehr als 40 Meter Länge tatsächlich das größte bisher entdeckte Tier der Erde ist. Die Dokumentation, bei der international anerkannte Spezialisten mitwirkten, begibt sich auf eine spannende Spurensuche in die Welt der Titanosaurier. Atemberaubend ist die Rekonstruktion des größten Saurierskeletts der Geschichte. Anhand von faszinierenden Computeranimationen zeigt der Film, wie die Giganten damals aussahen, und erläutert, wie sie allen bekannten biologischen und physikalischen Gesetzen zum Trotz leben und sich entwickeln konnten.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

DMAX Goldrausch am Yukon - Das Abenteuer deines Lebens

Goldrausch am Yukon - Das Abenteuer deines Lebens - Alle Dämme brechen(Episode 4)

Report | 17.11.2018 | 22:15 - 00:15 Uhr (noch 116 Min.)
/500
Lesermeinung
HR Eisbär vor einer kleinen Hütte in der Holmbucht; das Foto wurde mit einer automatischen Wild-Kamera aufgenommen. Die Holmbucht gehört zur unbewohnten nordostgrönländischen Insel Traill. In der Hütte können Wissenschaftler kochen, Vorräte lagern und bei Regen etwas Schutz finden. Regelmäßig wird die Hütte von Eisbären geplündert.

Hessische Forscher und die Eisbären - Expedition in Grönland

Report | 17.11.2018 | 22:30 - 23:15 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Goldene Löwenkopf- und Sichelformohrringe aus Herakleion waren in hellenistischer Zeit vom 4.-2. Jh.v.Chr. sehr beliebt. Die Ausgrabungen brachten auch Goldmünzen zutage.

Ägyptens versunkene Hafenstadt - Ein Mythos taucht auf

Report | 01.12.2018 | 21:05 - 22:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
"Die Freibadclique" (25.11., 20.15 Uhr) aus dem Sommer 1944 (von links): Bubu (Andreas Warmbrunn), Hosenmacher (Laurenz Lerch), Onkel (Jonathan Berlin), Zungenkuss (Joscha Eißen) und Knuffke (Theo Trebs).

Zwölf herausragende Filme an sechs Tagen: Vom 24. bis 29. November, jeweils ab 20.15 Uhr, serviert d…  Mehr

Tennis mit Seifenblasen - funktioniert das wirklich? Tennis-Profi Mona Barthel (Mitte) stellt sich dieser Aufgabe von Fragekind Swantje (zweite von rechts). Die Maus, Eckart von Hirschhausen (zweiter von links) und Tom Bartels sind gespannt auf das Resultat.

In der Samstagabendshow von Eckart von Hirschhausen geht es diesmal ganz schön sportlich zu. Denn im…  Mehr

Das Ermittlerpaar Yvonne (Alice Dwyer) und Heiko Wills (Johann von Bülow) kommt sich bei den gemeinsamen Ermittlungen nicht nur inhaltlich näher.

Das Ehepaar "Herr und Frau Bulle" ermittelt in der neuen Krimi-Reihe gemeinsam. Die Ermittlungen wir…  Mehr

Ein Tsunami am Genfer See? - Das größte Süßwasserreservoir Westeuropas besticht mit seinem Charme knapp zwei Millionen Anwohner - und scharenweise Touristen. Doch viele Bergseen sind vor Tsunamis nicht gefeit. Auch der Genfer See?

Nicht nur in Asien sind meterhohe Tsunamiwellen möglich. Auch am Genfer See gab es im Jahr 563 einen…  Mehr

Wühlt im kleinbürgerlichen Mief: Franziska Weisz als Julia Grosz.

Manchmal genügt schon eine Kleinigkeit, da­mit eine Welt aus den Fugen gerät. In diesem Fall heißt d…  Mehr