Die Hohe Tatra

Natur+Reisen, Landschaftsbild
Die Hohe Tatra

Infos
Produktionsland
Slowakei / Deutschland
Produktionsdatum
2017
HR
So., 20.01.
04:50 - 05:35
Folge 1, Im Reich der Bären


Steil, wild, unzugänglich: eine Wildnis, wie es sie sonst kaum noch in Europa gibt - die Hohe Tatra, ein Gebirge der Extreme, das sich als höchster Teil der Karpaten zwischen der Slowakei und Polen erstreckt. Heimat der größten Raubtiere, die andernorts längst ausgerottet wurden: Wolf und Luchs streichen durch die wilden Wälder, und Bären. Viele Bären: Nirgendwo in Zentraleuropa leben so viele Braunbären so dicht beisammen wie hier in der Tatra. Wie ist das möglich? Über 900 Drehtage filmten Erik Baláz und sein Team die Tiere der Tatra und erzählen in authentischen Bildern ihre Geschichten. Im Frühjahr führt eine Bärenmutter nach sechs Monaten Eis und Schnee ihre Jungen zum ersten Mal aus dem Schutz der Höhle nach draußen. Dort lauern Gefahren auf die Kleinen, wie fremde Bärenmännchen, die ihnen nach dem Leben trachten. In den Berghöhen reifen die Früchte der Zirbelkiefern. Sie können tausend Jahre und älter werden. Tannenhäher machen sich über ihre Zapfen her und locken auch Bären an. Im Hochwald ernten sie reife Beeren, und sie steigen in die Bäume. Einzigartige Aufnahmen, die noch nie gefilmt wurden. Tannenhäher und Bären sorgen beide für den Winter vor. Die Bären fressen sich eine Speckschicht an, das können die Vögel nicht. Die Häher verstecken die Zirbelkiefersamen und finden später nicht alle wieder. So säen sie den Zirbelwald der Zukunft aus - auch für die Zukunft der Bären in der Hohen Tatra.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Deutschlandbilder

Deutschlandbilder

Natur+Reisen | 20.01.2019 | 05:00 - 05:30 Uhr
3.17/5018
Lesermeinung
MDR Abenteuer Türkei

Abenteuer Türkei - Der Westen

Natur+Reisen | 20.01.2019 | 09:30 - 10:13 Uhr
3/502
Lesermeinung
3sat Dreharbeiten bei Zwergerl-Helga mit ihren viereinhalb tausend Gartenzwergen.

Von Gartenzwergen bis Sterbebilder - Die fabelhafte Welt der Sammler

Natur+Reisen | 20.01.2019 | 13:05 - 13:30 Uhr
4.67/503
Lesermeinung
News
Was für ein Bild: Geteert und gefedert aber glücklich springt Gisele Oppermann Thorsten Legat in die Arme.

Als selbst ernannter Motivations-Guru ist Bastian Yotta im "Dschungelcamp" bei Gisele Oppermann an s…  Mehr

Die 28-jährige Jane aus Idaho leidet unter einer dissoziativen Identitätsstörung (DIS). Eine sechsteilige Doku begleitet sie und ihre insgesamt neun unterschiedlichen Persönlichkeiten bei der Suche den Ursachen für ihre Krankheit.

Die sechsteilige A&E-Dokumentation "Wir sind Jane" begleitet eine 28-jährige Amerikanerin, die unter…  Mehr

Bill Murray und Sofia Coppola arbeiteten bereits 2003 für "Lost in Translation" zusammen. Nun machen sie erneut gemeinsame Sache.

Für den neuen Streamingdienst von Apple schließen sich Regisseurin Sofia Coppola und Schauspieler Bi…  Mehr

Kevin Hart wird mit seiner Firma HartBeatProduction einen Film über das beliebte Spiel "Monopoly" produzieren. Auch in der Hauptrolle wird er aller Voraussicht nach zu sehen sein.

Das berühme Brettspiel "Monopoly" soll als Film in die Kinos kommen. Wann und wie ist aber noch völl…  Mehr

Geniales Duo: Bibiana Beglau als Verfassungsschützerin und Jörg Hartmann.

Der Dortmunder Tatort ermittelt zwischen Zechenromantik und Reichsbürger-Szene. Teils trostlose, tei…  Mehr