Die Frontstadt - Berlin im Kalten Krieg

Berlin-Blockade: US-Transportflugzeug (Rosinen-Bomber) im Anflug auf die eingeschlossene Stadt. Vergrößern
Berlin-Blockade: US-Transportflugzeug (Rosinen-Bomber) im Anflug auf die eingeschlossene Stadt.
Fotoquelle: ZDF/Spiegel TV
Report, Dokumentation
Die Frontstadt - Berlin im Kalten Krieg

ZDFinfo
Mi., 19.12.
06:15 - 07:00
Blockade und Luftbrücke


Über vierzig Jahre steht Berlin im Fokus des Ost-West-Konflikts. Der erste Höhepunkt ist die Berlin-Blockade 1948. Die Sowjetunion sperrt alle Zufahrtswege nach West-Berlin. Die Versorgung der Millionenstadt ist abgeschnitten. Als Reaktion veranlasst der amerikanische Militärgouverneur Lucius D. Clay die Einrichtung einer Luftbrücke. Über ein Jahr lang kommen alle lebenswichtigen Güter mit "Rosinenbombern" in die Westsektoren. Die Grundlagen für den Ost-West-Konflikt haben die vier Siegermächte des Zweiten Weltkriegs bereits in den ersten Nachkriegsjahren gelegt. Mehrfach versuchen die sowjetischen Machthaber, die Freiheit und den Lebenswillen der West-Berliner Bevölkerung zu brechen - mehrfach steht die Welt vor einem Atomkrieg. Unter Leitung der charismatischen Bürgermeister Ernst Reuter und Willy Brandt erhält sich die West-Berliner Bevölkerung ihren Lebens- und Durchhaltewillen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTL II Karen Anne Carpenter - 04. Februar 1983: In Downey, Kalifornien wird die weltweit bekannte Sängerin und Schlagzeugerin von dem Geschwister-Duo "The Carpenters", bewusstlos in der Wohnung ihrer Eltern aufgefunden. Im Krankenhaus verstirbt Karen, die nach einer Therapie ihrer Magersucht gerade wieder auf dem Weg zurück ins Rampenlicht war. (Foto: Karen und Richard Carpenter)

Autopsie Spezial: Die letzten Stunden von Karen Carpenter - Karen Carpenter

Report | 19.12.2018 | 00:15 - 01:05 Uhr
3.4/5010
Lesermeinung
3sat Traditionshotel im Bergdorf Zermatt

Schweizer Hotelgeschichten - Nobelherbergen für die Briten

Report | 19.12.2018 | 10:15 - 11:05 Uhr
4.5/502
Lesermeinung
arte Alberto Moreira, Direktor des Instituts für Hochfrequenztechnik und Radarsysteme am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt

Die Neuvermessung der Welt

Report | 19.12.2018 | 10:55 - 11:50 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Die bemannten Drohnen der Firma Ehang sollen schon sehr bald den Traum vom autonomen Fliegen erfüllen. Die ersten Modelle heben bereits zu Probeflügen ab.

Wie die Weltspiegel-Reportage "Unsere digitale Zukunft?" zeigt, macht China im Bereich der Künstlich…  Mehr

Malin Forsbergs (Ella Lundström) Umhang fängt Feuer, Robert Anders (Walter Sittler) reagiert geistesgegenwärtig.

Beim Luziafest geht die Lichterkönigin plöztzlich in Flammen auf. Was folgt ist ein wahrer Verhörmar…  Mehr

Kai Pflaume führt wie immer charmant durch die Mehrgenerationen-Show.

"Rocky"-Bösewicht Dolph Lundgren ist in Kai Pflaumes Familienshow zu Gast und tritt gegen einen Sieb…  Mehr

Ermittelt zum letzten Mal: Matthias Brandt als Hanns von Meuffels.

Zum letzten Mal ist Matthias Brandt der Ermittler Hanns von Meuffels – und es nimmt ein tragisches E…  Mehr

Laura Dahm wird heute Abend bei "Prominent!" als neue Moderatorin vorgestellt.

Sie ist die neue im Team: Laura Dahm moderiert künftig "Prominent!" bei VOX.  Mehr