Die Farben Marokkos

Die ãBlauen SteineÒ von Tafraoute, ein riesiges dreidimensionales Kunstwerk in den atemberaubenden Mondlandschaften des Antiatlasgebirges Vergrößern
Die ãBlauen SteineÒ von Tafraoute, ein riesiges dreidimensionales Kunstwerk in den atemberaubenden Mondlandschaften des Antiatlasgebirges
Fotoquelle: ARTE
Natur+Reisen, Landschaftsbild
Die Farben Marokkos

Infos
Synchronfassung, Online verfügbar von 05/10 bis 12/10
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2014
arte
Fr., 05.10.
18:35 - 19:20
Blau


Blau steht für Unendlichkeit und Weite, für Tradition und für Schutz vor dem bösen Blick. Unzählige Blautöne gibt es in Marokko. Vor der rund 1.400 Kilometer langen Atlantikküste fließt das blaue Gold eines ertragreichen Ozeans. Im Norden ist es das Mittelmeer und im Landesinneren erwecken tiefblaue Seen die weiten Sand- und Felslandschaften zum Leben. Von Menschenhand geschaffen sind die Blauen Steine, ein riesiges dreidimensionales Kunstwerk in den atemberaubenden Mondlandschaften des Anti-Atlasgebirges. Ein anderer Blauton trägt den Namen des französischen Künstlers Jacques Majorelle, der seine Villa und den dazugehörigen Park im Herzen von Marrakesch in dieser Farbe verzierte. Das tiefe Blau der Keramik ist das Wahrzeichen der Stadt Fès. Es wird aus einem Mineral gewonnen und dient der Verzierung der handgeschliffenen Kacheln an den Brunnen, Wänden und Palästen einer der ältesten Medinas der Welt. Die Stadt Chefchaouen liegt im Norden des Landes und wird auch blaue Perle Marokkos genannt. Das Indigoblau in den Gassen und Häusern der Medina sollte ursprünglich böse Geister fernhalten. Und in Taroudannt hüllen sich die Frauen der traditionellen Roudaniate-Gruppe in blaue Gewänder und ziehen von Haus zu Haus, um das Leben zu feiern.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Weinbauern

Wachau - Land am Strome

Natur+Reisen | 05.10.2018 | 14:40 - 15:30 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Fischer mit Beute im Pfahlbaudorf Unteruhldingen (Deutschland)).

Bodensee - Smaragd im Herzen Europas

Natur+Reisen | 05.10.2018 | 15:30 - 16:10 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Der Grundlsee bei Sonnenuntergang.

Traun - Ein Fluss wie ein Kristall

Natur+Reisen | 05.10.2018 | 16:10 - 17:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
TV-Regisseur Kai Tilgen blickt in seinem Buch "Wie ich mir meinen Platz in der Fernsehhölle verdient habe" hinter die Kulissen des Fernsehgeschäfts.

Ein TV-Regisseur verrät in seinem Buch, wie es hinter den Kulissen von Casting-Shows wie "DSDS" zuge…  Mehr

Lars Steinhöfel (links) und Dominik Schmitt sind seit einem Jahr ein Paar.

"Unter uns"-Fans kennen Lars Steinhöfel als "Easy". Nun hat der Schauspieler bei Instagram sein priv…  Mehr

Popo-Wackeln bei "Die Höhle der Löwen": Mit "TwerXout" möchten Kristina Markstetter und Rimma Banina einen neuen Fitnesstrend schaffen.

Mit einer ungewöhnlichen Geschäftsidee wollen zwei Gründerinnen die "Löwen" zu einer Investition ver…  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Mel Gibson dreht einen Westernklassiker neu.

Der Western "The Wild Bunch" war im Original ziemlich brutal und wurde wegen der exzessiven Gewaltda…  Mehr