Die Europa-Saga

  • Während das französische Volk hungert, schlemmen König Ludwig XVI. und Marie Antoinette in Versailles. Vergrößern
    Während das französische Volk hungert, schlemmen König Ludwig XVI. und Marie Antoinette in Versailles.
    Fotoquelle: ZDF/Krasena Angelova
  • Reich gedeckte Tafel am Hof König Ludwigs XVI. und Marie Antoinettes in Versailles. Vergrößern
    Reich gedeckte Tafel am Hof König Ludwigs XVI. und Marie Antoinettes in Versailles.
    Fotoquelle: ZDF/Krasena Angelova
  • Das französische Königspaar Ludwig XVI. und Marie Antoinette ahnt nichts von der Revolution. Vergrößern
    Das französische Königspaar Ludwig XVI. und Marie Antoinette ahnt nichts von der Revolution.
    Fotoquelle: ZDF/Krasena Angelova
  • Sir Christopher Clark mit der Schlussakte des Wiener Kongresses im Staatsarchiv Wien. Vergrößern
    Sir Christopher Clark mit der Schlussakte des Wiener Kongresses im Staatsarchiv Wien.
    Fotoquelle: ZDF/Alexander Hein
  • Steigende Brotpreise treiben die Pariserinnen 1789 auf die Straße. Vergrößern
    Steigende Brotpreise treiben die Pariserinnen 1789 auf die Straße.
    Fotoquelle: ZDF/Krasena Angelova
  • Der Marquis de La Fayette stellt der Nationalversammlung am 11. Juli 1789 die Erklärung der Menschen- und Bürgerrechte vor. Vergrößern
    Der Marquis de La Fayette stellt der Nationalversammlung am 11. Juli 1789 die Erklärung der Menschen- und Bürgerrechte vor.
    Fotoquelle: ZDF/Krasena Angelova
  • 1789 gehen in Paris zunächst die Frauen auf die Barrikaden. Vergrößern
    1789 gehen in Paris zunächst die Frauen auf die Barrikaden.
    Fotoquelle: ZDF/Krasena Angelova
  • Hunger treibt die Franzosen 1789 zur Revolution. Vergrößern
    Hunger treibt die Franzosen 1789 zur Revolution.
    Fotoquelle: ZDF/Krasena Angelova
  • Sir Christopher Clark in der Wiener Schatzkammer. Vergrößern
    Sir Christopher Clark in der Wiener Schatzkammer.
    Fotoquelle: ZDF/Alexander Hein
Report, Dokumentation
Die Europa-Saga

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
ZDFneo
Sa., 07.09.
13:35 - 14:20
Was uns eint - was uns teilt


Im Lauf der Jahrhunderte reift die Idee der europäischen Einigung. Dieser Teil der "Europa-Saga" zeigt Versuche, Europa zur Einheit zu formen: mal mit Gewalt, mal mit Vernunft. Sir Christopher Clark besucht Schauplätze großer Konflikte und Einigungsbemühungen. Erst spät setzt sich in Europa die Überzeugung durch, dass ein Miteinander den Völkern mehr dient als ein Gegeneinander. Es folgte der Aufbruch in die Europäische Union. Der Gedanke an ein Europa freier Völker entstand im Zeitalter der Aufklärung. Zum Schlüsselereignis aber wurde die Französische Revolution 1789. Viele Menschen in Europa ließen sich von den Verheißungen der revolutionären Dreifaltigkeit begeistern: Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit. Es war die Botschaft an das kommende Jahrhundert. Es ging um freiheitliche Verfassungen und politische Mitbestimmung, auch um die Vision eines einigen Europas der freien Völker. Ideen, die auch bei weiteren Revolten gegen die Monarchien oder internationalen Kundgebungen wie auf dem Hambacher Fest 1832 eine Rolle spielten. Doch erst nachdem Nationalismus, Imperialismus, Diktaturen und Weltkriege den Kontinent in den Abgrund gestürzt hatten, mehrten sich die Stimmen für ein freiheitliches und geeintes Europa. Mit der Gründung des Europarates und der ersten Europäischen Gemeinschaften in den 50er-Jahren wurde der Grundstein gelegt, nahm der Zusammenschluss demokratischer Staaten Gestalt an - zunächst im Westen, nach dem Fall der Mauer auch in Osteuropa.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Der Physiker Sir Isaac Newton bei der Aufspaltung des weissen Lichts in die Spektralfarben.

Grenzen des Lichts

Report | 07.09.2019 | 10:00 - 10:45 Uhr
/500
Lesermeinung
NDR Dreharbeiten auf Sylt.

Als die Promis nach Sylt kamen

Report | 07.09.2019 | 12:30 - 13:15 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Ende des 19. Jahrhunderts ließ Kaiser Franz Joseph I. die Hermesvilla im Wiener Lainzer Tiergarten für Kaiserin Elisabeth errichten. "Der wilde Wald der Kaiserin" zeigt die Geschichte der hier lebenden Tiere. Im Bild: Frischlinge auf Erkundungstour.

natur exclusiv - Der wilde Wald der Kaiserin

Report | 07.09.2019 | 16:15 - 17:00 Uhr
3.6/505
Lesermeinung
News
Schlechte Stimmung nach dem Spiel "Reinen Wein einschenken": Willi geht auf Sabrina und Thomas los.

Im "Sommerhaus der Stars" fliegen auch in diesem Jahr ordentlich die Fetzen. Wer sorgt für die größt…  Mehr

Flula wer? Flula Borg aus Erlangen erklärt den Amerikanern seit Jahren die deutsche Sprache - und hat so nun eine Rolle in "Suicide Squad 2" an Land gezogen.

In den USA ist Flula Borg bekannter als in seiner deutschen Heimat. Nun wird er zum wiederholten Mal…  Mehr

Munkelten streikbedingt im Dunkeln: die "Morgenmagazin"-Moderatoren Anna Planken und Sven Lorig.

Erneut hat ein Streik beim WDR den Ablauf beim ARD-"Morgenmagazin" gestört. Die Moderatoren Anna Pla…  Mehr

Gerda Lewis, die 2019 bei RTL als "Bachelorette" die Rosen verteilt, verdient ihr Geld als Fitnessmodel und Influencerin,

Die neue "Bachelorette" Gerda Lewis sucht den Mann fürs Leben. Wer ist weiter, wer geht bei der Nach…  Mehr

Gute Schlagzeilen über sich lasen Prinz Harry und seine Frau Meghan in den letzten Tagen kaum.

Mit Privatjet-Flügen haben Prinz Harry und Herzogin Meghan den Zorn der Presse und vieler Untertanen…  Mehr