Die Geisha

  • Der "Direktor" (Ken Watanabe) ist von der schönen Sayuri (Zhang Ziyi) fasziniert. Vergrößern
    Der "Direktor" (Ken Watanabe) ist von der schönen Sayuri (Zhang Ziyi) fasziniert.
    Fotoquelle: ZDF/David James
  • Der "Direktor" (Ken Watanabe), ein einflussreicher Geschäftsmann in Kiyoto. Vergrößern
    Der "Direktor" (Ken Watanabe), ein einflussreicher Geschäftsmann in Kiyoto.
    Fotoquelle: ZDF/David James
  • Im Geisha-Haus versuchen "Mutter" (Kaori Momoi, l.) und "Tantchen" (Tsai Chin, r.) , die Geisha Hatsumomo (Gong Li, M.) zu disziplinieren. Vergrößern
    Im Geisha-Haus versuchen "Mutter" (Kaori Momoi, l.) und "Tantchen" (Tsai Chin, r.) , die Geisha Hatsumomo (Gong Li, M.) zu disziplinieren.
    Fotoquelle: ZDF/David James
  • Sayuri (Zhang Ziyi), die begehrteste Geisha von Kyoto. Vergrößern
    Sayuri (Zhang Ziyi), die begehrteste Geisha von Kyoto.
    Fotoquelle: ZDF/David James
  • Sayuri  (Zhang Ziyi, l.) wird von der erfahrenen Geisha Mameha (Michelle Yeoh, r.) ausgebildet. Vergrößern
    Sayuri (Zhang Ziyi, l.) wird von der erfahrenen Geisha Mameha (Michelle Yeoh, r.) ausgebildet.
    Fotoquelle: ZDF/David James
  • Geisha Hatsumomo (Gong Li, l.) vor den Bildern ihrer glamourösen Vergangenheit. Vergrößern
    Geisha Hatsumomo (Gong Li, l.) vor den Bildern ihrer glamourösen Vergangenheit.
    Fotoquelle: ZDF/David James
  • Sayuri (Zhang Ziyi) muss als Geisha viele Talente haben. Vergrößern
    Sayuri (Zhang Ziyi) muss als Geisha viele Talente haben.
    Fotoquelle: ZDF/David James
  • Die kleine Chiyo (Suzuka Ohgo) lässt sich vom "Direktor" (Ken Watanabe) ein Eis spendieren. Vergrößern
    Die kleine Chiyo (Suzuka Ohgo) lässt sich vom "Direktor" (Ken Watanabe) ein Eis spendieren.
    Fotoquelle: ZDF/David James
  • Die junge Sayuri (Zhang Ziyi, l.) wird für Geisha Matsumomo (Gong Li, r.) zu einer ernsthaften Konkurrenz. Vergrößern
    Die junge Sayuri (Zhang Ziyi, l.) wird für Geisha Matsumomo (Gong Li, r.) zu einer ernsthaften Konkurrenz.
    Fotoquelle: ZDF/David James
  • Sayuri (Zhang Ziyi) liebt den für sie unerreichbaren "Direktor" (Ken Watanabe). Vergrößern
    Sayuri (Zhang Ziyi) liebt den für sie unerreichbaren "Direktor" (Ken Watanabe).
    Fotoquelle: ZDF/David James
  • Geisha Hatsumomo (Gong Li, l.) lässt sich selbstverständlich von Dienstmädchen Chiyo (Suzuka Ohgo, r.) beschirmen. Vergrößern
    Geisha Hatsumomo (Gong Li, l.) lässt sich selbstverständlich von Dienstmädchen Chiyo (Suzuka Ohgo, r.) beschirmen.
    Fotoquelle: ZDF/David James
  • Der "Direktor" (Ken Watanabe) ist von der jungen Geisha Sayuri (Zhang Ziyi) entzückt. Vergrößern
    Der "Direktor" (Ken Watanabe) ist von der jungen Geisha Sayuri (Zhang Ziyi) entzückt.
    Fotoquelle: ZDF/David James
  • Zwei Rivalinnen  und eine Nachwuchs-Geisha: Hatsumomo (Gong Li, r.), Mameha (Michelle Yeoh, M.) und Sayuri (Zhang Ziyi l.). Vergrößern
    Zwei Rivalinnen und eine Nachwuchs-Geisha: Hatsumomo (Gong Li, r.), Mameha (Michelle Yeoh, M.) und Sayuri (Zhang Ziyi l.).
    Fotoquelle: ZDF/David James
  • Sayuri (Zhang Ziyi r.) wird von ihrer Mentorin Mameha (Michelle Yeoh, l.) in der Tee-Zeremonie unterwiesen. Vergrößern
    Sayuri (Zhang Ziyi r.) wird von ihrer Mentorin Mameha (Michelle Yeoh, l.) in der Tee-Zeremonie unterwiesen.
    Fotoquelle: ZDF/David James
  • Sayuri (Zhang (Ziyi) kann als Geisha schnell das Opfer einer Intrige werden. Vergrößern
    Sayuri (Zhang (Ziyi) kann als Geisha schnell das Opfer einer Intrige werden.
    Fotoquelle: ZDF/David James
Spielfilm, Drama
Die Geisha

Infos
Originaltitel
Memoirs of a Geisha
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2005
Kinostart
Do., 19. Januar 2006
ZDF
Di., 22.05.
00:05 - 02:15


Kurz vor dem Tod ihrer Mutter wird die neunjährige Chiyo mit ihrer älteren Schwester Satsu von ihrem Vater an ein Geisha-Haus in Kyoto verkauft. Satsu wird sofort in ein Bordell in einem anderen Stadtteil geschickt, während Chiyo unter der Trennung von ihrer Schwester und der schlechten Behandlung in dem Edel-Bordell leidet. Satsu gelingt irgendwann die Flucht, Chiyo wird zum Dienstmädchen degradiert. Als Chiyo durch einen Zufall einen eleganten Herren kennenlernt, der von zwei Geishas in seiner Begleitung "Direktor" genannt wird, beschließt sie, sich ebenfalls zu einer solchen Geisha ausbilden zu lassen. Im Alter von 15 Jahren nimmt die erfolgreiche Geisha Mameha , eine Rivalin der anderen großen Geisha Kyotos, Hatsumomo , das inzwischen auffallend schöne Mädchen als Schülerin an: Aus Chiyo wird die begehrte Sayuri , auf die im Rahmen des Geisha-Hauses ein Leben in Luxus, aber auch voller Intrigen wartet. Umgeben von einflussreichen Männern wie Nobu Toshikazu und dem Baron von Mameha (Cary-Hiroyuki Tagawa) genießt sie die Privilegien einer berühmten Geisha. Auch den "Direktor", den bekannten Industriellen Iwamura Ken, sieht sie als Kunden wieder und verliebt sich in ihn. Als der Zweite Weltkrieg dieses Leben beendet, ermöglichen ihr Nobu und der Direktor die Flucht in die Berge, wo sie als Färberin bei einem Kimono-Schneider unterkommt. Nach Kriegsende kehrt Sayuri in ihr Leben als Geisha zurück. Und noch immer liebt sie den Direktor, doch nicht er, sondern Nobu bietet sich als ihr Beschützer an. Verzweifelt greift Sayuri zu einer riskanten Strategie, ihr Schicksal noch einmal zu ändern.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Die Geisha" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

KabelEins Hurricane

Hurricane

Spielfilm | 21.05.2018 | 23:30 - 02:05 Uhr
Prisma-Redaktion
2/503
Lesermeinung
arte Dora (Vahina Giocante) und Yossi (Oz Zehavi) toben sich am Strand aus.

Die Unvergessenen

Spielfilm | 22.05.2018 | 00:55 - 02:35 Uhr
3.78/509
Lesermeinung
WDR Dr. Richard Feynman (William Hurt) stürzt sich in die Recherche.

Challenger - Ein Mann kämpft für die Wahrheit

Spielfilm | 23.05.2018 | 00:00 - 01:30 Uhr
2.33/503
Lesermeinung
News
Eine Rolle, die Meryl Streep nicht spielen kann, muss erst noch erfunden werden: Die dreifache Oscarpreisträgerin begeistert auch als alternde Rockröhre.

Autorin Diablo Cody und Regisseur Demme umschiffen in "Ricki – Wie Familie so ist" geschickt alle rü…  Mehr

Gerade an Traumstränden kippt oft rasch das ökologische Gleichgewicht. Der Ansturm der Touristen ist zu groß.

Die neue ZDF-Dokumentation beschäftigt sich mit den ökologischen, aber auch mit den sozialen "Nebenw…  Mehr

Der Westdeutsche Rundfunk koordiniert die Übertragungen der Livekonferenzen im Ersten. WDR-Sportchef Steffen Simon sagt über den "Finaltag der Amateure", dass er sich in dieser Form etabliert habe.

Das Erste überträgt zum dritten Mal den "Finaltag der Amateure". Insgesamt 21 Landespokalendspiele w…  Mehr

Noch ist Ania (Lilith Stangenberg) vorsichtig beim Füttern des Wolfes. Doch bald fallen alle (Schutz-)Hüllen.

Nicolette Krebitz' Drama "Wild" ist ein herausragender deutscher Arthouse-Film, in dem Hauptdarstell…  Mehr

Seniorpraktikant Ben (Robert De Niro) und die junge Firmenchefin Jules profitieren beruflich und privat voneinander.

Robert De Niro fängt in "Man lernt nie aus" ganz von vorne an: Als Praktikant einer Mode-Internetsei…  Mehr