Die Helene Fischer-Show

  • Helene Fischer soll laut "Forbes" im letzten Jahr 32 Millionen US-Dollar verdient haben. Eine britische Zeitung kann das kaum glauben. Vergrößern
    Helene Fischer soll laut "Forbes" im letzten Jahr 32 Millionen US-Dollar verdient haben. Eine britische Zeitung kann das kaum glauben.
    Fotoquelle: Florian Ebener/Getty Images
  • Die Show von "Schlagersuperstar" Helene Fischer am Ersten Weihnachtsfeiertag ist im Zweiten längst eine Institution. Vergrößern
    Die Show von "Schlagersuperstar" Helene Fischer am Ersten Weihnachtsfeiertag ist im Zweiten längst eine Institution.
    Fotoquelle: Alexander Koerner/Getty Images
  • Wenigstens ihre Shows sind für die internationale Presse "beeindruckend": Helene Fischer. Vergrößern
    Wenigstens ihre Shows sind für die internationale Presse "beeindruckend": Helene Fischer.
    Fotoquelle: Alexander Koerner/Getty Images
  • Neues Traum-Duett geplant: Eros Ramazotti singt gemeinsam mit Helene Fischer. Vergrößern
    Neues Traum-Duett geplant: Eros Ramazotti singt gemeinsam mit Helene Fischer.
    Fotoquelle: Stefania D'Alessandro/Getty Images for Elisa Sednaoui Foundation
  • Kerstin Ott wollte in der "Helene-Fischer-Show" unbedingt auftreten. Vergrößern
    Kerstin Ott wollte in der "Helene-Fischer-Show" unbedingt auftreten.
    Fotoquelle: NONA
  • Hollywood-Glanz: Kiefer Sutherland tritt diesmal bei der "Helene-Fischer-Show" auf. Vergrößern
    Hollywood-Glanz: Kiefer Sutherland tritt diesmal bei der "Helene-Fischer-Show" auf.
    Fotoquelle: Lennart Preiss/Getty Images
Unterhaltung, Musikshow
Duett mit Schmuse-Eros
Von Andreas Schöttl

Infos
Gemeinschaftsproduktion von ZDF, ORF und SF
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
ZDF
Di., 25.12.
20:15 - 23:15


Helene Fischers Weihnachtsshow ist im sechsten Jahr ihres Bestehens zu einer festen Programminstitution im ZDF geworden. Erneut will sie mit überraschenden Duetten, toller Artistik und großen Stars begeistern.

Ziemlich gemein war das schon. Nachdem Helene Fischer in der jüngsten "Forbes"-Liste der bestverdienenden Musikerinnen auf Platz acht und damit vor Britney Spears gelandet war, titelte der britische "Guardian" über die Sängerin: "Helene Fischer, Schlagersuperstar: Die reichste Sängerin, von der Sie nie gehört haben". Wenigstens gestand die als renommiert geltende Zeitung ein, dass Fischers Liveshows zumindest "beeindruckend" sind. Hierzulande haben sich bei ihren Tourneen Millionen davon überzeugt. Und sie werden auch dabei sein, wenn Helene Fischer am Ersten Weihnachtsfeiertag zu ihrer schon traditionellen eigenen TV-Show lädt.

5,9 Millionen Zuschauer waren es im vergangenen Jahr – bei einem erneut sehr starken Marktanteil von 19,3 Prozent beim Gesamtpublikum. Helene Fischers Potpourri aus unerwarteten Duetten, spektakulärer Körper- und Gesangskunst und Musical-Charme gilt seit seiner Erstausstrahlung 2013 als Institution im ZDF. Aufgenommen wurde die Show an zwei Tagen, Freitag, 7. Dezember, und Samstag, 8. Dezember, in Düsseldorf. Die Rheinhalle war natürlich jeweils restlos ausverkauft.

Im Vorfeld des zu erwartenden Spektakels wird gerne ein Geheimnis daraus gemacht, welche Stars mit dem angeblich unbekannten "Schlagersuperstar" denn gemeinsam auf der Bühne stehen werden. Ein sehr bekannter Name ist bereits gefallen: Eros Ramazotti! Der Italo-Liebling wird mit Helene Fischer den Song "Per Il Resto Tutto Bene" aus seinem aktuellen Album "Vita Ce N'è" im Duett zum Besten geben. Voll des Lobes über die in Krasnojarsk in Russland geborene Sängerin war der Italiener bereits: "Helene Fischer ist eine starke Persönlichkeit und für dieses Duett genau die Richtige."

Neben Ramazotti werden auch "Despacito"-Sänger Luis Fonsi, Ben Zucker und Kerstin Ott für Weihnachts-Atmosphäre sorgen. Dazu gibt es in diesem Jahr sogar Hollywood-Glanz. Kiefer Sutherland ist nicht nur als Schauspieler, sondern auch als Musiker erfolgreich. Ebenso sind die Auftritte von Maite Kelly, "DSDS"-Gewinner Luca Hänni, Magier Farid und von Paola Felix bestätigt. Nach langen Jahren musikalischer Abstinenz singt die 68-Jährige gemeinsam mit der Gastgeberin Helene Fischer ihren Evergreen "Blue Bayou".


Quelle: teleschau – der Mediendienst


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Lieder zum Fest

Lieder zum Fest

Unterhaltung | 24.12.2018 | 17:50 - 18:50 Uhr
/500
Lesermeinung
HR Durch das Programm führen Eva Lind und Marc Marshall.

Chorfest der Weihnachtslieder

Unterhaltung | 24.12.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
3/503
Lesermeinung
NDR Der Sänger Andy Borg.

Die Schlager des Jahres

Unterhaltung | 26.12.2018 | 20:15 - 22:15 Uhr
3.83/506
Lesermeinung
News
Aenne Burda machte das von ihr gegründete Modemagazin zu einem Welterfolg.

Die SWR-Dokumentation zeichnet die "realen" Erfolge der Unternehmerin Aenne Burda nach und liefert H…  Mehr

Filmemacher Christian Weisenborn (rechts) und sein älterer Bruder Sebastian mit dem Tagebuch ihres Vaters, des lange verunglimpften NS-Widerstandskämpfers Günther Weisenborn.

Die NS-Widerstandsbewegung "Rote Kapelle" wurde lange zu Unrecht verunglimpft und geriet in Vergesse…  Mehr

Es geht zwischen Martin Rütter und Mirja Boes (rechts) darum, ob nun Hunde oder Katzen "toller" seien. In dieser sehr wichtigen Frage soll Ruth Moschner als Moderatorin schlichten.

Hund oder Katze – was ist denn nun das bessere Haustier? RTL macht aus diesem Thema direkt eine ganz…  Mehr

Die Talkshow von Dunja Hayali wird in der Regel monatlich ausgestrahlt.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Pearl Thusi zeigt sich begeistert über ihr kommendes Engagement: "Dies wird die Branche für jeden Künstler auf diesem Kontinent verändern", so die Schauspielerin via Twitter.

Auf zu neuen Ufern: Der VoD-Gigant macht sich mit einem TV-Original daran, die afrikanische Kreativs…  Mehr