Die Erbschaft

  • Emil Grßnnegaard (Mikkel Boe Fßlsgaard) Vergrößern
    Emil Grßnnegaard (Mikkel Boe Fßlsgaard)
    Fotoquelle: MG RTL D / Martin Lehmann / DR
  • v.l. Frederik Grßnnegaard (Carsten Bjßrnlund), Gro Grßnnegaard (Trine Dyrholm), Veronika Grßnnegaard (Kirsten Olesen), Signe Larsen (Marie Bach Hansen) und Emil Grßnnegaard (Mikkel Boe Fßlsgaard) Vergrößern
    v.l. Frederik Grßnnegaard (Carsten Bjßrnlund), Gro Grßnnegaard (Trine Dyrholm), Veronika Grßnnegaard (Kirsten Olesen), Signe Larsen (Marie Bach Hansen) und Emil Grßnnegaard (Mikkel Boe Fßlsgaard)
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Signe Larsen (Marie Bach Hansen) Vergrößern
    Signe Larsen (Marie Bach Hansen)
    Fotoquelle: MG RTL D / Martin Lehmann / DR
  • Thomas Konrad (Jesper Christensen) Vergrößern
    Thomas Konrad (Jesper Christensen)
    Fotoquelle: MG RTL D / Martin Lehmann / DR
  • Signe Larsen (Marie Bach Hansen) Vergrößern
    Signe Larsen (Marie Bach Hansen)
    Fotoquelle: MG RTL D / Martin Lehmann / DR
  • Veronika Grßnnegaard (Kirsten Olesen) Vergrößern
    Veronika Grßnnegaard (Kirsten Olesen)
    Fotoquelle: MG RTL D / Martin Lehmann / DR
  • V.l.: Signe Larsen (Marie Bach Hansen), Lise Larsen (Annette Katzmann), Andreas Baggesen (Kenneth M. Christensen), John Larsen (Jens Jßrn Spottag) Vergrößern
    V.l.: Signe Larsen (Marie Bach Hansen), Lise Larsen (Annette Katzmann), Andreas Baggesen (Kenneth M. Christensen), John Larsen (Jens Jßrn Spottag)
    Fotoquelle: MG RTL D / Martin Lehmann / DR
  • V.l.: Robert Eliassen (Trond Espen Seim), Veronika Grßnnegaard (Kirsten Olesen), Hannah Grßnnegaard (Karla Lßkke), Gro Grßnnegaard (Trine Dyrholm), Villads Grßnnegaard (Victor Stoltenberg Nielsen) Vergrößern
    V.l.: Robert Eliassen (Trond Espen Seim), Veronika Grßnnegaard (Kirsten Olesen), Hannah Grßnnegaard (Karla Lßkke), Gro Grßnnegaard (Trine Dyrholm), Villads Grßnnegaard (Victor Stoltenberg Nielsen)
    Fotoquelle: MG RTL D / Martin Lehmann / DR
  • V.l.: Signe Larsen (Marie Bach Hansen), Andreas Baggesen (Kenneth M. Christensen), John Larsen (Jens Jßrn Spottag), Lise Larsen (Annette Katzmann) Vergrößern
    V.l.: Signe Larsen (Marie Bach Hansen), Andreas Baggesen (Kenneth M. Christensen), John Larsen (Jens Jßrn Spottag), Lise Larsen (Annette Katzmann)
    Fotoquelle: MG RTL D / Martin Lehmann / DR
  • v.l. Frederik Grßnnegaard (Carsten Bjßrnlund), Gro Grßnnegaard (Trine Dyrholm) Signe Larsen (Marie Bach Hansen) und Emil Grßnnegaard (Mikkel Boe Fßlsgaard) Vergrößern
    v.l. Frederik Grßnnegaard (Carsten Bjßrnlund), Gro Grßnnegaard (Trine Dyrholm) Signe Larsen (Marie Bach Hansen) und Emil Grßnnegaard (Mikkel Boe Fßlsgaard)
    Fotoquelle: MG RTL D
  • v.l. Frederik Grßnnegaard (Carsten Bjßrnlund), Gro Grßnnegaard (Trine Dyrholm), Veronika Grßnnegaard (Kirsten Olesen), Signe Larsen (Marie Bach Hansen) und Emil Grßnnegaard (Mikkel Boe Fßlsgaard) Vergrößern
    v.l. Frederik Grßnnegaard (Carsten Bjßrnlund), Gro Grßnnegaard (Trine Dyrholm), Veronika Grßnnegaard (Kirsten Olesen), Signe Larsen (Marie Bach Hansen) und Emil Grßnnegaard (Mikkel Boe Fßlsgaard)
    Fotoquelle: MG RTL D
Serie, Familienserie
Die Erbschaft

Infos
Originaltitel
Arvingerne
Produktionsland
Dänemark
Produktionsdatum
2013
RTL Passion
Sa., 19.05.
13:30 - 14:30
Folge 1


Schon zu Lebzeiten hat die exzentrische Künstlerin Veronika Grønnegaard für ordentlich Konfliktpotential in ihrer Familie gesorgt. So soll es nach ihrem Ableben weitergehen, denn auch als Tote ist die eigenwillige Dame äußerst präsent. Zunächst scheint der Tod der Matriarchin die drei Geschwister Gro, Emil und Frederik wieder zusammenzuführen. Doch die Freude über das Wiedersehen und die Trauer über den Verlust der Mutter hält nicht lange an: Zur Überraschung aller hat Veronika kurz vor ihrem Tod ihr Testament geändert und hinterlässt das Gut ihrer vor Jahren zur Adoption freigegebenen Tochter Signe, die bis dato nichts von der Existenz ihrer Mutter wusste. Und auch die drei Geschwister hören das erste Mal von der Vierten im Bunde. Doch keine Spur von Freude über den Familienzuwachs - stattdessen bricht ein erbitterter Erbstreit los, der immer mehr Familiengeheimnisse zu Tage fördert.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Stadlbauer und Kathi beschließen, Monika eine Lektion in Sachen Eifersucht zu erteilen. Von links: Katharina Benninger (Carina Dengler) und Benedikt Stadlbauer (Andreas Geiss). Weiteres Bildmaterial finden Sie unter www.br-foto.de.

Dahoam is Dahoam - Kein Weg zurück

Serie | 23.05.2018 | 19:30 - 20:00 Uhr
3.41/50247
Lesermeinung
MDR Lindenstraße

Lindenstraße - Lösungsversuche

Serie | 24.05.2018 | 01:35 - 02:03 Uhr
3.26/5072
Lesermeinung
BR Toni Schweiger (Christine Neubauer) sucht den Sigi Zimmerschied unter dem Tisch. Schafft der die Verwechslungskomödie?

München Grill - Alles anders

Serie | 25.05.2018 | 21:00 - 21:45 Uhr
5/503
Lesermeinung
News
Ist das da Balu verschwommen im Hintergrund? Vermutlich schon: "Mogli" (Start: 25.10.) erzählt "Das Dschungelbuch" neu.

Wie kann sich "Mogli" von "Das Dschungelbuch" abheben? Der erste Trailer lässt vermuten: mit einer d…  Mehr

Die Schauspieler der Daily-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten", Felix von Jascheroff, Eva Mona Rodekirchen, Lea Marlen Woitack, Niklas Osterloh, Anne Menden, Gamze Senol und Jörn Schlönvoigt durften zwei Wochen lang auf der Ferieninsel Mallorca drehen.

RTL strahlt am 29. Mai 2018 zum dritten Mal eine Folge der Daily-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten…  Mehr

Nach 20 Jahren im Koma wacht Mick Brisgau (Henning Baum), ein harter Bulle aus altem Schrot und Korn, wieder auf. Handys, PCs und Internet sind ihm fremd. In einer komplett veränderten Welt muss er sich beruflich und privat neu orientieren.

Was tun, wenn ein Quotentief droht? SAT.1 hat sich für die erneute Ausstrahlung der zweiten Staffel …  Mehr

Vier Staffeln lang war Samu Haber in "The Voice of Germany" Liebling der Fans.

Samu Haber wird vorerst nicht mehr als Coach an der Casting-Show "The Voice of Germany" teilnehmen. …  Mehr

Keine Garantie mehr: Wer alle Spiele der Bayern oder eines anderen Champions-League-Teilnehmers live komplett sehen will, wird das ab der kommenden Saison nur mit Sky nicht mehr bewerkstelligen können. Wie schon bei der Bundesliga geht auch hier der Trend dazu, die Spiele auf mehrere Anbieter aufzuteilen, um somit die explodierenden Sportrechtekosten zu refinanzieren. Bei der Champions League ist DAZN mit im Boot.

Die Champions League ist ab der kommenden Saison nicht mehr live im ZDF, sondern nur noch bei Pay-TV…  Mehr