Die Erde - Ein Planet im Portrait

  • Die Erde - Ein Planet im Portrait
Dem Duft und der leuchtenden Farbe des Gelben Frauenschuhs, einer Orchideenart, können Insekten nicht widerstehen. Da sie hineinkriechen müssen, um sich am Nektar laben zu können, bleibt der Pollen der Pflanze an den Insekten kleben. Wenn sie ihn bei der nächsten Pflanze wieder abstreifen, haben sie erfolgreich zur Bestäubung der Pflanzen beigetragen.
SRF/Terra Mater factual Studios/Steve Nicolls Vergrößern
    Die Erde - Ein Planet im Portrait Dem Duft und der leuchtenden Farbe des Gelben Frauenschuhs, einer Orchideenart, können Insekten nicht widerstehen. Da sie hineinkriechen müssen, um sich am Nektar laben zu können, bleibt der Pollen der Pflanze an den Insekten kleben. Wenn sie ihn bei der nächsten Pflanze wieder abstreifen, haben sie erfolgreich zur Bestäubung der Pflanzen beigetragen. SRF/Terra Mater factual Studios/Steve Nicolls
    Fotoquelle: SF1
  • Die Erde - Ein Planet im Portrait
Folge 2
Seit Jahrmillionen bewähren sich Insekten als Bestäuber für die unterschiedlichsten Pflanzenarten überall auf unserer Erde.
SRF/Terra Mater Factual Studios/Daniela Loidl Vergrößern
    Die Erde - Ein Planet im Portrait Folge 2 Seit Jahrmillionen bewähren sich Insekten als Bestäuber für die unterschiedlichsten Pflanzenarten überall auf unserer Erde. SRF/Terra Mater Factual Studios/Daniela Loidl
    Fotoquelle: SF1
Natur+Reisen, Natur und Umwelt
Die Erde - Ein Planet im Portrait

Infos
Produktionsland
Österreich
Produktionsdatum
2018
SF1
Di., 22.01.
09:00 - 09:50
Folge 2, Land


Luft, Land und Wasser - die treibenden Kräfte unserer Erde. Sie sorgen für Naturwunder aller Art, spektakuläre Wetterphänomene, Rätsel der Tierwelt und Mysterien der Pflanzenwelt. Die umfassende Dokumentation bringt erstaunliche Zusammenhänge ans Licht und stellt unterschiedlichste Lebensräume vor.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Robert Hansen beim Eistauchen

Wasserwelten

Natur+Reisen | 21.01.2019 | 20:15 - 20:55 Uhr
3/501
Lesermeinung
ARD Bei japanischen Termiten haben Biologen homosexuelle Männer-Paare beobachtet. Dieser Männerhaushalt kann den Tieren das Überleben sichern, auch wenn sie freilich keine eigene Kolonie gründen können. Doch wehe in der Nachbarschaft siedeln sich eine neue Kolonie an, dann beginnt ein episches Drama. Thomas D kennt die ganze Geschichte, in Wissen vor acht - Natur.

Wissen vor acht - Natur

Natur+Reisen | 22.01.2019 | 19:45 - 19:50 Uhr
2.8/5010
Lesermeinung
3sat Planspitze, Admonter Reichenstein.

Wildes Wasser, blanker Fels - Nationalpark Gesäuse

Natur+Reisen | 23.01.2019 | 15:30 - 16:15 Uhr
5/502
Lesermeinung
News
Als Pathologin Dr. Julia Löwe unterstützt Alina Levshin (links, hier mit Katy Karrenbauer) "Die Spezialisten" im ZDF.

Fünf Jahre nach ihrem Ausstieg aus dem "Tatort" spielt Alina Levshin wieder in einer Krimi-Reihe mit…  Mehr

Die Polizisten Süher Özlügül (Sophie Dal, links) und Henk Cassens (Maxim Mehmet) befragen die Friedhofsverwalterin Mina Wimmer (Franziska Wulf) zum Mord en einer Bestatterin.

Dem neuen Friesland-Krimi "Asche zu Asche" geht eines leider komplett ab: Spannung. So kann dann lei…  Mehr

Die 3sat-Reportage "Stars gegen Trump" begibt sich auf die Spuren des prominenten Widerstands.

Die Reportage "Stars gegen Trump – Wächst der Widerstand in NY?" begibt sich auf die Spuren der Anti…  Mehr

Publikum und Presse bejubeln Eddie (Taron Egerton, links) und seinen Trainer (Hugh Jackman).

Skispringen konnte "Eddie the Eagle" nicht so gut – zumindest im Vergleich mit den Profis. Dennoch f…  Mehr

Was für ein Bild: Geteert und gefedert aber glücklich springt Gisele Oppermann Thorsten Legat in die Arme.

Als selbst ernannter Motivations-Guru ist Bastian Yotta im "Dschungelcamp" bei Gisele Oppermann an s…  Mehr