Die Heiden von Kummerow und ihre lustigen Streiche

Spielfilm, Komödie
Die Heiden von Kummerow und ihre lustigen Streiche

Infos
Audiodeskription, [Bild: 4:3]
Originaltitel
Die Heiden von Kummerow und ihre lustigen Streiche
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
1967
RBB
Mi., 26.12.
13:10 - 14:40


Das pommersche Dorf Kummerow zur Zeit Bismarcks: Pastor Breithaupt, der streitbare Seelenhirte der Gemeinde, hält zwar viel von Tradition, von heidnischen Bräuchen aber gar nichts. So ist ihm der Ritus des "Heidendöpen", den die Kinder von Kummerow jedes Jahr in der Osterzeit leidenschaftlich pflegen, zutiefst zuwider. Jahr für Jahr stehen sie im eiskalten Wasser des Mühlbachs, und wer es am längsten aushält, wird zum König gekrönt. Dass Breithaupts eigene Tochter mit Begeisterung an den Festen teilnimmt, verschlimmert die Sache natürlich erheblich. Wieder einmal hat alles Wettern nichts genützt, ein neuer König wird gefunden, und wieder einmal ist der Kuhhirte Krischan der Schiedsrichter. Krischan wird von den Kindern vergöttert, in den Augen des Pastors ist er ein Rebell, dem bürgerliche Tugenden wie Häuslichkeit und Geldverdienen, ordentliche Kleidung und Wohlanständigkeit nichts bedeuten. Und den sonntäglichen Gottesdienst versäumt er natürlich auch. Er taucht auf und verschwindet, wie es ihm beliebt. Einen noch größeren Feind hat Krischan in Müller Düker. Er will Krischan aus Kummerow vertreiben, koste es, was es wolle. Denn der kennt das dunkle Geheimnis in Dükers Vergangenheit.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Die Heiden von Kummerow und ihre lustigen Streiche" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!
Darsteller

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Immer Ärger mit Hochwürden

Immer Ärger mit Hochwürden

Spielfilm | 25.12.2018 | 04:35 - 06:10 Uhr
3.4/505
Lesermeinung
NDR Dr. Johannes Bökh (Joachim Fuchsberger) ist bei seinen Schülern sehr beliebt. Sie nennen ihn "Justus", auf deutsch "Der Gerechte", und das ist er auch.

Das fliegende Klassenzimmer

Spielfilm | 26.12.2018 | 10:30 - 12:00 Uhr
2.88/5016
Lesermeinung
NDR In der Bahn lernt der altmodische Gottlieb (Heinz Erhardt) die kesse Schülerin Kiki (Christine Kaufmann) kennen.

Der letzte Fußgänger

Spielfilm | 27.12.2018 | 20:15 - 21:40 Uhr
Prisma-Redaktion
3.67/503
Lesermeinung
News
Die Talkshow von Dunja Hayali wird in der Regel monatlich ausgestrahlt.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Pearl Thusi zeigt sich begeistert über ihr kommendes Engagement: "Dies wird die Branche für jeden Künstler auf diesem Kontinent verändern", so die Schauspielerin via Twitter.

Auf zu neuen Ufern: Der VoD-Gigant macht sich mit einem TV-Original daran, die afrikanische Kreativs…  Mehr

Servus München: Matthias Brandt alias von Meuffels verlässt den "Polizeiruf 110".

Matthias Brandt verabschiedet sich vom "Polizeiruf 110". Im Interview spricht er über die Eigenarten…  Mehr

Die neue Familien-Sitcom "Life in Pieces" startet am Montag, 7. Januar, neu im Programm von Comedy Central.

Der Berliner Free-TV-Sender Comedy Central startet runderneuert ins neue Jahr und strahlt seine Come…  Mehr

Staunt zum letzten Mal über die Komplexität des Lebens: "Der Tatortreiniger" mit Bjarne Mädel in der brillanten Folge "Currywurst", die im Kunstbetrieb spielt. Nach 31 Episoden beendet Autorin Mizzy Meyer das vielfach preisgekrönte Format.

Vier neue Folgen des Kultformats "Der Tatortreiniger" zeigt das NDR-Fernsehen am 18. und 19. Dezembe…  Mehr