Die Frontstadt - Berlin im Kalten Krieg

  • Protestkundgebung gegen den drei Tage zuvor begonnenen Bau der Mauer (16. August 1961). Der Regierende Bürgermeister Willy Brandt vor dem Rathaus Schöneberg. Vergrößern
    Protestkundgebung gegen den drei Tage zuvor begonnenen Bau der Mauer (16. August 1961). Der Regierende Bürgermeister Willy Brandt vor dem Rathaus Schöneberg.
    Fotoquelle: ZDF/Spiegel TV
  • 24. August 1961: Absperrung vor dem Brandenburger Tor. Blick auf die Straße "Unter den Linden" - im Hintergrund. Vergrößern
    24. August 1961: Absperrung vor dem Brandenburger Tor. Blick auf die Straße "Unter den Linden" - im Hintergrund.
    Fotoquelle: ZDF/Spiegel TV
Report, Dokumentation
Die Frontstadt - Berlin im Kalten Krieg

ZDFinfo
Sa., 15.12.
11:15 - 12:00
Aufbau und Krise


Über vierzig Jahre steht Berlin im Fokus des Ost-West-Konflikts. Im November 1958 löst das Chruschtschow-Ultimatum die zweite Berlin-Krise aus. Sie endet erst mit dem Mauerbau und der Zusicherung der USA, die Freiheit West-Berlins zu verteidigen. Die Grundlagen für den Ost-West-Konflikt haben die vier Siegermächte des Zweiten Weltkriegs bereits in den ersten Nachkriegsjahren gelegt. Mehrfach versuchen die sowjetischen Machthaber, die Freiheit und den Lebenswillen der West-Berliner Bevölkerung zu brechen - mehrfach steht die Welt vor einem Atomkrieg. Unter Leitung der charismatischen Bürgermeister Ernst Reuter und Willy Brandt erhält sich die West-Berliner Bevölkerung ihren Lebens- und Durchhaltewillen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTL II Familienvater Bernd (45, 2.v.r.) steht seit der Trennung von seiner Frau allein da. Mit vier Kindern und dem noch nicht abbezahlten Eigenheim, traf den Postboten das Ender der Beziehung völlig unerwartet. Obwohl Marcel (21), Patrick (16), Sandra (14) und Matthias (10) tatkräftig mithelfen, ist es für den alleinerziehenden Vater schwer, den Alltag und finanzielle Hürden zu meistern.

Armes Deutschland - Stempeln oder abrackern?

Report | 19.12.2018 | 03:20 - 05:15 Uhr
3.27/5015
Lesermeinung
NDR Mein Norden

Mein Norden

Report | 19.12.2018 | 04:05 - 04:15 Uhr
/500
Lesermeinung
NDR .

mareTV kompakt

Report | 19.12.2018 | 06:20 - 06:35 Uhr
3.13/5023
Lesermeinung
News
Dem kleine Ceddie (Ricky Schroder) gelingt es, das Herz seines grantigen Großvaters zu erweichen.

Die Romanverfilmung "Der kleine Lord" gehört zur Weihnachtszeit einfach dazu. Auch 2018 wird der bri…  Mehr

August Wittgenstein (links) und Rick Okon überzeugen in "Das Boot". Überzeugt ist auch die Jury des Deutschen Fernsehpreises, die die Serie mit neun Nominierungen bedachte.

Die Serien "Das Boot" und "Bad Banks" könnten beim Deutschen Fernsehpreis abräumen. Beide Produktion…  Mehr

Sheriff Dan Andersson (Richard Dormer) driftet immer stärker in den Wahnsinn ab.

Der eiskalte Horror erreicht seinen Höhepunkt. In der dritten und letzten Staffel von "Fortitude" is…  Mehr

Der Journalist des Jahres 2018 heißt Stephan Lambys (links). In brillanten Dokumentarfilmen wie "Die nervöse Republik" (2017) zeigte der 59-Jährige viel Gespür für schwierige Gesprächspartner wie die damalige AfD-Spitzenpolitikerin Frauke Petry (Bild).

Der Hamburger Dokumentarfilmer Stephan Lamby ist für seine brillanten Reportagen, die einen klugen B…  Mehr

Bereits zum dritten Mal lädt ProSieben zur "Promi-Darts-WM" und lässt sechs internationale Weltklasse-Spieler an der Seite von Prominenten gegeneinander antreten.

Wenige Tage nach dem Ende der richtigen Darts-WM lässt ProSieben erneut Promis zusammen mit den Dart…  Mehr