Die Geheimnisse der Toten

  • Klaus Püschel ist ein international anerkannter Rechtsmediziner. Vergrößern
    Klaus Püschel ist ein international anerkannter Rechtsmediziner.
    Fotoquelle: ZDF/Christian Kortüm/ Doclig
  • Marcus Schwarz vom Institut für Rechtsmedizin in Leipzig entdeckte entscheidende Hinweise im Mordfall Thekla. Vergrößern
    Marcus Schwarz vom Institut für Rechtsmedizin in Leipzig entdeckte entscheidende Hinweise im Mordfall Thekla.
    Fotoquelle: ZDF/Christian Kortüm/ Doclig
  • Prof. Klaus Püschel führt die Obduktion an "Sexy Cora" durch. Die junge Frau starb nach einer Brust-OP. Vergrößern
    Prof. Klaus Püschel führt die Obduktion an "Sexy Cora" durch. Die junge Frau starb nach einer Brust-OP.
    Fotoquelle: ZDF/Christian Kortüm/ Doclig
  • Für Rechtsmediziner Dr. Benjamin Ondruschka war der Doppelmord von Thekla ein besonderer Fall. Vergrößern
    Für Rechtsmediziner Dr. Benjamin Ondruschka war der Doppelmord von Thekla ein besonderer Fall.
    Fotoquelle: ZDF/Christian Kortüm/ Doclig
Report, Dokumentation
Die Geheimnisse der Toten

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
ZDFinfo
Heute
23:05 - 23:50
Der Fund im See


Deutschlands prominenteste Rechtsmediziner Benjamin Ondruschka und Klaus Püschel ermitteln in zwei spektakulären Fällen: dem Stückelmord von Thekla und dem Todesfall "Sexy Cora". Am 11. Januar 2011 erleidet die Pornodarstellerin Carolin Wosnitza, genannt Sexy Cora, in einer Hamburger Privatklinik einen Herzstillstand. Der alarmierte Notdienst bringt sie ins Universitätsklinikum in Eppendorf. Dort stirbt sie nach neun Tagen im Koma. Das LKA Hamburg übernimmt die Ermittlungen und stellt bei den Untersuchungen widersprüchliche Angaben in den Narkoseprotokollen der Privatklinik fest. Prof. Klaus Püschel, Direktor der Rechtsmedizin am Universitätsklinikum, führt die Obduktion durch und deckt einen medizinischen Behandlungsfehler auf. Fehlerhafte Beatmung während der Narkose führte letztlich zu schwerem Hirnversagen. Für Klaus Püschel ein besonderer Fall: Obwohl Behandlungsfehler jährlich mehrere Zehntausend Todesfälle verursachen, werden nur die wenigsten Fälle nachgewiesen und öffentlich gemacht. Im Baggersee Thekla finden am 28. Juli 2016 zwei Schwimmer eine zerstückelte Frauenleiche. Kopf und Beine fehlen. Kurz darauf wird ein weiterer Torso von der Polizei geborgen. Diesmal sind es die Leichenteile eines Mannes. Für Dr. Benjamin Ondruschka vom Institut für Rechtsmedizin in Leipzig beginnt eine Detektivarbeit: Er muss die Identität, die Todesursache, aber auch den Tathergang klären. Eine wichtige Rolle hatte sein Kollege, der Entomologe Marcus Schwarz, in diesem Fall. Er konnte anhand des Madenbefalls die Liegezeit der Leichen bestimmen und damit Rückschlüsse auf den Tatzeitpunkt geben. War es Mord, ein Sexualdelikt oder tatsächlich ein Unfall? Rechtsmediziner rekonstruieren anhand kleinster Spuren Tatabläufe und tragen einen großen Teil zur Aufklärung von Verbrechen bei. Sie decken detailliert auf, wie die Opfer zu Tode gekommen sind. Dabei gibt es immer wieder überraschende Wendungen. Denn nicht immer ist es so, wie es anfangs scheint. Die Rechtsmediziner Dr. Ondruschka und Professor Püschel haben bisher aus jeder noch so kleinen Spur eines Gewaltverbrechens die Wahrheit ans Licht gebracht.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

DMAX Sinking Cities - Wettlauf gegen die Flut

Sinking Cities - Wettlauf gegen die Flut - London(London, UK)

Report | 20.07.2019 | 22:15 - 23:20 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Edwin Aldrin beim Gehen auf der Mondoberfläche. Neil Armstrong, der das Foto gemacht hat, ist im Helmvisier von Aldrin zu sehen. Armstrong war der erste Mensch, der jemals auf der Mondoberfläche stand.

Der erste Mann auf dem Mond - Der Südwesten erinnert sich

Report | 20.07.2019 | 22:50 - 23:35 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Die Geschichte hinter John Lennons 1971 veröffentlichtem Album ""Imagine"" ist eine Geschichte der Verschmelzung von Liebe und Politik, Kunst und Musik. Yoko Ono und John Lennon arbeiteten gemeinsam an dem Lied, das zu einer Hymne der Friedensbewegung wurde.

John und Yoko

Report | 20.07.2019 | 23:55 - 01:25 Uhr
5/502
Lesermeinung
News
Micky Beisenherz' neue Sendung heißt "Artikel 5", in dem im Grundgesetz die Meinungsfreiheit verankert ist: "Das ultimative Initial war nach Rezos CDU-'Zerstörungs'-Video die Einlassung Annegret Kramp-Karrenbauers, genau diesen Artikel anfassen zu wollen - wenngleich das keine ernsthafte Planung war. Das hoffe ich zumindest für sie."

Für das RTL-"Dschungelcamp" schreibt er die Witze, in "Artikel 5" verzichtet Micky Beisenherz auf de…  Mehr

Einer der Höhepunkte beim CHIO in Aachen ist der Nationenpreis der Springreiter.

Jahr für Jahr treffen sich die besten Reiter der Welt in der Soers. Der CHIO in Aachen gilt als eine…  Mehr

Warum wird Conor (Lewis MacDougall) immer wieder von dem Baum-Monster aufgesucht? Liam Neeson leiht dem Monster nicht nur seine Stimme, er spielt es auch - wenngleich im Film nichts mehr von dem Hollywood-Star zu sehen ist.

Seine Mutter wird sterben, gegen seinen Willen muss der 13-jährige Conor zu seiner Großmutter ziehen…  Mehr

Normalerweise geht er werktäglich auf Quotenjagd, nun darf Alexander Bommes mal wieder Promi-Gäste am Samstagabend einladen.

Alexander Bommes darf mit seiner Erfolgsquizshow "Gefragt – Gejagt" wieder einmal am Samstagabend ra…  Mehr

Im Prozess, in dem Staranwalt Hank (Robert Downey Jr., links) seinen Vater Joseph (Robert Duvall) verteidigt, geht es mehr und mehr um deren schwierige Beziehung.

Robert Downey Jr. verteidigt als Staranwalt seinen eigenen Vater, mit dem er ein alles andere als gu…  Mehr