Die Gesundmacher - bei Hessens Top-Medizinern vor Ort

  • Auf der Suche nach der richtigen Diagnose: Prof. Jürgen Schäfer, Chefarzt im „Zentrum für unerkannte und seltene Krankheiten“ in Marburg, der deutsche „Dr. House“. Vergrößern
    Auf der Suche nach der richtigen Diagnose: Prof. Jürgen Schäfer, Chefarzt im „Zentrum für unerkannte und seltene Krankheiten“ in Marburg, der deutsche „Dr. House“.
    Fotoquelle: © HR/Julia Boltz, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter HR-Sendung bei Nennung "Bild: HR/Julia Boltz" (S2). HR/Pressestelle, Tel: 069/155-4954, Fax: -3005
  • Patientin Hellen Müller: Nach zehn Jahren Ärzte-Odyssee endlich eine Diagnose durch Prof. Schäfer und sein Team. Vergrößern
    Patientin Hellen Müller: Nach zehn Jahren Ärzte-Odyssee endlich eine Diagnose durch Prof. Schäfer und sein Team.
    Fotoquelle: © HR/Julia Boltz
Gesundheit + Medizin, Dokumentation
Die Gesundmacher - bei Hessens Top-Medizinern vor Ort

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2018
HR
So., 02.08.
17:45 - 18:30
Folge 2


Viele Ärzte in Hessen gehören zu den besten Deutschlands. Die Sendung blickt bei hessischen Top-Medizinern hinter die Kulissen der "Gesundmacher". Was sind ihre besonderen Fähigkeiten? Welche fortschrittlichen und neuen Therapiemethoden wenden sie an? Gibt es Tipps der "Gesundmacher", damit sich bestimmte Erkrankungen gar nicht erst entwickeln? Die Moderatorin Anne Brüning ist bei den Medizinern vor Ort: Sie begleitet, beobachtet und befragt "die Gesundmacher" - und ihre Patienten - ein medizinischer Krimi. Nach Expertenschätzungen gibt es etwa 8.000 seltene Erkrankungen. Selten bedeutet, dass auch routinierte Ärzte sie nicht auf den ersten, zweiten oder gar dritten Blick erkennen. Offiziell ist die Definition: Eine Erkrankung gilt als selten, wenn nicht mehr als fünf von 10.000 Menschen in der EU von ihr betroffen sind. Doch was bedeutet das für den Betroffenen? Vier Millionen Patienten in Deutschland wissen nicht, warum sie unter Schmerzen leiden. Die Suche nach der Ursache treibt sie jahrelang von Arzt zu Arzt, aber keiner kann ihnen helfen. Nach ergebnisloser Odyssee sind die Betroffenen nach Jahren zermürbt, fühlen sich nicht ernst genommen. Die eine unter den 7.000 bis 8.000 seltenen Krankheiten zu entdecken, ist die tägliche Arbeit der Mediziner an bundesweit 27 Zentren für seltene und unerkannte Krankheiten. Genaues Zuhören, um die Ecke denken, interdisziplinäres Gedanken-Ping-Pong: Wie Detektive gehen die Ärzte jeder noch so kleinen Spur nach. Derzeit warten in Marburg rund 7.000 offene Patientenschicksale darauf, von den Medizinern in Angriff genommen zu werden. Aufwändige Diagnoseverfahren, Spurensuche im Labor. Aufgeben ist keine Option für das Team rund um Prof. Jürgen Schäfer, Chefarzt im "Zentrum für seltene Krankheiten" in Marburg. Anne Brüning ist bei dem deutschen "Dr. House" vor Ort und begibt sich mit ihm auf die spannende Suche nach der richtigen Diagnose.

Thema:

Heute: Krankheitsursache unbekannt - ein medizinischer Krimi



Hallo-Wochenende Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD alpha Carsten Lekutat

Hauptsache Gesund extra

Gesundheit + Medizin | 08.08.2020 | 17:45 - 18:30 Uhr
4.33/503
Lesermeinung
SF1 gesundheitheute - logo

gesundheitheute - die Gesundheitssendung mit Dr. Jeanne Fürst - Landarzt mit Leib und Seele

Gesundheit + Medizin | 08.08.2020 | 18:10 - 18:40 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Sepp Fastner und Paula Fastner.

Tele-Gym - aktiv & beweglich mit 60+

Gesundheit + Medizin | 09.08.2020 | 07:30 - 07:45 Uhr
3.9/5010
Lesermeinung
News
Wolf (Donald Maclean Jr.), Nazneen (Sandy Sidhu), Grace (Tiera Skovbye), Ashley (Natasha Calis) und Keon (Jordan Johnson-Hinds, von links) starten zeitgleich im St. Mary's Hospital in Toronto - und werden sofort mit einem Notfall konfrontiert.

Fünf Berufsanfänger beginnen ihre Arbeit in einem Krankenhaus in Toronto – und schon nach fünf Minut…  Mehr

Nach jahrelanger Forschung präsentiert Johannes Kepler (Christoph Bach) sein Werk "Astronomia Nova" - "Neue Astronomie", das bis heute eine wesentliche Grundlage der Himmelsforschung ist.

Der Astronom und Mathematiker Johannes Kepler berechnete die Umlaufbahnen der Planeten um die Sonne …  Mehr

Da staunt man, nicht wahr? Teamkapitän Elton (rechts) und Starschauspieler Elyas M'Barek bejubeln starke Leistungen in der Show.

Neue Folgen von "Wer weiß denn sowas?" werden wegen Corona noch eine Weile auf sich warten lassen. D…  Mehr

Die Leerer Streifenpolizisten Henk Cassens (Maxim Mehmet) und Süher Özlügül (Sophie Dal) ermitteln zum zweiten Mal gemeinsam in Ostfriesland.

Das stinkt zum Himmel: Im ostfriesischen Leer dreht sich alles um Gülle und schmutzige Deals. Das ZD…  Mehr

Seit 2004 sind Jan Josef Liefers und Anna Loos verheiratet.

Ein Filmeabend allein? Das kann sich Anna Loos nicht vorstellen. Sie guckt nur gemeinsam mit Ehemann…  Mehr