Die Farben der Liebe

  • Der Maler Markus (Heio von Stetten) gibt seiner alten Schulkameradin Susanne (Katja Weitzenböck) Nachhilfe in Sachen Kunst. Vergrößern
    Der Maler Markus (Heio von Stetten) gibt seiner alten Schulkameradin Susanne (Katja Weitzenböck) Nachhilfe in Sachen Kunst.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Hardy Spitz
  • Ein glückliches Paar? Anwalt Uli (Hansa Czypionka) mit seiner Lebensgefährtin Susanne (Katja Weitzenböck). Vergrößern
    Ein glückliches Paar? Anwalt Uli (Hansa Czypionka) mit seiner Lebensgefährtin Susanne (Katja Weitzenböck).
    Fotoquelle: ARD Degeto/Hardy Spitz
  • Erwischt! Tobias (Ivan Spirandelli, li.) hat Markus (Heio von Stetten, re.) und seinen Galeristen Botho (Guntbert Warns) bei krummen Geschäften ertappt. Vergrößern
    Erwischt! Tobias (Ivan Spirandelli, li.) hat Markus (Heio von Stetten, re.) und seinen Galeristen Botho (Guntbert Warns) bei krummen Geschäften ertappt.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Hardy Spitz
  • Uli (Hansa Czypionka, re.) stellt seiner Lebensgefährtin Susanne (Katja Weitzenböck, li.) und deren Freundin Andrea (Ursula Buschhorn) den Maler Markus (Heio von Stetten) vor. Vergrößern
    Uli (Hansa Czypionka, re.) stellt seiner Lebensgefährtin Susanne (Katja Weitzenböck, li.) und deren Freundin Andrea (Ursula Buschhorn) den Maler Markus (Heio von Stetten) vor.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Hardy Spitz
  • Markus (Heio von Stetten) freundet sich mit Susannes Sohn Tobias (Ivan Spirandelli) an, sehr zur Freude seiner Vermieterin Maria (Rosemarie Fendel). Vergrößern
    Markus (Heio von Stetten) freundet sich mit Susannes Sohn Tobias (Ivan Spirandelli) an, sehr zur Freude seiner Vermieterin Maria (Rosemarie Fendel).
    Fotoquelle: ARD Degeto/Hardy Spitz
  • Überraschung zum Abendessen: Die verdutzte Susanne (Katja Weitzenböck, li.) und ihre Freundin Andrea (Ursula Buschhorn). Vergrößern
    Überraschung zum Abendessen: Die verdutzte Susanne (Katja Weitzenböck, li.) und ihre Freundin Andrea (Ursula Buschhorn).
    Fotoquelle: ARD Degeto/Hardy Spitz
  • Der Künstler Markus (Heio von Stetten) porträtiert seine neue Vermieterin, die Künstlerwitwe Maria (Rosemarie Fendel). Vergrößern
    Der Künstler Markus (Heio von Stetten) porträtiert seine neue Vermieterin, die Künstlerwitwe Maria (Rosemarie Fendel).
    Fotoquelle: ARD Degeto/Hardy Spitz
  • Die wasserscheue Susanne (Katja Weitzenböck) versucht, Markus (Heio von Stetten) von einem waghalsigen Sprung ins kalte Nass abzubringen. Vergrößern
    Die wasserscheue Susanne (Katja Weitzenböck) versucht, Markus (Heio von Stetten) von einem waghalsigen Sprung ins kalte Nass abzubringen.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Hardy Spitz
  • Der Anwalt Uli (Hansa Czypionka, re.) ist ein ebenso zahlungskräftiger wie ahnungsloser Kunstfreund - sehr zur Freude des zwielichtigen Galeristen Botho (Guntbert Warns). Vergrößern
    Der Anwalt Uli (Hansa Czypionka, re.) ist ein ebenso zahlungskräftiger wie ahnungsloser Kunstfreund - sehr zur Freude des zwielichtigen Galeristen Botho (Guntbert Warns).
    Fotoquelle: ARD Degeto/Hardy Spitz
  • Nach einem kleinen "Nachtbad" offenbart Markus (Heio von Stetten) seiner alten Schulkameradin Susanne (Katja Weitzenböck) seine wahren Gefühle. Vergrößern
    Nach einem kleinen "Nachtbad" offenbart Markus (Heio von Stetten) seiner alten Schulkameradin Susanne (Katja Weitzenböck) seine wahren Gefühle.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Hardy Spitz
  • Voller Stolz präsentiert Uli (Hansa Czypionka) seiner Lebensgefährtin Susanne (Katja Weitzenböck, li.) und ihrer Freundin Andrea (Ursula Buschhorn) sein neuestes Kunstwerk. Vergrößern
    Voller Stolz präsentiert Uli (Hansa Czypionka) seiner Lebensgefährtin Susanne (Katja Weitzenböck, li.) und ihrer Freundin Andrea (Ursula Buschhorn) sein neuestes Kunstwerk.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Hardy Spitz
  • Tobias (Ivan Spirandelli, li.) ertappt zufällig Markus (Heio von Stetten) und seinen Galeristen bei krummen Geschäften. Vergrößern
    Tobias (Ivan Spirandelli, li.) ertappt zufällig Markus (Heio von Stetten) und seinen Galeristen bei krummen Geschäften.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Hardy Spitz
  • Susanne (Katja Weitzenböck, li.) beobachtet, wie ihre Freundin Andrea (Ursula Buschhorn) ihrem abgebrannten Freund Lars (Kirk Kirchberger) mal wieder aus der Klemme hilft. Vergrößern
    Susanne (Katja Weitzenböck, li.) beobachtet, wie ihre Freundin Andrea (Ursula Buschhorn) ihrem abgebrannten Freund Lars (Kirk Kirchberger) mal wieder aus der Klemme hilft.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Hardy Spitz
Spielfilm, Liebeskomödie
Die Farben der Liebe

Infos
Originaltitel
Die Farben der Liebe
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2004
Kinostart
Fr., 24. September 2004
ARD
Sa., 13.07.
13:00 - 14:30


Der erfolgreiche Berliner Anwalt und Kunstliebhaber Ulli Kanter überrascht seine Lebensgefährtin Susanne Pauli mit einer ganz besonderen Idee: Er hat einen Kunstmaler engagiert, der Susanne großformatig in Öl porträtieren soll. Susanne ist allerdings nicht sonderlich erfreut über diesen Einfall. Ihr Unbehagen steigert sich zu offener Ablehnung, als Ulli den Künstler zum Abendessen mit nach Hause bringt. Denn es stellt sich heraus, dass es sich bei Markus Marberg um einen alten Schulkameraden von Susanne handelt. Der Haken bei der Sache: Der chaotische Markus und die strebsame Susanne konnten sich nicht ausstehen. Als Markus die Abendunterhaltung auch noch mit Anekdoten von "Strebi" Susanne bestreitet, hat diese genug. Sie gibt Ulli unmissverständlich zu verstehen, dass sie für Markus keinesfalls Modell stehen wird. Ulli hingegen findet Markus überaus sympathisch und besorgt dem mittellosen Maler sogar eine neue Unterkunft bei der weltoffenen Künstlerwitwe Maria Kornblum . Auch Susannes Teenager-Sohn Tobias ist von dem neuen "Freund der Familie" total begeistert, nicht zuletzt deshalb, weil der kreative Markus ihm praktische Tipps gibt, wie er das Herz seiner Schulkameradin Louise gewinnen kann. Nur Susanne reagiert ziemlich giftig, wann immer sie Markus begegnet. Aber wie es so schön heißt: Was sich liebt, das neckt sich. Als Markus während einer Sommerparty auf einem Ausflugsschiff über Bord springt, eilt Susanne dem vermeintlich Ertrinkenden trotz ihrer panischen Wasserphobie zu Hilfe. Durch dieses dramatische Ereignis finden Markus und Susanne endlich zueinander. Sie beginnen eine leidenschaftliche Affäre. Dann aber erfährt Susanne, dass Markus nicht nur Künstler, sondern auch ein Kunstfälscher ist - und dass Ulli viel Geld für eine seiner Kopien bezahlt hat. Obwohl Markus sich freiwillig der Polizei stellen will, sagt sich die zutiefst enttäuschte Susanne von ihm los und beichtet Ulli die Affäre. Markus wird zu einer Haftstrafe verurteilt. Am Tag seiner Entlassung wartet vor dem Gefängnis bereits Ulli auf ihn - und er hält eine gewaltige Überraschung für den völlig verdutzten Markus bereit.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Die Farben der Liebe" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SAT.1 Love Vegas

Love Vegas

Spielfilm | 24.07.2019 | 20:15 - 22:20 Uhr
Prisma-Redaktion
2.75/5012
Lesermeinung
BR Beate (Anja Kling) und Frank (Andreas Brucker) sind die letzten wirklichen Romantiker unter der Sonne.

Herz in Flammen

Spielfilm | 03.08.2019 | 10:30 - 12:00 Uhr
3.44/509
Lesermeinung
ARD Marley (Kate Hudson) beschließt nach einer exzessiven Nacht, ihr Leben von nun an in vollen Zügen zu genießen.

Kein Mittel gegen Liebe

Spielfilm | 05.08.2019 | 00:05 - 01:48 Uhr
Prisma-Redaktion
3/502
Lesermeinung
News
Viel zu tun für Gerda Lewis in der ersten Folge der neuen "Die Bachelorette"-Staffel: Kaum hat sie die 20 Kandidaten kennengelernt, muss sie auch schon ihre ersten Rosen verteilen.

Eine neue "Bachelorette", 20 neue Kandidaten und einer, den man schon kennt. Hier finden Sie alle In…  Mehr

Einer der Höhepunkte beim CHIO in Aachen ist der Nationenpreis der Springreiter, den das WDR Fernsehen am Donnerstagabend (18.07.2019) überträgt.

Jahr für Jahr treffen sich die besten Reiter der Welt in der Soers. Der CHIO in Aachen gilt als eine…  Mehr

Yannic ist Bodybuilder – und präsentiert gerne seine Muskeln. <a href="https://www.rtl.de/cms/sendungen/show/die-bachelorette.html" target="_blank" rel="nofollow">Alle Infos zu "Die Bachelorette" im Special bei RTL.de</a>

Was für eine Kante! Mit Muckis geizen die meisten Kandidaten, die in "Die Bachelorette" um die Gunst…  Mehr

Der Film "Sympathisanten" von Felix Moeller ist Familiengeschichte, Filmgeschichte und Gesellschaftsporträt: Tagebuchseite mit Volker Schlöndorff und Margarethe von Trotta.

Felix Moeller versucht in seiner 90-Minuten-Dokumentation eine persönliche Bestandsaufnahme des Deut…  Mehr

Drei Jahre lang lag Juliane (Nadja Uhl) im Koma. Als sie erwacht, beginnt ein Albtraum.

Nach drei Jahren erwacht eine Frau (Nadja Uhl) aus dem Koma. Doch wie kam es überhaupt zu dem folgen…  Mehr