Die Ernährungs-Docs

  • Warum ist die Funktion der Bronchien bei Jacqueline W. gestört? Mit Hilfe eines Strohhalms demonstriert Ernährungs-Doc Jörn Klasen, was in ihrer Lunge schief läuft. Vergrößern
    Warum ist die Funktion der Bronchien bei Jacqueline W. gestört? Mit Hilfe eines Strohhalms demonstriert Ernährungs-Doc Jörn Klasen, was in ihrer Lunge schief läuft.
    Fotoquelle: NDR/nonfictionplanet
  • Janine G., die Mutter von Moritz, macht sich Sorgen um ihren Sohn: Schaffen die beiden gemeinsam die radikale Ernährungs-Umstellung weg vom Zucker? Vergrößern
    Janine G., die Mutter von Moritz, macht sich Sorgen um ihren Sohn: Schaffen die beiden gemeinsam die radikale Ernährungs-Umstellung weg vom Zucker?
    Fotoquelle: NDR/nonfictionplanet
  • Das ist das Ziel: Ernährungs-Doc Anne Fleck führt Sven L. vor Augen, wie viel er abnehmen muss: 50 Kilogramm! Vergrößern
    Das ist das Ziel: Ernährungs-Doc Anne Fleck führt Sven L. vor Augen, wie viel er abnehmen muss: 50 Kilogramm!
    Fotoquelle: NDR/nonfictionplanet
Gesundheit, Dokumentation
Die Ernährungs-Docs

Infos
Produktionsland
D
NDR
Mo., 18.02.
21:00 - 21:45


Essen als Medizin: In der Fortsetzung dieses einzigartigen Fernsehformats wird Menschen geholfen, die an ihren massiven Gesundheitsproblemen fast verzweifeln. Die "Docs" Anne Fleck, Matthias Riedl und Jörn Klasen, alle erfahrene Mediziner, wollen mit gezielten Ernährungsstrategien Symptome deutlich verbessern und Krankheiten sogar heilen. In dieser neuen Folge "Die Ernährungs-Docs" kommt eine Frau an Bord, der ständig die Luft wegbleibt. Jacqueline W. hat eine chronische Bronchitis. Die 50-Jährige wird geplagt von Husten und Atemnot, hat bis zu zehn Mal am Tag schleimigen, sogar blutigen Auswurf. Weder Antibiotika noch homöopathische Mittel konnten verhindern, dass sich ihr Leiden seit sechs Jahren immer weiter verschlechtert hat. Der Internist Jörn Klasen setzt auf eine antientzündliche Ernährung. Er stellt fest, dass sie zu viel einfachen Weizen isst, der im Verdacht steht, im ganzen Körper Entzündungen auszulösen. Zukünftig soll Gemüse auf den Speiseplan, dazu Ingwer, Knoblauch und Beeren. Und die Braunschweigerin soll viel trinken: zwei Liter am Tag, besonders gut sind Kräutertees aus Fenchel, Salbei und Kamille. Werden sich ihre Bronchien so wieder erholen? Jedes siebte Kind in Deutschland ist zu dick. Auch Moritz G. aus Berlin gehört dazu. Der Neunjährige hat Prädiabetes, eine Vorstufe von Diabetes Typ 2. Seine Mutter Janine macht sich große Sorgen. Zu Recht, findet der Diabetologe Matthias Riedl, denn die gefährliche Zuckerkrankheit bleibt bei Kindern oft lange unentdeckt, deswegen kommen die Folgeschäden oft Jahrzehnte früher. Herzinfarkt zum Beispiel, daran verstarb auch der zuckerkranke Großvater von Moritz mit gerade einmal 64 Jahren. Dass Zucker schlecht für ihn ist, weiß der Junge. Aber worin ist der überall versteckt? Das Ernährungsprotokoll zeigt: Fruchtjoghurt, Ketchup, Toast, Multivitaminsaft, Bonbons, an einem Tag hat der Junge umgerechnet 38 Stück Würfelzucker zu sich genommen. Ab sofort soll er natürliche Lebensmittel essen, dabei möglichst wenig Kohlenhydrate. Und höchstens noch acht Gummibärchen oder drei Kekse pro Tag. Schaffen Mutter und Sohn diese radikale Umstellung, weg vom Zucker? Und kann der drohende Diabetes so verhindert werden? Und schließlich kommt Sven L. auf das Hausboot, der starke Schmerzen in den Gelenken hat, besonders im linken Sprunggelenk. Arthrose! Dabei ist er erst 35 Jahre alt. "Ernährungs-Doc" Anne Fleck erkennt, dass seine Krankheit hochgradig aktiv ist. Und das liegt auch daran, dass er sich völlig falsch ernährt. Wegen massiver Überlastung ist sein Sprunggelenk sogar aufgeplatzt, acht Operationen waren nötig, bis die Wunde wieder geschlossen war. Zum Frühstück gibt es bei ihm nur einen Energydrink, der reichlich Zusatzstoffe enthält. Die Internistin empfiehlt ihm stattdessen einen natürlichen Wachmacher mit der Urwaldpflanze Guarana. Und Sven L. muss runter von seinen 125 Kilogramm Gewicht. 75 Kilogramm Gewicht sind das langfristige Ziel! Um das zu erreichen, soll er mehr Fette zu sich nehmen: aus Lachs, Hering, Makrele, Nüssen, Leinsamen sowie Butter und hochwertigen Ölen. Kann er so seine Gelenke entlasten?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Gefühle zeigen und verstehen ist nicht immer einfach. Sich in unserer Welt "richtig" zu verhalten auch nicht. Was ist heutzutage schon normal? Was nicht? "Dennis und wie er die Welt sieht" erzählt aus der Perspektive eines Autisten Geschichten vom kleinen Gluück, von Freundschaften, Beziehungen und Vertrauen, das im Laufe der Zeit wächst,- und auch vom Erwachsenwerden. Weiteres Bildmaterial finden Sie unter www.br-foto.de.

Dennis und wie er die Welt sieht - Ein Leben mit Autismus

Gesundheit | 31.03.2019 | 08:00 - 08:30 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Kleinkind.

Helikoptereltern & Tyrannenkinder - Gesunde Kindheit

Gesundheit | 03.04.2019 | 11:45 - 12:30 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Martina Huster aus Reutlingen ist eine Patientin von Oliver Gekeler. Sie hatte starke Schwitzattacken und ist dankbar, dass es die Hormontherapie gibt.

Wundermittel Hormone? - Der gefährliche neue Trend

Gesundheit | 03.04.2019 | 20:15 - 21:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Fassungslos: Ercan erfuhr, dass sein Vater Murat daheim im künstlichen Koma liegt, und verließ das Camp.

Dramatik pur bei "The Biggest Loser": Kandidat Ercan verließ das Camp, um bei seinem schwerkranken V…  Mehr

Als Klassenschönheit wird auch die Influencerin Hannah in der SAT.1-Serie "Meine Klasse - Voll das Leben" zu sehen sein. Ob damit das junge Publikum angesprochen werden kann?

Nachdem ein erster Test 2017 wenig erfolgreich ausfiel, wagt SAT.1 jetzt einen Neustart mit seiner S…  Mehr

Die deutsche Nationalmannschaft ist in Amsterdam gefordert.

Zum Auftakt der EM-Qualifikation wartet auf die deutsche Nationalmannschaft eine harte Aufgabe. Das …  Mehr

Endlich hatten sie ihn, jetzt ist er wieder entkommen: Können Batic (Miroslav Nemec, rechts) und Leitmayr (Udo Wachtveitl) den flüchtigen Mörder Thomas Barthold wieder einfangen?

Es ist eine Wiederholung, dieser Münchner "Tatort", den die ARD am Sonntagabend zeigt. Klar, denn be…  Mehr

Marie de Mézières (Mélanie Thierry) und Henri de Guise (Gaspard Ulliel) dürfen sich nicht lieben.

"Die Prinzessin von Montpensier" sieht aus wie ein Mantel-und-Degen-Film, ist aber ein sensibles Dra…  Mehr