Die Inseln der Queen

  • Der Point of Ayre mit seinem Leuchtturm ist der nördlichste Punkt der "Isle of Man". Vergrößern
    Der Point of Ayre mit seinem Leuchtturm ist der nördlichste Punkt der "Isle of Man".
    Fotoquelle: ZDF/arte/Martin Koddenberg
  • Fischen im Sonnenaufgang - Um sechs Uhr dürfen die Fischer vor der "Isle of Man" ihre Netze ins Wasser lassen. Vergrößern
    Fischen im Sonnenaufgang - Um sechs Uhr dürfen die Fischer vor der "Isle of Man" ihre Netze ins Wasser lassen.
    Fotoquelle: ZDF/arte/Marvin Entholt
  • Die "Braaid", Ruinen des 950 v. Chr. erbauten Rundhauses. Vergrößern
    Die "Braaid", Ruinen des 950 v. Chr. erbauten Rundhauses.
    Fotoquelle: ZDF/arte/Marvin Entholt
  • Sängerin Ruth Keggin lässt sich gerne von der "Isle of Man" inspirieren. Vergrößern
    Sängerin Ruth Keggin lässt sich gerne von der "Isle of Man" inspirieren.
    Fotoquelle: ZDF/arte/Martin Koddenberg
  • Die Loagthan-Schafe gibt es nur auf der "Isle of Man". Vergrößern
    Die Loagthan-Schafe gibt es nur auf der "Isle of Man".
    Fotoquelle: ZDF/arte/Marvin Entholt
  • Die Dampfmaschine auf der "Isle of Man" ist seit 1873 in Betrieb. Vergrößern
    Die Dampfmaschine auf der "Isle of Man" ist seit 1873 in Betrieb.
    Fotoquelle: ZDF/arte/Marvin Entholt
  • Muschelwäscher Drew Humphries bei der Arbeit. Vergrößern
    Muschelwäscher Drew Humphries bei der Arbeit.
    Fotoquelle: ZDF/arte/Marvin Entholt
  • Hufschmied Michael Crellin arbeitet für die größte Pferdetrambahn der Welt. Vergrößern
    Hufschmied Michael Crellin arbeitet für die größte Pferdetrambahn der Welt.
    Fotoquelle: ZDF/arte/Marvin Entholt
  • Clare Christian ist Parlamentspräsidentin auf der "Isle of Man". Vergrößern
    Clare Christian ist Parlamentspräsidentin auf der "Isle of Man".
    Fotoquelle: ZDF/arte/Martin Koddenberg
Natur+Reisen, Land und Leute
Die Inseln der Queen

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
3sat
Di., 23.01.
14:05 - 14:50
Folge 2, Isle of Man


Mitten in der Irischen See zwischen England und Irland liegt die Isle of Man. Sie ist Kronbesitz der Queen, aber ein Land mit eigener Sprache und Regierung. Die UNESCO hat die Insel als erstes Land der Welt zur Biosphärenregion erklärt. Ihre Abgeschiedenheit bietet vielen Tieren einen geschützten Lebensraum: Für Zugvögel ist sie ein wichtiger Rastplatz, und eine einzigartige Schafrasse lebt nur hier. Die Menschen achten und schätzen ihre Insel, sie pflegen ihre Eigenarten und eine Kultur, die bis in die Zeit der einst hier siedelnden Wikinger zurückreicht. Auf der Isle of Man haben Berufe und Traditionen überlebt, die anderswo längst ausgestorben sind: Die älteste Pferdetrambahn der Welt fährt durch die Hauptstadt, eine Dampfeisenbahn verbindet seit 150 Jahren die Städte der Insel. Auch das Parlament ist das älteste der Welt, es wird am Nationalfeiertag mit Rosshaarperücken und Blasmusik gefeiert. Zugleich ist die Insel ein Ort, der jungen Leuten Raum bietet, Neues zu entwickeln. Der Film stellt Menschen vor, die die Isle of Man nie verlassen haben oder zurückgekehrt sind, weil das Inselleben ihnen Zufriedenheit schenkt und ein Leben in Einklang mit der Natur ermöglicht. Hier ticken die Uhren anders, die Bewohner haben in ihrer ursprünglichen Sprache Manx einen Ausdruck dafür: "Traa-dy-Liooar", time enough: Es gibt Zeit genug. Die Isle of Man ist ein Ort, der Tradition und Wandel vereint und sich genau deshalb treu bleibt. Die Landschaft der Britischen Inseln ist oft unerwartet und einzigartig in Europa. Das weiß auch die Queen: Früher ging sie mindestens einmal im Jahr mit der königlichen Familie auf einen "Island Cruise" um die britische Westküste herum. Die meisten der Inseln sind unbewohnt oder dünn besiedelt. Im Norden leben die Inselbewohner in Abgeschiedenheit und von dem, was die karge Natur ihnen bietet und was ihre Vorfahren den Inseln mühsam abgetrotzt haben. Im Süden sind die Inseln zwar erschlossener, gelten aber unter Touristen immer noch als Geheimtipp. In der Dokumentationsreihe bildet die Entdeckung aus der Luft das Gerüst der Erzählung, die das Leben in einer einmaligen Landschaft aus einer völlig neuen Perspektive zeigt. Ob auf Schatzsuche auf Jersey oder zur Teatime auf den Shetlands - diese Reise ist "very British".


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Ein riesiges Schiffshebewerk am Jenissei-Staudamm bei Krasnojarsk.  Es ist bis Mai/Juni wegen Sanierung geschlossen.

10.000 Kilometer Russland - Unterwegs im wilden Osten

Natur+Reisen | 25.02.2018 | 14:15 - 15:00 Uhr (noch 6 Min.)
4.5/504
Lesermeinung
arte Das an der amerikanisch-mexikanischen Grenze gelegene Vulkanfeld Pinacate hat eine turbulente Vergangenheit.

Amerika mit David Yetman - Die Sierra Pinacate in Mexiko

Natur+Reisen | 26.02.2018 | 03:55 - 04:20 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Unterwegs in Sachsen

Unterwegs in Sachsen - Zwickaus besondere Note

Natur+Reisen | 26.02.2018 | 06:00 - 06:30 Uhr
3.75/504
Lesermeinung
News
Beste Freundinnen (von links): Vivi (Leonie Rainer), Hanna (Anna König) und Carla (Katharina Schlothauer) sind moderne Frauen mit alten und neuen Problemen - und immer füreinander da.

Der vierte Teil der ZDF-Reihe "Chaos-Queens" hätte gerne etwas spritziger und bissiger sein dürfen, …  Mehr

Die Leidenschaft verschwindet irgendwann aus der Ehe von Cindy (Michelle Williams) und Dean (Ryan Gosling).

Regisseur Derek Cianfrance erzählt in dem Drama "Blue Valentine – Vom Ende einer Liebe" mit brutaler…  Mehr

Tief durchatmen: Über-Mutant Apocalypse (Oscar Isaac) erwacht nach 5.000-jährigem Schlaf und trachtet danach, die Menschheit zu versklaven.

Der Superhelden-Film "X-Men: Apocalypse" wirkt deutlich blasser als seine beiden Vorgänger, ist aber…  Mehr

Rob Hall (Jason Clarke, links) führt seine Kunden gen Gipfel. Von jedem bekommt er dafür 65.000 Dollar.

Das bei RTL als TV-Premiere zu sehende Bergsteiger-Drama "Everest" zeigt in beeindruckenden Bildern,…  Mehr

Eva Prohace (Senta Berger) ermittelt in ihrem 28. Fall - bald will die Beamtin in TV-Rente gehen.

Senta Berger bekommt es als Kriminalrätin Prohacek mit den Folgen der Flüchtlingskrise im Freistaat …  Mehr