Die Frau des Heimkehrers

  • ORF-Premiere: "Die Frau des Heimkehrers". Im Bild: Christine Neubauer (Eva Rombach). Vergrößern
    ORF-Premiere: "Die Frau des Heimkehrers". Im Bild: Christine Neubauer (Eva Rombach).
    Fotoquelle: © ORF/Ziegler Film/Reiner
  • ORF-Premiere: "Die Frau des Heimkehrers". Im Bild: Christine Neubauer (Eva Rombach), Martin Feifel (Sebastian Teinert). Vergrößern
    ORF-Premiere: "Die Frau des Heimkehrers". Im Bild: Christine Neubauer (Eva Rombach), Martin Feifel (Sebastian Teinert).
    Fotoquelle: © ORF/Ziegler Film/Reiner
  • ORF-Premiere: "Die Frau des Heimkehrers". Im Bild: Martin Feifel (Sebastian Teinert), Christine Neubauer (Eva Rombach). Vergrößern
    ORF-Premiere: "Die Frau des Heimkehrers". Im Bild: Martin Feifel (Sebastian Teinert), Christine Neubauer (Eva Rombach).
    Fotoquelle: © ORF/Ziegler Film/Reiner
  • ORF-Premiere: "Die Frau des Heimkehrers". Im Bild: Timothy Peach (Karlheinz Rombach). Vergrößern
    ORF-Premiere: "Die Frau des Heimkehrers". Im Bild: Timothy Peach (Karlheinz Rombach).
    Fotoquelle: © ORF/Ziegler Film/Reiner
Fernsehfilm, Drama
Die Frau des Heimkehrers

Infos
Originaltitel
Die Frau des Heimkehrers
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2006
Altersfreigabe
12+
Kinostart
Fr., 03. März 2006
DVD-Start
Do., 22. März 2007
ARD
Do., 26.03.
02:20 - 03:50


Deutschland, 1944: Im Osten geht der Krieg in die Schlussphase, als der Soldat Karlheinz Rombach (Timothy Peach) noch einmal Fronturlaub erhält und einige unbeschwerte Stunden mit seiner attraktiven Frau Eva (Christine Neubauer) verbringt. Während Evas Vater Julius (Peter Sodann) im Gegensatz zu seiner besonnenen Frau Magdalena (Eva-Maria Hagen) noch immer an den Sieg glaubt, blickt Karlheinz der Rückkehr an die Ostfront mit Bangen entgegen. Beim Abschied bittet er seinen Jugendfreund Sebastian (Martin Feifel), der wegen einer Kriegsverletzung vom Wehrdienst befreit ist, sich im Fall des Falles um Eva und seinen kleinen Sohn Peter (Julian Deiback Schädlich) zu kümmern. Kurz vor Kriegsende gerät Karlheinz in russische Gefangenschaft, und die Briefe, die er nach Hause schreibt, kommen nie an. Die Jahre ziehen ins Land, doch Eva glaubt fest an die Rückkehr ihres Mannes. Sie ahnt nicht, dass Karlheinz nach gescheitertem Fluchtversuch zu 25 Jahren Haft in einem Arbeitslager verurteilt wurde. Während Eva in den Nachkriegsjahren eine harte Zeit durchmacht, geben Freunde und Familie ihr immer wieder zu verstehen, dass es allmählich an der Zeit sei, sich auf einen anderen Mann einzulassen - schließlich braucht auch der Junge einen Vater. Doch erst als im Sommer 1948 der Kriegsheimkehrer Sven Elsenau (Hans Uwe Bauer) auftaucht und Eva den letzten Funken Hoffnung auf die Rückkehr ihres Mannes nimmt, gibt sie dem schüchternen Werben Sebastians nach, der sich stets aufopfernd um sie gekümmert hat. Nach Jahren der Entbehrung und des Leidens empfindet Eva erstmals wieder Freude am Leben - als Karlheinz überraschend vor ihr steht. Das aufwendig inszenierte und liebevoll ausgestattete Melodram erzählt die bewegende Geschichte einer Ehefrau und Mutter nach dem Zweiten Weltkrieg. In der Titelrolle zeigt Christine Neubauer eine weitere Facette ihrer Wandlungsfähigkeit. An ihrer Seite spielen Timothy Peach und Martin Feifel ("Rosenstraße"). Weiterhin zu sehen sind die berühmte Defa-Schauspielerin Eva-Maria Hagen sowie Peter Sodann. Regie führte Gabi Kubach nach einem Buch des renommierten Autors Felix Huby. Diese Sendung ist nach der Ausstrahlung drei Monate lang in der ARD Mediathek verfügbar.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Die Frau des Heimkehrers" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

beate-uhse.tv Unser Sommer voller Glück

Unser Sommer voller Glück

Fernsehfilm | 31.03.2020 | 01:50 - 03:05 Uhr
2/504
Lesermeinung
One Die drei Schwestern Maria (Ruth Maria Kubitschek, Mitte), Dana (Gaby Dohm, links) und Julie (Gila von Weitershausen) haben ihre Krise überstanden und ziehen wieder an einem Strang.

Drei teuflisch starke Frauen - Eine für alle

Fernsehfilm | 31.03.2020 | 07:40 - 09:10 Uhr
3.13/508
Lesermeinung
SWR Hotel Heidelberg

Hotel Heidelberg - ... wer sich ewig bindet - ... wer sich ewig bindet

Fernsehfilm | 31.03.2020 | 09:30 - 11:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Am kommenden Montag werden Laura Maack und Manuel Denniger erstmals live am Set mit ihren Zuschauern via Schalte kommunizieren.

Besondere Maßnahme in der Corona-Krise: RTLZWEI sendet ab sofort das Format "Berlin – Tag und Nacht …  Mehr

Steffen Hallaschka und Günther Jauch wollten eigentlich 30 Jahre "Stern TV" feiern.

Am 1. April wollte RTL eigentlich das Jubiläum von "Stern TV" feiern. Wegen der Corona-Krise hat sic…  Mehr

"Grey's Anatomy" ist in den USA ein Quoten-Hit. In Deutschland wird die Serie bei ProSieben ausgestrahlt.

Wo findet man in der Corona-Krise noch Schutzausrüstung für Ärzte und Pfleger? Zum Beispiel im Requi…  Mehr

Ab sofort gewähren Spitzenköche wie Frank Rosin Einblicke in die heimischen Küchen.

In der neuen Show "Wir kochen zusammen! Zuhause beim Spitzenkoch" bekommen die Zuschauer einen Einbl…  Mehr

Als Nazan trägt Vildan Cirpan (links, mit Gamze Senol) bei GZSZ ein Kopftuch.

Seit Kurzem spielt Vildan Cirpan in der der RTL-Serie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" mit. In der Ro…  Mehr