Die Hitler-Chronik

Report, Zeitgeschichte
Die Hitler-Chronik

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
Spiegel Geschichte
So., 06.01.
11:05 - 12:00
Folge 2, Ein Revolutionär und Ideologe - 1919 bis 1925


Zuerst sollte er als Polizeispitzel Informationen über die Partei sammeln. Doch dann übernimmt Hitlerschnell die Führungsrolle in der NSDAP. Er entdeckt sein Talent als Redner. Er entwickelt ein modernes Bild der Partei und gestaltet die Hakenkreuzflagge. Vom "Marsch auf Rom" durch die italienischen Faschisten um Mussolini ist er beeindruckt. Der eigene Putschversuch scheitert jedoch. In der gut einjährigen Festungshaft schreibt er "Mein Kampf". Die NSDAP ist verboten und Hitler und alle Mitglieder unterliegen einem Auftrittsverbot. Hitlers Zukunft nach der Haftentlassung ist ungewiss.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Hits, die an die Wäsche gehen - 70 Jahre Musik macht Mode

Hits, die an die Wäsche gehen - 70 Jahre Musik macht Mode

Report | 05.01.2019 | 23:15 - 00:45 Uhr
5/501
Lesermeinung
BR Winter anno dazumal

Winter anno dazumal

Report | 06.01.2019 | 14:15 - 14:30 Uhr
/500
Lesermeinung
ZDF Heute verehrt, morgen vergessen? "ZDF-History" erzählt die ungewöhnlichen Biografien berühmter Kinderstars, wie Macaulay Culkin aus dem Film "Kevin allein zu Hause".

ZDF-History - Kinderstars - Heute verehrt, morgen vergessen?

Report | 06.01.2019 | 23:55 - 00:40 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Dem kleine Ceddie (Ricky Schroder) gelingt es, das Herz seines grantigen Großvaters zu erweichen.

Die Romanverfilmung "Der kleine Lord" gehört zur Weihnachtszeit einfach dazu. Auch 2018 wird der bri…  Mehr

August Wittgenstein (links) und Rick Okon überzeugen in "Das Boot". Überzeugt ist auch die Jury des Deutschen Fernsehpreises, die die Serie mit neun Nominierungen bedachte.

Die Serien "Das Boot" und "Bad Banks" könnten beim Deutschen Fernsehpreis abräumen. Beide Produktion…  Mehr

Sheriff Dan Andersson (Richard Dormer) driftet immer stärker in den Wahnsinn ab.

Der eiskalte Horror erreicht seinen Höhepunkt. In der dritten und letzten Staffel von "Fortitude" is…  Mehr

Der Journalist des Jahres 2018 heißt Stephan Lambys (links). In brillanten Dokumentarfilmen wie "Die nervöse Republik" (2017) zeigte der 59-Jährige viel Gespür für schwierige Gesprächspartner wie die damalige AfD-Spitzenpolitikerin Frauke Petry (Bild).

Der Hamburger Dokumentarfilmer Stephan Lamby ist für seine brillanten Reportagen, die einen klugen B…  Mehr

Bereits zum dritten Mal lädt ProSieben zur "Promi-Darts-WM" und lässt sechs internationale Weltklasse-Spieler an der Seite von Prominenten gegeneinander antreten.

Wenige Tage nach dem Ende der richtigen Darts-WM lässt ProSieben erneut Promis zusammen mit den Dart…  Mehr