Die Farben des Südens - Ein Streifzug durch die Region Villach

  • Ossiachersee. Vergrößern
    Ossiachersee.
    Fotoquelle: ZDF/ORF, Eva Meissnitzer
  • Adlerschau Burgruine Landskron. Vergrößern
    Adlerschau Burgruine Landskron.
    Fotoquelle: ZDF/ORF, Eva Meissnitzer
  • Faakersee. Vergrößern
    Faakersee.
    Fotoquelle: ZDF/ORF, Eva Meissnitzer
  • Burgruine Landskron. Vergrößern
    Burgruine Landskron.
    Fotoquelle: ZDF/ORF, Eva Meissnitzer
  • Afritzsee. Vergrößern
    Afritzsee.
    Fotoquelle: ZDF/ORF, Eva Meissnitzer
  • Martina Rudackij. Vergrößern
    Martina Rudackij.
    Fotoquelle: ZDF/ORF, Eva Meissnitzer
  • Gerlitzen. Vergrößern
    Gerlitzen.
    Fotoquelle: ZDF/ORF, Eva Meissnitzer
  • Dobratsch. Vergrößern
    Dobratsch.
    Fotoquelle: ZDF/ORF, Eva Meissnitzer
  • lebende Speisekarte. Vergrößern
    lebende Speisekarte.
    Fotoquelle: ZDF/ORF, Eva Meissnitzer
  • Wie kaum ein anderes Gebiet in Österreich verfügt die Region Villach über ein südliches, beinahe mediterranes Flair. Die Region liegt im südlichsten Teil Österreichs und bildet das Tor zu den angrenzenden Nachbarn Italien und Slowenien. Südlich mutet auch die Zahl der Sonnenstunden an: Etwa 2.100 Stunden im Jahr lacht hier die Sonne vom Himmel. Das Sonnenlicht taucht Menschen und Landschaft in ein Meer von Farben und zeigt sie in ihrer ganzen Pracht. Die Dokumentation fängt diese Farben ein und wirft mit ihnen ein Licht auf die verschiedenen Farben der Region. Vergrößern
    Wie kaum ein anderes Gebiet in Österreich verfügt die Region Villach über ein südliches, beinahe mediterranes Flair. Die Region liegt im südlichsten Teil Österreichs und bildet das Tor zu den angrenzenden Nachbarn Italien und Slowenien. Südlich mutet auch die Zahl der Sonnenstunden an: Etwa 2.100 Stunden im Jahr lacht hier die Sonne vom Himmel. Das Sonnenlicht taucht Menschen und Landschaft in ein Meer von Farben und zeigt sie in ihrer ganzen Pracht. Die Dokumentation fängt diese Farben ein und wirft mit ihnen ein Licht auf die verschiedenen Farben der Region.
    Fotoquelle: ZDF/ORF, Eva Meissnitzer
Natur+Reisen, Tourismus
Die Farben des Südens - Ein Streifzug durch die Region Villach

3sat
Sa., 30.06.
10:45 - 11:30


Wie kaum ein anderes Gebiet in Österreich verfügt die Region Villach über ein mediterranes Flair. Die Dokumentation stellt Villach vor. Die Region liegt im südlichsten Teil des Landes und bildet das Tor zu den angrenzenden Nachbarn Italien und Slowenien. Auch die Anzahl der Sonnenstunden kann durchaus mit dem Süden mithalten: rund 2100 Stunden im Jahr. So ist der Hauptplatz von Villach voller Cafés und Menschen, wie auf einer südlichen Piazza. Das Miteinander der Kulturen ist auf dem Bauernmarkt in Villach zu sehen, denn er wird von den drei Ländern beliefert, die in dieser Region zusammentreffen. Doch die Gegend hat noch viel mehr zu bieten: Auf Burg Landskron züchtet Franz Schüttelkopf imposante Greifvögel. Er hat dort eine Greifvogelwarte errichtet. Faaker und Ossiacher See fungieren als Naherholungsgebiete, ebenso wie der Naturpark Dobratsch, eine der höhlenreichsten Landschaften Österreichs.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR An der Atlantikküste in Cornwall.

Britanniens sonniger Süden

Natur+Reisen | 29.06.2018 | 21:00 - 21:45 Uhr
3.5/502
Lesermeinung
3sat .

Sommerfrische in Kärnten - Der Millstätter See

Natur+Reisen | 30.06.2018 | 12:15 - 13:00 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Inselmarmelade

Île de Ré, da will ich hin!

Natur+Reisen | 30.06.2018 | 17:00 - 17:30 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Gehören zu den Teilnehmern der fünften Staffel "Sing meinen Song": Mary Roos, Judith Holofernes, Johannes Strate, Marian Gold, Leslie Clio, Mark Forster und Rea Garvey.

Endlich war zum Staffelfinale mal etwas mehr von der Band zu sehen. Die "Grosch's Eleven" haben vor …  Mehr

Stehen derzeit für neue Folgen vom "Bergdoktor" vor der Kamera: Hans Sigl, Ronja Forcher, Monika Baumgartner und Heiko Ruprecht (von links).

Anfang 2019 dürfen Fans der ZDF-Serie "Der Bergdoktor" mit neuen Folgen rechnen. Nach dem Tod von Si…  Mehr

Die Jesidin Lewiza wurde vom IS verschleppt, verkauft und über Monate vergewaltigt. Nach ihrer Flucht wurde sie in ein Rettungsprogramm für IS-Opfer aufgenommen.

In der Arte-Dokumentation "Sklavinnen des IS" berichten zwei Frauen von den grausamen Taten des Isla…  Mehr

Nori (Val Maloku, links) und sein Vater (Astrit Kabashi, rechts) führen im Kosovo ein karges Leben in Armut. Über die Mutter spricht der Vater nicht: "Man muss auch vergessen können", lautet sein Motto.

Das auf vielen Festivals ausgezeichnete Dram "Babai – Mein Vater" beschreibt die Geschichte eines V…  Mehr

Als der finanziell angeschlagene Bauunternehmer Karlheinz (Hannes Jaenicke) die Deutsch-Polin Wanda (Karolina Lodyga) als Kindermädchen engagiert, verändert sich das Leben des cholerischen Schwarzsehers von Grund auf.

3sat zeigt den sehenswerten TV-Film "... und dann kam Wanda", in dem Hannes Jaenicke als ein pedanti…  Mehr