Die Gräfin in der Geige

Musik, Operette
Die Gräfin in der Geige

3sat
Sa., 12.01.
10:00 - 10:30


Mit Peter Edelmann beginnt 2018 in Mörbisch eine neue Seefestspiele-Ära. Das Bühnenbild soll künftig eine größere Rolle spielen. So auch in der Operettenproduktion "Gräfin Mariza". Eyecatcher in Emmerich Kálmáns mitreißender Operette ist eine riesige Geige. In ihr verbirgt sich die gesamte Kulisse. Der zuletzt oft ausgeblendete Blick auf den See bleibt erhalten und trägt zur Gesamtwirkung bei. Der Film setzt sich mit diesem Bühnenbild auseinander. Die "Gräfin Mariza" gehört zu den meistgespielten Operetten in Mörbisch. Aber noch nie ist Manja, die Zigeunerin, in 14 Metern Höhe an der Spitze eines Geigenhalses erschienen. Titeldarstellerin Mila Janevska erzählt in der Dokumentation "Die Gräfin in der Geige", wie es ihr bei der "Erstbesteigung" ergangen ist und wie sie die ungewöhnliche Bühne erlebt. Während Ondrej Janoska die echte Geige spielt, dirigiert Guido Mancusi das Orchester. Sein Ziel: 2018 will er wieder Schwung in den Walzer bringen und zusammen mit Regisseur Karl Absenger für ein Riesenspektakel sorgen. Absenger feierte 2018 ein kleines Jubiläum: Seit zehn Jahren bringt er immer wieder Publikumshits wie die Operette "Im weißen Rössl", das Musical "Anatevka" und die "komische Operette" "Eine Nacht in Venedig" auf die Seebühne.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Balloon Pilot. Weiteres Bildmaterial finden Sie unter www.br-foto.de.

Heimatsound Concerts - Balloon Pilot

Musik | 18.01.2019 | 01:15 - 02:15 Uhr
3.6/5010
Lesermeinung
arte Justice in Concert

Justice in Concert - Woman Worldwide, Paris 2017

Musik | 18.01.2019 | 05:00 - 06:15 Uhr
/500
Lesermeinung
arte In ""The Angry River"" von Armen Perian können die Zuschauer die Handlung des Films durch Blicke steuern. Richard Ramchurns ""The Moment"" reagiert mit Hilfe von EEG-Helmen auf die Gehirnaktivität des Publikums.

Tracks

Musik | 19.01.2019 | 00:10 - 00:55 Uhr
2.55/5020
Lesermeinung
News
Eric Bana schlüpft für die Serie "Dirty John" in die Rolle des John Meehan.

Die neue Netflix-Serie startet am Valentinstag – aber romantisch ist anders. Die reichlich unheimlic…  Mehr

Druck für den WDR und seinen Intendanten Tom Buhrow: Wie am Montag bekannt wurde, ist in drei Ausgaben der WDR-Reihe "Menschen hautnah" das selbe Paar zu sehen, obwohl anderes suggeriert wurde. In einer Pressemitteilung äußerte sich der Sender nun zu den Vorwürfen. Fehler bei Jahreszahlen und Altersangaben räumte der WDR bereits ein.

Drei Ausgaben der WDR-Reihe "Menschen hautnah" weisen Ungereimtheiten auf. Der Sender räumt Fehler e…  Mehr

Das Grimme-Institut hat die Nominierungen für den diesjährigen Grimme-Preis bekannt gegeben. Neben zahlreichen Nominierungen für das öffentlich-rechtliche Fernsehen, hat die Jury auch einige Überraschungen aus dem Hut gezaubert. Erstmals könnte etwa ein YouTuber gewinnen: LeFloid mit seiner Produktion "LeFloid vs. The World" darf auf einen Grimme-Preis hoffen.

16 Preise werden am 5. April vergeben, 70 Nominierte dürfen sich Hoffnungen machen. Wie schon in den…  Mehr

Das Serienremake des Filmklassikers "M - Eine Stadt sucht einen Mörder" feiert Premiere auf der Berlinale: Moritz Bleibtreu spielt "den Verleger".

Fritz Langs "M – Eine Stadt sucht einen Mörder" von 1931 gilt als Filmmeisterwerk und klassischster …  Mehr

Anne Hathaway übernimmt die Hauptrolle in der Neuauflage von "Hexen hexen". Das berichtet das US-Portal "Variety".

Gibt es bald eine weitere magische Performance von Anne Hathaway? In "Hexen hexen" übernimmt der Hol…  Mehr