Die Entführung meines Vaters

Spielfilm, Familienfilm
Die Entführung meines Vaters

Infos
[Bild: 16:9]
Originaltitel
Dadnapped
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2007
Disney Cinemagic
Mo., 14.01.
01:20 - 02:45


Melissas Vater Neil ist Bestseller Autor und ehemaliger Zahnarzt. Der Protagonist seiner Bücher ist "Tripp Zoome", ein Superheld der seine Gegner mit Zahnseide und allen möglichen selbstgebastelten Fallen zur Strecke bringt. Melissa freut sich schon seit langem auf einen Campingausflug mit ihrem Vater, der immer sehr wenig Zeit für sie hatte. Als sie endlich aufbrechen, eröffnet ihr ihr Vater, dass er zuerst für einen Tag in die Kleinstadt Mercury zu einem Tripp Zoome Treffen fahren muss, um für seine Fans da zu sein. Melissa ist ganz und gar nicht begeistert. Kurz vor ihrer Weiterfahrt wird Neil von ein paar verrückten Fans, Wheeze, Andre und Sheldon, entführt, die ihrem Vorbild Tripp Zoome nacheifern. Melissa findet ihren Vater zwar bald doch die beiden werden zu allem Übel ein weiteres Mal von zwei anderen Ganoven, Maurice und Skunk, entführt, die sich Neils schriftstellerisches Können zu Nutzen machen wollen. Obwohl Melissa die Romanfigur Tripp Zoome immer als Bedrohung angesehen hat, versucht sie sich doch vorzustellen, was er in so einer kniffligen Situation machen würde und kann so dafür sorgen, dass sie von den Tripp Zoome Fans befreit werden. Am Ende lernt Melissa, dass sie von Anfang an ihren Vater zu seinem Protagonisten inspiriert hat und versteht, dass sie Neil immer sehr wichtig war und ist.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Die Entführung meines Vaters" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Sheriff Carson (Ryland Alexander) begutachtet den begehrten Diamanten.

2 Helden auf 8 Pfoten

Spielfilm | 27.01.2019 | 08:30 - 09:55 Uhr
/500
Lesermeinung
HR Noch ist Gila (Saskia Vester, li.) etwas überfordert von der Anwesenheit der quirligen Maja (Chiara Schoras).

Das Glück klopft an die Tür

Spielfilm | 28.01.2019 | 12:50 - 14:20 Uhr
4.4/505
Lesermeinung
ZDF Hanna Sander (Tanja Wedhorn, r.) versucht, Jan Kastner (Patrik Fichte, l.) einen wichtigen Hinweis zu geben.

Meine wunderbare Familie - Die zweite Chance

Spielfilm | 03.02.2019 | 10:15 - 11:45 Uhr
1/500
Lesermeinung
News
Bastian Yotta stimmt Gisele Oppermann auf die Dschungelprüfung ein.

Als großer Motivator ist Bastian Yotta angetreten, um den Dschungel zu erobern. Bei Gisele kommt Mr.…  Mehr

Die Griffins stehen im Mittelpunkt von "Family Guy" - und sind sicher keine Familie wie jede andere (von links): Tochter Meg, Hund Brian, Papa Peter, Mama Lois, Baby Stewie und der älteste Sohn Chris.

Die Comic-Serie "Family Guy" ist für ihren deftigen Humor bekannt. Nun geben sich die Macher jedoch …  Mehr

Tom Cruise (56) zählt seit Jahrzehnten zu den größten Hollywood-Stars.

Für Ethan Hunt ist noch lange nicht Schluss. Tom Cruise soll den Agenten in zwei weiteren Filmen spi…  Mehr

David Hasselhoff zählt zu den vom Schneechaos in Österreich Betroffenen.

Auch David Hasselhoff ist vom Schnee-Chaos in Österreich betroffen. Bei Instagram nimmt es der Sänge…  Mehr

Eine deutsche Karriere: Die im Ruhrgebiet aufgewachsene Florence Kasumba hat es nicht nur zur Marvel-Hollywood-Heldin, sondern jetzt auch zur ersten schwarzen "Tatort"-Kommissarin gebracht.

Florence Kasumba hat den Sprung vom Musical zum Film geschafft. Im Interview spricht die erste schwa…  Mehr