Die Frau vom Checkpoint Charlie

  • Sabine (Elisa Schlott), Sara Bender (Veronica Ferres), Silvia (Maria Ehrich). Sara wird von ihren Kindern getrennt. Vergrößern
    Sabine (Elisa Schlott), Sara Bender (Veronica Ferres), Silvia (Maria Ehrich). Sara wird von ihren Kindern getrennt.
    Fotoquelle: © MDR/UFA/Stefan Falke
  • ARD/MDR DIE FRAU VOM CHECKPOINT CHARLIE TEIL 1, am Donnerstag (03.10.13) um 13:55 Uhr im ERSTEN.
Teil 1, am Sonntag (30.09.07) um 20:15 Uhr im Ersten.
Rumänien - Grenzkontrolle: Sara (Veronica Ferres) und die Kinder werden von einem rumänischen Grenzer (Serban Marius Georgevici) kontrolliert. Sara besticht den Grenzer mit D-Mark. Vergrößern
    ARD/MDR DIE FRAU VOM CHECKPOINT CHARLIE TEIL 1, am Donnerstag (03.10.13) um 13:55 Uhr im ERSTEN. Teil 1, am Sonntag (30.09.07) um 20:15 Uhr im Ersten. Rumänien - Grenzkontrolle: Sara (Veronica Ferres) und die Kinder werden von einem rumänischen Grenzer (Serban Marius Georgevici) kontrolliert. Sara besticht den Grenzer mit D-Mark.
    Fotoquelle: © MDR/UFA/Stefan Falke
  • MDR Fernsehen DIE FRAU VOM CHECKPOINT CHARLIE (1), am Mittwoch (22.06.11) um 23:35 Uhr.
Standestamt: Sara Bender (Veronica Ferres), Peter Koch (Peter Kremer), Sabine (Elisa Schlott), Silvia (Maria Ehrich) (v.l.) Vergrößern
    MDR Fernsehen DIE FRAU VOM CHECKPOINT CHARLIE (1), am Mittwoch (22.06.11) um 23:35 Uhr. Standestamt: Sara Bender (Veronica Ferres), Peter Koch (Peter Kremer), Sabine (Elisa Schlott), Silvia (Maria Ehrich) (v.l.)
    Fotoquelle: © rbb/MDR/UFA/Stefan Falke
  • MDR Fernsehen DIE FRAU VOM CHECKPOINT CHARLIE (1), am Mittwoch (22.06.11) um 23:35 Uhr.
Peter Koch (Peter Kremer) und Sara Bender (Veronica Ferres) in Peters Büro. Vergrößern
    MDR Fernsehen DIE FRAU VOM CHECKPOINT CHARLIE (1), am Mittwoch (22.06.11) um 23:35 Uhr. Peter Koch (Peter Kremer) und Sara Bender (Veronica Ferres) in Peters Büro.
    Fotoquelle: © MDR/UFA/Stefan Falke
Fernsehfilm, Drama
Die Frau vom Checkpoint Charlie

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2007
DVD-Start
Do., 11. Oktober 2007
HR
Sa., 09.11.
23:15 - 00:45


Im Frühjahr 1982 will Sara Bender ihren Kollegen Peter Koch heiraten. Sie lebt mit ihren Töchtern, der elfjährigen Silvia und der neunjährigen Bine, in Erfurt. Zur Trauung soll auch Saras Vater Johannes aus dem Westen anreisen - doch er verunglückt bei Helmstedt auf der Autobahn. Die Trauung wird vorerst abgesagt. Als Sara ihren Vater im Krankenhaus aufsuchen will, verweigern ihr die DDR-Behörden die Ausreiseerlaubnis. Sara ist entsetzt, als ihr Vater kurz darauf stirbt. In ihr reift der Wunsch, die DDR für immer zu verlassen. Sie überredet Peter schließlich, ebenfalls einen Ausreiseantrag zu stellen. Daraus folgen Repressalien für Sara und ihre Töchter: Sie verliert in der Firma ihre gute Position, und den Kindern wird die schulische Entwicklung verbaut. Als ihr Ausreiseantrag abgelehnt wird, denkt sie an einen illegalen Weg. Aber Peter stellt sie vor die Entscheidung: er oder der Westen. Sara nimmt Kontakt zu einer Fluchthelferorganisation auf; der Weg soll über Rumänien gehen. Der Abschied von Peter ist für beide sehr schmerzhaft. Doch sie werden verhaftet, denn die Flucht ist verraten worden. Sara und die Mädchen werden getrennt, die Kinder kommen in ein Kinderheim und Sara in Untersuchungshaft. Jemand in ihrer nächsten Nähe war ein Verräter. Sara wird wegen Republikflucht zu dreieinhalb Jahren Gefängnis verurteilt. Sie kommt nach Hoheneck.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Die Frau vom Checkpoint Charlie" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Zum ersten Mal steht der kleine Josef (Nils Knopf,r.) seinem Vater gegenüber, von dem die Mutter Liesbeth (Silke Bodenbender) ihm bisher nur erzählt hat. Stolz und zaghaft gleichzeitig übergibt er Max (Peter Davor) das Gewehr des verstorbenen Großvaters, das er für ihn versteckt gehalten hat.

Wiedersehen mit einem Fremden

Fernsehfilm | 16.11.2019 | 23:55 - 01:25 Uhr
Prisma-Redaktion
5/502
Lesermeinung
MDR Herbert Knaup, Rudi Roubinek.

Clarissas Geheimnis

Fernsehfilm | 17.11.2019 | 00:35 - 02:05 Uhr
3.26/5019
Lesermeinung
SWR MDR Fernsehen UMWEGE DES HERZENS, am Sonntag (30.10.11) um 22:10 Uhr.
Schuldgefühle: Sarah (Sonja Kirchberger) bietet Max (Jochen Nickel) ihre Hilfe an.

Umwege des Herzens

Fernsehfilm | 17.11.2019 | 01:25 - 02:55 Uhr
Prisma-Redaktion
3.71/507
Lesermeinung
News
Hartes Training für "Dancing on Ice": die Promis im Bootcamp.

Im November geht die SAT.1-Show "Dancing on Ice" in die zweite Staffel. Zehn Kandidaten wagen sich d…  Mehr

Pietro Lombardi hatte es nicht immer leicht in seinem Leben. Nach der Trennung von seiner Frau Sarah hatte er kein Dach über dem Kopf, wie er nun in einem bewegenden Instagram-Post berichtet.

Nach der Trennung von seiner Frau Sarah hat Pietro Lombardi schwere Zeiten durchgemacht. In einem be…  Mehr

Können Matthias (links) und Hubert Fella ohne ihren Luxus und nur mit dem Hartz-IV-Regelsatz leben? Bei "Promis auf Hartz IV" wird es sich zeigen.

Nur mit Kleidung, Zahnbürste und einem Luxusgegenstand auf den Campingplatz: In der RTLZWEI-Sendung …  Mehr

Franziska van der Heide ist die Neue bei "Alles was zählt". In der RTL-Serienlandschaft ist sie allerdings nicht neu: Von 2013 bis 2015 war sie bereits bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" zu sehen.

Franziska van der Heide wird in der RTL-Serie "Alles was zählt" die Rolle der Ina Ziegler spielen. D…  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr