Die Haushaltsauflöser

  • Amelie Molitor packt als Vorarbeiterin natürlich selbst mit an und scheut sich nicht vor schweren Schränken. Vergrößern
    Amelie Molitor packt als Vorarbeiterin natürlich selbst mit an und scheut sich nicht vor schweren Schränken.
    Fotoquelle: ZDF/Stephanie Golluscio
  • Gerald auf der Suche nach Schätzen zwischen dem Gerümpel im Keller der Familie S. Vergrößern
    Gerald auf der Suche nach Schätzen zwischen dem Gerümpel im Keller der Familie S.
    Fotoquelle: ZDF/Jarek Presnück
  • Gerald Molitor (M.) bekommt viel Unterstützung von seinen Töchtern Lara (l.) und Amelie (r.) - auch beim wöchentlichen Flohmarktverkauf. Vergrößern
    Gerald Molitor (M.) bekommt viel Unterstützung von seinen Töchtern Lara (l.) und Amelie (r.) - auch beim wöchentlichen Flohmarktverkauf.
    Fotoquelle: ZDF/Stephanie Golluscio
  • Gerald und seine Tochter Lara gehen regelmäßig auf Flohmärkte, um ihre Kosten zu decken. Vergrößern
    Gerald und seine Tochter Lara gehen regelmäßig auf Flohmärkte, um ihre Kosten zu decken.
    Fotoquelle: ZDF/Stephanie Golluscio
  • Geralds älteste Tochter Lara unterstützt ihn bei der Einschätzung und den Angeboten. Vergrößern
    Geralds älteste Tochter Lara unterstützt ihn bei der Einschätzung und den Angeboten.
    Fotoquelle: ZDF/Stephanie Golluscio
  • Gerald Molitor hofft, die kleinen Schätze seiner Entrümpelung auf dem Flohmarkt verkaufen zu können. Vergrößern
    Gerald Molitor hofft, die kleinen Schätze seiner Entrümpelung auf dem Flohmarkt verkaufen zu können.
    Fotoquelle: ZDF/Stephanie Golluscio
  • Familie Molitor hält zusammen - sowohl beruflich als auch privat. Vergrößern
    Familie Molitor hält zusammen - sowohl beruflich als auch privat.
    Fotoquelle: ZDF/Marc Wiersch
  • Gerald und seiner Familie, Erika Molitor, Amelie Molitor, Louana Molitor, Lara Molitor und Mylene Molitor, ist der Zusammenhalt sehr wichtig. Oft essen sie gemeinsam zu Abend und resümieren den Tag. Vergrößern
    Gerald und seiner Familie, Erika Molitor, Amelie Molitor, Louana Molitor, Lara Molitor und Mylene Molitor, ist der Zusammenhalt sehr wichtig. Oft essen sie gemeinsam zu Abend und resümieren den Tag.
    Fotoquelle: ZDF/Stephanie Golluscio
  • Familie Molitor (Gerald, Joel, Amelie, Leandra, Lara, Louana, Mylene) hält zusammen - sowohl beruflich als auch privat. Vergrößern
    Familie Molitor (Gerald, Joel, Amelie, Leandra, Lara, Louana, Mylene) hält zusammen - sowohl beruflich als auch privat.
    Fotoquelle: ZDF/Marc Wiersch
Report, Gesellschaft und Soziales
Die Haushaltsauflöser

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
ZDFinfo
Mi., 06.06.
10:00 - 10:30
Was vom Leben übrig bleibt


Ob Umzug, Erbschaft oder Trauerfall. Angehörige stehen plötzlich vor einer schwierigen Aufgabe: Ein Hausstand ist aufzulösen. Nur wenige ertragen es, selbst zum Müllsack zu greifen. Die Molitors aus Mainz sind Haushaltsauflöser. "Entrümpler" hört sich nicht so gut an. Denn bei ihrer Arbeit geht es nicht nur darum, alte Möbel zu entsorgen. Oft räumt Familie Molitor ein ganzes Leben auf - nicht immer einfach für die Angehörigen. Herbert H. blieb als einziger Verwandter zurück, als seine Patentante starb. Die alte Dame lebte nach dem Tod ihres Mannes zurückgezogen in ihrem Bungalow, bis sie selbst einem Krebsleiden erlag. Der Neffe erbte ein ganzes Haus samt Hausrat. Für nahe Angehörige wird das "Ausräumen" zu einem emotionalen Rückblick: Bilder wecken Erinnerungen, jedes Möbelstück, jeder Gegenstand erzählt seine eigene Geschichte. Herbert H. suchte Unterstützung für diese Aufgabe. Die Haushaltsauflöser bekommen tiefe Einblicke in das Leben des Menschen, der in der leer zu räumenden Wohnung gelebt hat. Sie lösen einen kompletten Hausstand auf, der nur selten noch von großem finanziellem Wert ist, ideell aber schwer wiegt. Was wird weggeworfen, und welche Gegenstände eignen sich noch zum Verkauf? Und wie berechnen sie die Kosten für eine Entrümplung? Gerald Molitor nennt sich selbst der "Entrümpler mit Herz". Gemeinsam mit seinen Töchtern betreibt er seine Firma. Entrümpeln, das klingt nach schwerer, körperlicher Arbeit - kein Mädchen-Kram. Doch Amelie ist dabei immer mittendrin. Als Vorarbeiterin ist sie die Frau fürs Grobe. Lara, Geralds älteste Tochter, kümmert sich um die Einschätzung und Buchhaltung. Mylene, das Nesthäkchen, hat sich zwar mittlerweile für eine Ausbildung in einer Bäckerei entschieden, aber auch sie unterstützt das Entrümpelungsunternehmen, wann immer sie kann. Fingerspitzengefühl und Vertrauen sind nötig, um diesen Job zu machen. Manchmal gibt es bei einer Haushaltsauflösung auch Konfliktfälle: wenn Erben sich streiten, wenn nach einer Scheidung beide Ehepartner sich uneins sind, wenn ein gebrechlicher Mensch in ein Pflegeheim muss und manches zurücklassen soll. Die "ZDF.reportage" begleitet die Entrümpler bei ihrer Arbeit und erfährt, welche Erinnerungen und Geschichten sich in den Schubladen verstecken.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Allmende Wulfsdorf.

Glücklich altern

Report | 05.06.2018 | 22:25 - 23:15 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Kinder am Mittagstisch: Konflikte untereinander aushandeln und lösen.

Freie Kinder oder freche Goofen? - 50 Jahre nach 1968

Report | 06.06.2018 | 01:10 - 01:30 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Re:

Re: - Schöne neue Pflegewelt? - Digitalisierung im Altenheim

Report | 06.06.2018 | 19:40 - 20:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Haben sich gerade erst kennengelernt: Svenja und Johannes bei "Bachelor in Paradise".

Das RTL-Format "Bachelor in Paradise" entwickelt sich zu einer munteren Klassenfahrt mit Klischee-Ka…  Mehr

Gehören zu den Kandidaten der neuen RTL-Show "Bachelor in Paradise": Ela, Sebastian und Erika.

Die neue Dating-Show bei RTL soll das Beste aus zwei Welten vereinen: In "Bachelor in Paradise" date…  Mehr

Ist das da Balu verschwommen im Hintergrund? Vermutlich schon: "Mogli" (Start: 25.10.) erzählt "Das Dschungelbuch" neu.

Wie kann sich "Mogli" von "Das Dschungelbuch" abheben? Der erste Trailer lässt vermuten: mit einer d…  Mehr

Die Schauspieler der Daily-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten", Felix von Jascheroff, Eva Mona Rodekirchen, Lea Marlen Woitack, Niklas Osterloh, Anne Menden, Gamze Senol und Jörn Schlönvoigt durften zwei Wochen lang auf der Ferieninsel Mallorca drehen.

RTL strahlt am 29. Mai 2018 zum dritten Mal eine Folge der Daily-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten…  Mehr

Nach 20 Jahren im Koma wacht Mick Brisgau (Henning Baum), ein harter Bulle aus altem Schrot und Korn, wieder auf. Handys, PCs und Internet sind ihm fremd. In einer komplett veränderten Welt muss er sich beruflich und privat neu orientieren.

Was tun, wenn ein Quotentief droht? SAT.1 hat sich für die erneute Ausstrahlung der zweiten Staffel …  Mehr