Die Fischerin

  • Meike (Alwara Höfels) wird nach vielen Jahren mit ihrer verdrängten Vergangenheit konfrontiert. Vergrößern
    Meike (Alwara Höfels) wird nach vielen Jahren mit ihrer verdrängten Vergangenheit konfrontiert.
    Fotoquelle: © HR/Degeto/SWR/Marco Orlando Pichler, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter HR-Sendung bei Nennung "Bild: HR/Degeto/SWR/Marco Orlando Pichler" (S2). HR/Pressestelle, Tel: 069/155-4954, Fax
  • Auf dem Rummelplatz schwelgen Meike (Alwara Höfels) und Markus (Golo Euler) in Erinnerungen – und kommen sich auch emotional wieder näher. Vergrößern
    Auf dem Rummelplatz schwelgen Meike (Alwara Höfels) und Markus (Golo Euler) in Erinnerungen – und kommen sich auch emotional wieder näher.
    Fotoquelle: © ARD Degeto/SWR/Marco Orlando Pichler, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter Degeto-Sendung und bei Nennung "Bild: ARD Degeto/SWR/Marco Orlando Pichler" (S2). ARD Degeto/Programmplanung un
  • Meike (Alwara Höfels) spürt, dass ihre alten Gefühle für Markus (Golo Euler) wieder wach werden. Vergrößern
    Meike (Alwara Höfels) spürt, dass ihre alten Gefühle für Markus (Golo Euler) wieder wach werden.
    Fotoquelle: © ARD Degeto/SWR/Marco Orlando Pichler, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter Degeto-Sendung und bei Nennung "Bild: ARD Degeto/SWR/Marco Orlando Pichler" (S2). ARD Degeto/Programmplanung un
  • ARD DIE FISCHERIN, Deutschland 2014, Regie Jan Ruzicka, am Freitag (23.05.14) um 20:15 Uhr im Ersten
Meike (Alwara Höfels) geht mit ihrem Vater Erich (Rüdiger Vogler) auf Fischzug. Vergrößern
    ARD DIE FISCHERIN, Deutschland 2014, Regie Jan Ruzicka, am Freitag (23.05.14) um 20:15 Uhr im Ersten Meike (Alwara Höfels) geht mit ihrem Vater Erich (Rüdiger Vogler) auf Fischzug.
    Fotoquelle: © ARD Degeto/SWR/Marco Orlando Pichler, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter Degeto-Sendung und bei Nennung "Bild: ARD Degeto/SWR/Marco Orlando Pichler" (S2). ARD Degeto/Programmplanung un
Fernsehfilm, Drama
Die Fischerin

Infos
Originaltitel
Die Fischerin
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2014
Kinostart
Fr., 23. Mai 2014
HR
Di., 17.09.
23:15 - 00:45


Die selbstbewusste Meike lebt mit ihrem Sohn Paul in Berlin und hat in dem Koch Sascha einen sympathischen Freund. Demnächst soll sie die Geschäftsführung eines angesagten Cafés übernehmen. Dann aber erhält sie die Nachricht, dass ihr Vater einen Herzinfarkt erlitten hat. Der Kontakt zwischen den beiden war zwar vor vielen Jahren abgebrochen, doch in dieser Situation fährt Meike sofort in ihr Heimatdorf am Bodensee. Dort muss sie sich nicht nur den verdrängten Konflikten mit ihrem Vater stellen, sondern auch ihrer Jugendliebe Markus gestehen, dass er Pauls Vater ist. - Auf vielschichtige Weise erzählt das romantische Drama von einer jungen Frau im Widerstreit der Gefühle. Regie führte Jan Ruzicka.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Die Fischerin" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Paula (Caroline Hartig) vertraut Bergführer Simon (Ulrich Brandhoff) auf dem Weg zum Gipfel des Kilimandscharo ein Familiengeheimnis an.

Kilimandscharo - Reise ins Leben

Fernsehfilm | 17.09.2019 | 12:30 - 13:58 Uhr
4/5011
Lesermeinung
MDR ARD/MDR ZEIT DER KRANICHE, am Mittwoch (15.09.10) um 20:15 Uhr im ERSTEN.
Lutz (Bernhard Schir) hat mit seiner Tochter Lea ein Baby im Wald gefunden.
© MDR/Oliver Feist, honorarfrei - Verwendung gem‰fl der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter MDR-Sendung bei Nennung "Bild: MDR/Oliver Feist" (S2). MDR/HA Kommunikation, 04360 Leipzig, Tel: (0341) 300 6477 oder - 6463.

Die Zeit der Kraniche

Fernsehfilm | 18.09.2019 | 12:30 - 13:58 Uhr
Prisma-Redaktion
3.56/5016
Lesermeinung
HR Elisabeth (Bibiana Zeller) und ihr Freund Roland Meissner (Hans Peter Korff) spielen Roulette.

Meine liebe Familie - Der Erbe

Fernsehfilm | 18.09.2019 | 14:30 - 16:00 Uhr
3.07/5014
Lesermeinung
News
Die zehn Kandidaten mit den Juroren und Moderatorin Enie van de Meiklokjes.

Am frühen Sonntagabend lässt SAT.1 wieder die Hobbybäcker los. In der siebten Staffel von "Das große…  Mehr

Verena Altenberger tritt als junge, uniformierte Kommissarin Bessie Eyckhoff die nachfolge von Matthias Brandt an. Gleich ihr erster Fall, "Der Ort, von dem die Wolken kommen", dürfte konservativere Krimischauer durchaus fordern.

Verena Altenberger folgt im "Polizeiruf 110" auf Matthias Brandt und ist eine ganz andere Polizeikra…  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

Fernsehpreisträger Albrecht Schuch ("Kruso") hat ein gutes Händchen bei der Rollenauswahl. Das sperrige, aber ungemein wuchtige Pädagogik-Drama "Systemsprenger" gewann nach einem Silbernen Berlinale-Bären 2019 nun auch die Auswahl des deutschen Oscar-Kandidaten 2020.

Ausnahme-Schauspieler Albrecht Schuch, 34, spielt in "Systemsprenger" einen Sozialarbeiter, der sich…  Mehr

Für Karsten (Sebastian Hülk) beginnt nach dem Zwischenfall auf der Party ein langes Martyrium in kleinstädtischer Enge.

Als bei seiner Party eine Frau stirbt, gerät Karstens Leben aus den Fugen. Seine Freunde wenden sich…  Mehr