Die Frau vom Checkpoint Charlie

  • Bahnstation Brasov: Sara entdeckt Richard. Silvia (Maria Ehrich), Sabine (Elisa Schlott), Sara (Veronica Ferres) (v.r.) Vergrößern
    Bahnstation Brasov: Sara entdeckt Richard. Silvia (Maria Ehrich), Sabine (Elisa Schlott), Sara (Veronica Ferres) (v.r.)
    Fotoquelle: MDR/UFA/Stefan Falke
  • Sara Bender (Veronica Ferres, Mitte) wird von ihren Kindern getrennt. (r.u.l. 2 Stasi-Komparsen) Vergrößern
    Sara Bender (Veronica Ferres, Mitte) wird von ihren Kindern getrennt. (r.u.l. 2 Stasi-Komparsen)
    Fotoquelle: MDR/UFA/Stefan Falke
  • Sabine (Elisa Schlott), Sara Bender (Veronica Ferres), Silvia (Maria Ehrich). Sara wird von ihren Kindern getrennt. Vergrößern
    Sabine (Elisa Schlott), Sara Bender (Veronica Ferres), Silvia (Maria Ehrich). Sara wird von ihren Kindern getrennt.
    Fotoquelle: MDR/UFA/Stefan Falke
  • Rumänien - im Trabant: Silvia (Maria Ehrich), Sara (Veronica Ferres), Sabine (Elisa Schlott) (v.l.) Vergrößern
    Rumänien - im Trabant: Silvia (Maria Ehrich), Sara (Veronica Ferres), Sabine (Elisa Schlott) (v.l.)
    Fotoquelle: MDR/UFA/Stefan Falke
TV-Film, TV-Drama
Die Frau vom Checkpoint Charlie

Infos
Audiodeskription
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2007
DVD-Start
Do., 11. Oktober 2007
MDR
Do., 04.10.
12:30 - 14:00
Folge 1


Frühjahr 1982. Sara Bender, die mit ihren Töchtern Silvia, 11, und Bine, 9, in Erfurt lebt, will ihren Kollegen Peter Koch heiraten. Zur Trauung soll auch Saras Vater Johannes aus dem Westen anreisen, doch er verunglückt bei Helmstedt auf der Autobahn. Die Trauung wird vorerst abgesagt. Als Sara ihren Vater im Krankenhaus aufsuchen will, verweigern ihr die DDR-Behörden die Ausreiseerlaubnis. Sara ist untröstlich, als ihr Vater kurz darauf stirbt. In ihr reift der Wunsch, die DDR für immer zu verlassen. Sie überredet Peter schließlich, ebenfalls einen Ausreiseantrag zu stellen. Daraus folgen Repressalien für Sara und ihre Töchter. Sie verliert in ihrer Firma ihre gute Position, den Kindern wird die schulische Entwicklung verbaut. Als ihr Ausreiseantrag abgelehnt wird, denkt sie an einen illegalen Weg. Aber Peter stellt sie vor die Entscheidung: er oder der Westen. Sara nimmt Kontakt zu einer Fluchthelferorganisation auf. Der Weg soll über Rumänien gehen. Der Abschied von Peter ist für beide sehr schmerzhaft. Doch sie werden verhaftet. Ihre Flucht ist verraten worden. Sara und die Mädchen werden getrennt, die Kinder kommen in ein Kinderheim und Sara in Untersuchungshaft. Jemand in ihrer nächsten Nähe war ein Verräter. Sara wird wegen Republikflucht zu dreieinhalb Jahren Gefängnis verurteilt. Sie kommt nach Hoheneck.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Die Frau vom Checkpoint Charlie" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Annas Geheimnis

Annas Geheimnis

TV-Film | 29.09.2018 | 12:00 - 13:30 Uhr
3.5/508
Lesermeinung
SWR Brigitte (Ursina Lardi, links) vermutet, dass ihr Mann Roman (Heiner Lauterbach) die gemeinsame Tochter Laura (Paula Hartmann) sexuell missbraucht.

Einfach die Wahrheit

TV-Film | 06.10.2018 | 23:20 - 00:45 Uhr
4/504
Lesermeinung
BR Von links: Winfried Sudhoff (Robert Schupp) spricht mit den Mädchen Laura (Mathilde Bundschuh) und Vanessa (Stephanie Amarell).

Operation Zucker. Jagdgesellschaft

TV-Film | 08.10.2018 | 22:45 - 00:15 Uhr
4.15/5013
Lesermeinung
News
Seltene Aufnahme: Ein Scheibenbauchfisch aus dem Marianengraben hält mit 8178 Metern den Tiefenweltrekord bei den Fischen.

Wie sieht das Meer am tiefsten Punkt der Erde aus und welche Lebewesen schaffen es, dort zu überlebe…  Mehr

Prominent besetztes Dokuspiel zum zehnjährigen "Jubiläum" der Finanzkrise von 2008: Mala Emde und Joachim Król als Bankberater in "Lehman. Gier frisst Herz".

Der prominente Dokuspiel-Macher Raymond Ley probiert sich an einer Aufbereitung der letzten Tage vor…  Mehr

Das saftigste Pulled Pork und den besten Burger findet Dirk Hoffmann (links) in den USA. Ein Experte erklärt ihm die perfekte Zubereitung.

Warum ist das Pulled Pork in den USA so saftig? Der TV-Koch Dirk Hoffmann erklärt's. Und zwar direkt…  Mehr

Selbstzufrieden hat sich Franz, ein Mensch auf der Suche nach Sicherheit (Axel Prahl), mit Frau (Kristina Klebe) und Kindern in einem Betonsilo eingerichtet. Doch die Angst wird bleiben.

Der Spielfilm mit Axel Prahl in der Hauptrolle versetzt Kafkas Erzählfragment "Der Bau" von 1924 in …  Mehr

Eckart von Hirschhausen klärt über ein sehr ernstes Thema auf: Darmkrebs! Der TV-Doc unterzieht sich sogar einer Darmspiegelung.

TV-Arzt Eckart von Hirschhausen den nutzt den besten Sendeplatz in der ARD für eine besondere Botsch…  Mehr