Die Geheimprojekte der Nazis

  • Walter Boyne, ehemaliger Pilot bei der amerikanischen Air Force. Vergrößern
    Walter Boyne, ehemaliger Pilot bei der amerikanischen Air Force.
    Fotoquelle: ZDF/Henning Brümmer/ Frank M
  • Die Reichenberg: Hunderte Kamikaze-Flieger wurden gebaut, kamen jedoch nie zum Einsatz. Vergrößern
    Die Reichenberg: Hunderte Kamikaze-Flieger wurden gebaut, kamen jedoch nie zum Einsatz.
    Fotoquelle: ZDF/Henning Brümmer/ Frank M
  • Viktor Schaubergers Vakuum-Antrieb für die "Repulsine". Vergrößern
    Viktor Schaubergers Vakuum-Antrieb für die "Repulsine".
    Fotoquelle: ZDF/Henning Brümmer/ Frank M
  • Historiker Scott Marchand gibt Einblicke in die Innovationen des Dritten Reichs. Vergrößern
    Historiker Scott Marchand gibt Einblicke in die Innovationen des Dritten Reichs.
    Fotoquelle: ZDF/Henning Brümmer/ Frank M
  • Die Arado Ar 234, der erste strahlgetriebene Bomber der Welt. Vergrößern
    Die Arado Ar 234, der erste strahlgetriebene Bomber der Welt.
    Fotoquelle: ZDF/Henning Brümmer/ Frank M
Report, Geschichte
Die Geheimprojekte der Nazis

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
ZDFinfo
Fr., 30.11.
04:15 - 04:45


Im Zweiten Weltkrieg forschen deutsche und alliierte Wissenschaftler an neuen, tödlichen Waffentechniken. In einer Forschungseinrichtung auf der Ostseeinsel Usedom werden für Hitlers Wehrmacht sogenannte "Wunderwaffen" entwickelt, um die drohende deutsche Niederlage abzuwenden. Einige Erfindungen von damals beeinflussen bis heute Luft- und Raumfahrt.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Ein Bild, wie wir es aus der Zeit der Shoah kennen: ausgemergelte Kšrper und zerlumpte Menschen mit leerem Blick. Aufnahme sowjetischer KameramŠnner von einem Ghetto.

Die Grauen der Shoah, dokumentiert von sowjetischen Kameramännern

Report | 29.11.2018 | 00:40 - 01:35 Uhr
2.67/503
Lesermeinung
arte Emissär Tamas Graf Erdödy (Raphael von Bargen), ein Jugendfreund Kaiser Karls, verfolgt dessen geheime Friedensinitiative aus nächster Nähe.

"Verrat!" - Das Ende der Habsburger im Ersten Weltkrieg

Report | 29.11.2018 | 11:25 - 12:15 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Der Ruf von Alexander dem Großen (Darsteller: Komparse) war legendär. Obwohl er in kurzer Zeit ein Weltreich schuf, das nach seinem Tod schnell zerfiel, überdauerte sein Ruhm seine Lebenszeit um ein Vielfaches. Fast jedes Zeitalter, jede Kultur kennt Alexander und erneuerte immer wieder den Mythos um diese Herrschergestalt.

Alexander der Große - Der Superstar der Antike

Report | 02.12.2018 | 15:45 - 16:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Nach 20 Jahren spielt Jan Josef Liefers in "So viel Zeit" erneut einen todkranken Mann.

Musik und Schauspielerei sind die zwei Welten von Jan Josef Liefers. Im melancholischen Drama "So vi…  Mehr

Antje Pieper moderiert das "auslandsjournal" ab Mittwoch, 21.11., in der neuen Studio-Deko.

Moderneres Design, näher an den Zuschauern: Das traditionsreiche "auslandsjournal" im ZDF geht im ne…  Mehr

Er wird ab 2019 Teil des "Löwen"-Rudels sein: Orthomol-Chef Nils Glagau.

Am 20. November 2018 endet die fünfte Staffel der VOX-Gründershow "Die Höhle der Löwen". Schon jetzt…  Mehr

Wölfe sind auch am Tage unterwegs, sind aber nach wie vor ein seltener Anblick.

Seit der Wolf sich wieder in Deutschland angesiedelt hat, tobt eine bisweilen schrill geführte Debat…  Mehr

Bestätigt wurde es vom Studio noch nicht, aber offenbar vom Filmteam vor Ort: Tilda Swinton steht für Wes Andersons neuen Film vor der Kamera.

Das neue Projekt von Star-Regisseur Wes Anderson ist ein Musical. Tilda Swinton wird wieder mit von …  Mehr