Die Inquisition

Die Reihe "Inquisition" zeigt, wie und warum religiöse Fanatiker und Psychopathen im Namen des Christentums ungestraft und mancherorts jahrhundertelang massenhaft foltern und morden konnten. Es geht um Täter und Opfer, um gnadenlose Gerichtsverfahren und grausame Strafen - um Leben und Tod. Vergrößern
Die Reihe "Inquisition" zeigt, wie und warum religiöse Fanatiker und Psychopathen im Namen des Christentums ungestraft und mancherorts jahrhundertelang massenhaft foltern und morden konnten. Es geht um Täter und Opfer, um gnadenlose Gerichtsverfahren und grausame Strafen - um Leben und Tod.
Fotoquelle: ZDF/Inquisition Series Produ
Report, Kirche und Religion
Die Inquisition

Infos
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsdatum
2014
ZDFinfo
Do., 31.05.
23:00 - 23:45
Ketzerverfolgung in Spanien


Während Christoph Kolumbus 1492 für die spanische Krone Amerika entdeckt und damit das Tor zur Neuzeit aufstößt, erleben auf der iberischen Halbinsel Juden und Moslems die Hölle auf Erden. Nur wenige Jahre zuvor haben König Ferdinand II. von Aragón und Königin Isabella I. von Kastilien die sogenannte Spanische Inquisition als staatliche Behörde eingeführt. 1481 landen die ersten Opfer auf dem Scheiterhaufen. Tausende sollten ihnen folgen. Der Begriff "Inquisition" steht heute für eine der brutalsten Terrororganisationen der Geschichte. Mit ihrer Hilfe versetzten Kirche, Kaiser und Könige seit dem Hochmittelalter Europa in Angst und Schrecken. Die Reihe "Inquisition" zeigt, wie und warum religiöse Fanatiker und Psychopathen im Namen des Christentums ungestraft und mancherorts jahrhundertelang massenhaft foltern und morden konnten. Es geht um Täter und Opfer, um gnadenlose Gerichtsverfahren und grausame Strafen - um Leben und Tod.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Die Paulinerkirche kurz vor der Sprengung.

Die Paulinerkirche

Report | 27.05.2018 | 22:00 - 23:00 Uhr
/500
Lesermeinung
ARD Der Fronleichnams Gottesdienst aus Ehingen lebt die alte Tradition. Nach einem feierlichen Hochamt zieht die ganze Gottesdienstgemeinde mit Chor und Stadtkapelle zum Marktplatz der Stadt und der Pfarrer segnet dort alle Anwesenden. Der Gottesdienst wird geleitet von Pfarrer Harald Gehring.

Katholischer Gottesdienst zu Fronleichnam

Report | 31.05.2018 | 10:00 - 11:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
"Alphaville"-Frontsänger Marian Gold.

Ein Weltstar, der ganz klein angefangen hat, stand in der vierten Folge von "Sing meinen Song – Das …  Mehr

Ungewöhnliche Leiche: Thiel und Boerne mit dem toten Pinguin.

"Schlangengrube" ist endlich mal wieder ein guter Münsteraner Tatort – vor allem aber einer mit Abwe…  Mehr

Kinder lieben sie: Ralph Caspers und Clarissa Corrêa da Silva.

Seit Jahresanfang moderiert Clarissa Corrêa da Silva gemeinsam mit Ralph Caspers "Wissen macht Ah!".…  Mehr

Eine Rolle, die Meryl Streep nicht spielen kann, muss erst noch erfunden werden: Die dreifache Oscarpreisträgerin begeistert auch als alternde Rockröhre.

Autorin Diablo Cody und Regisseur Demme umschiffen in "Ricki – Wie Familie so ist" geschickt alle rü…  Mehr

Gerade an Traumstränden kippt oft rasch das ökologische Gleichgewicht. Der Ansturm der Touristen ist zu groß.

Die neue ZDF-Dokumentation beschäftigt sich mit den ökologischen, aber auch mit den sozialen "Nebenw…  Mehr