Die Freiwilligen von Oderwitz

  • Dieter Schulze und sein Sohn Fred sind beide Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Vergrößern
    Dieter Schulze und sein Sohn Fred sind beide Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr
    Fotoquelle: MDR/Filmakademie Baden-Württemberg
  • Die Kameraden bringen das Feuerwehrauto wieder in Position Vergrößern
    Die Kameraden bringen das Feuerwehrauto wieder in Position
    Fotoquelle: MDR/Filmakademie Baden-Württemberg
  • Daniel Schädlich als Einsatzleiter Vergrößern
    Daniel Schädlich als Einsatzleiter
    Fotoquelle: MDR/Filmakademie Baden-Württemberg
  • Jasmin Denecke und Maurice Berger bei der Alarmübung Vergrößern
    Jasmin Denecke und Maurice Berger bei der Alarmübung
    Fotoquelle: MDR/Filmakademie Baden-Württemberg
  • Ortswehrleiter Daniel Schädlich und die Jugendfeuerwehr Vergrößern
    Ortswehrleiter Daniel Schädlich und die Jugendfeuerwehr
    Fotoquelle: MDR/Filmakademie Baden-Württemberg
Report, Dokumentation
Die Freiwilligen von Oderwitz

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
MDR
Sa., 29.12.
00:50 - 01:30


Knapp eine Million Feuerwehrmänner und -frauen gibt es in Deutschland. Fast alle arbeiten ehrenamtlich. So auch die 29 Mitglieder der Freiwilligen Ortsfeuerwehr Oberoderwitz in Ostsachsen. Drei Wochen begleitet die Doku-Reportage die KameradInnen und zeigt eine Welt zwischen geselligen Runden und unvorhersehbaren Einsätzen. Wer sind die Menschen, die sich freiwillig dazu verpflichten? Ortswehrleiter Daniel hält die Truppe zusammen. Seine Aufgaben kommen einer Vollzeitbeschäftigung gleich, obwohl er schon einen Fulltime-Job hat. Und auch für Fred ist es nicht immer einfach, sein Engagement mit dem Familienleben zu vereinbaren. Aber für ihn hat die Feuerwehr Tradition, denn schon sein Vater war Mitglied. Jasmin ist mit 18 Jahren die Jüngste unter den Aktiven. Sie steht kurz vor ihrem Abitur und damit vor der Entscheidung, ob sie zugunsten einer besseren Ausbildung wegzieht. Damit wäre aber auch klar, dass sie ihre KameradInnen verlassen muss. Hilfsbereitschaft, Traditionsbewusstsein oder die Lust auf ein Abenteuer, die Motive für die Freiwilligkeit sind vielfältig. Ähnlich wie die Herausforderungen, denen die Mitglieder einer Wehr gegenüberstehen. In einer Zeit, in der immer mehr Freiwillige Feuerwehren aufgrund von Nachwuchsknappheit schließen müssen, trotzt die Feuerwehr Oberoderwitz durch besonderes Engagement diesem Trend. Rund um die Uhr. Denn niemand weiß, wann der Alarm das nächste Mal losgeht.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Villa Straub jr.: (Chen Kuen lee), gebaut von einem chinesischen Villenspezialisten.

Traumvillen im Südwesten - Luxus, Glanz und 70 Zimmer

Report | 28.12.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
HR Blick auf Kufstein, die "Perle Tirols", mit dem Wahrzeichen der Stadt: der Festung.

Winterfreuden in Österreich - Von Kufstein bis Lech

Report | 28.12.2018 | 21:00 - 21:45 Uhr
5/501
Lesermeinung
arte Kurdistan, Schatzkammer Mesopotamiens

Kurdistan, Schatzkammer Mesopotamiens

Report | 29.12.2018 | 03:35 - 04:35 Uhr
/500
Lesermeinung
News
BR-Intendant Ulrich Wilhelm, der derzeit auch ARD-Vorsitzender ist, kann sich etwas entspannen: Der deutsche Rundfunkbeitrag entspricht dem EU-Recht.

Laut einem aktuellen Urteil der Luxemburger Richter geht das System zur Finanzierung des öffentlich-…  Mehr

Leila Lowfire (rechts) ist Sexexpertin und plaudert in ihrem Podcast gemeinsam mit Ines Anioli fröhlich über alles unter der Gürtellinie. Sie hat auch schon mit Kult-Regisseur Klaus Lemke ("Unterwäschelügen") gearbeitet. Langweilig wird es mit ihr im "Dschungelcamp" sicherlich nicht. Voraussichtlich wird es dort zum Stelldichein der Sexbomben kommen, denn auch "Eis am Stil"-Star Sibylle Rauch (58), eine früher legendäre Pornodarstellerin, gehört laut "Bild" zu den Kandidaten.

Noch kennt sie (fast) niemand – ab Januar könnte sich das ändern: Angeblich stehen die Kandidaten fü…  Mehr

Eddie Redmayne scheint kein Glück mit seinem neuesten Projekt zu haben, das aufgrund von Geldproblemen gestoppt wurde.

Oscar-Preisträger Eddie Redmayne sorgt mit seiner Hauptrolle in der "Phantastische Tierwesen"-Reihe …  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

"Die Menschen haben geweint, gelacht, geklatscht und sind am Ende lange sitzen geblieben": Til Schweiger verteidigt seine US-Version von "Honig im Kopf".

"Die Menschen haben geweint, gelacht, geklatscht": Til Schweiger äußert sich erstmals zum Flop seine…  Mehr