Anna und Hans sind zusammen die Hannas: Ein ausgeglichenes Langzeitpaar, so sehr miteinander verschmolzen, dass selbst ihre Freunde sie kaum noch auseinanderhalten können. Sie verbringen mit gemeinsamer Kochobsession ihre eingeschlafenen Dreißiger in einem kleinen, abgesteckten Nest. Ihr Leben ist ein lethargisches 'Immerwieder'. Doch dann treffen die beiden auf die Chaos-Schwestern Kim und Nico - Die Physiotherapeutin Anna lernt die aufgedrehte Nico bei ihrem Job kennen, während Hans mit deren Schwester Kim anbändelt, die er als Fitnesstrainerin engagiert hat - und damit ist es vorbei mit dem Alltagstrott. Sie starten jeweils eine Affäre - ohne vom Betrug des anderen zu wissen. Dabei werden die beiden emotional durch den Fleischwolf gedreht, denn auch Kim und Nico verbindet etwas, was die Hannas nicht ahnen.