Die Inseln der Queen

  • Sängerin Ruth Keggin lässt sich gerne von der "Isle of Man" inspirieren. Vergrößern
    Sängerin Ruth Keggin lässt sich gerne von der "Isle of Man" inspirieren.
    Fotoquelle: ZDF/arte/Martin Koddenberg
  • Die Loagthan-Schafe gibt es nur auf der "Isle of Man". Vergrößern
    Die Loagthan-Schafe gibt es nur auf der "Isle of Man".
    Fotoquelle: ZDF/arte/Marvin Entholt
  • Die "Braaid", Ruinen des 950 v. Chr. erbauten Rundhauses. Vergrößern
    Die "Braaid", Ruinen des 950 v. Chr. erbauten Rundhauses.
    Fotoquelle: ZDF/arte/Marvin Entholt
  • Clare Christian ist Parlamentspräsidentin auf der "Isle of Man". Vergrößern
    Clare Christian ist Parlamentspräsidentin auf der "Isle of Man".
    Fotoquelle: ZDF/arte/Martin Koddenberg
  • Der Point of Ayre mit seinem Leuchtturm ist der nördlichste Punkt der "Isle of Man". Vergrößern
    Der Point of Ayre mit seinem Leuchtturm ist der nördlichste Punkt der "Isle of Man".
    Fotoquelle: ZDF/arte/Martin Koddenberg
  • Die Dampfmaschine auf der "Isle of Man" ist seit 1873 in Betrieb. Vergrößern
    Die Dampfmaschine auf der "Isle of Man" ist seit 1873 in Betrieb.
    Fotoquelle: ZDF/arte/Marvin Entholt
  • Hufschmied Michael Crellin arbeitet für die größte Pferdetrambahn der Welt. Vergrößern
    Hufschmied Michael Crellin arbeitet für die größte Pferdetrambahn der Welt.
    Fotoquelle: ZDF/arte/Marvin Entholt
  • Muschelwäscher Drew Humphries bei der Arbeit. Vergrößern
    Muschelwäscher Drew Humphries bei der Arbeit.
    Fotoquelle: ZDF/arte/Marvin Entholt
  • Fischen im Sonnenaufgang - Um sechs Uhr dürfen die Fischer vor der "Isle of Man" ihre Netze ins Wasser lassen. Vergrößern
    Fischen im Sonnenaufgang - Um sechs Uhr dürfen die Fischer vor der "Isle of Man" ihre Netze ins Wasser lassen.
    Fotoquelle: ZDF/arte/Marvin Entholt
Natur+Reisen, Land und Leute
Die Inseln der Queen

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
3sat
Mi., 06.06.
02:45 - 03:25
Folge 2, Isle of Man


Mitten in der Irischen See zwischen England und Irland liegt die Isle of Man. Sie ist Kronbesitz der Queen, aber ein Land mit eigener Sprache und Regierung. Die UNESCO hat die Insel als erstes Land der Welt zur Biosphärenregion erklärt. Ihre Abgeschiedenheit bietet vielen Tieren einen geschützten Lebensraum: Für Zugvögel ist sie ein wichtiger Rastplatz, und eine einzigartige Schafrasse lebt nur hier. Die Menschen achten und schätzen ihre Insel, sie pflegen ihre Eigenarten und eine Kultur, die bis in die Zeit der einst hier siedelnden Wikinger zurückreicht. Auf der Isle of Man haben Berufe und Traditionen überlebt, die anderswo längst ausgestorben sind: Die älteste Pferdetrambahn der Welt fährt durch die Hauptstadt, eine Dampfeisenbahn verbindet seit 150 Jahren die Städte der Insel. Auch das Parlament ist das älteste der Welt, es wird am Nationalfeiertag mit Rosshaarperücken und Blasmusik gefeiert. Zugleich ist die Insel ein Ort, der jungen Leuten Raum bietet, Neues zu entwickeln. Der Film stellt Menschen vor, die die Isle of Man nie verlassen haben oder zurückgekehrt sind, weil das Inselleben ihnen Zufriedenheit schenkt und ein Leben in Einklang mit der Natur ermöglicht. Hier ticken die Uhren anders, die Bewohner haben in ihrer ursprünglichen Sprache Manx einen Ausdruck dafür: "Traa-dy-Liooar", time enough: Es gibt Zeit genug. Die Isle of Man ist ein Ort, der Tradition und Wandel vereint und sich genau deshalb treu bleibt.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Ruderer und Badende am Ganges

Traumrouten des Orients - Grand Trunk Road

Natur+Reisen | 04.06.2018 | 17:50 - 18:35 Uhr
/500
Lesermeinung
WDR 2 durch NRW

2 durch NRW - Unser Bundesland

Natur+Reisen | 05.06.2018 | 08:20 - 08:35 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Beim Dettifoss im Nordosten Islands stürzen über eine Breite von über 100 Metern die Wassermassen rund 45 Meter in die Tiefe.

Island - Weltspitze

Natur+Reisen | 05.06.2018 | 17:45 - 18:30 Uhr
4.5/502
Lesermeinung
News
Eine Rolle, die Meryl Streep nicht spielen kann, muss erst noch erfunden werden: Die dreifache Oscarpreisträgerin begeistert auch als alternde Rockröhre.

Autorin Diablo Cody und Regisseur Demme umschiffen in "Ricki – Wie Familie so ist" geschickt alle rü…  Mehr

Gerade an Traumstränden kippt oft rasch das ökologische Gleichgewicht. Der Ansturm der Touristen ist zu groß.

Die neue ZDF-Dokumentation beschäftigt sich mit den ökologischen, aber auch mit den sozialen "Nebenw…  Mehr

Der Westdeutsche Rundfunk koordiniert die Übertragungen der Livekonferenzen im Ersten. WDR-Sportchef Steffen Simon sagt über den "Finaltag der Amateure", dass er sich in dieser Form etabliert habe.

Das Erste überträgt zum dritten Mal den "Finaltag der Amateure". Insgesamt 21 Landespokalendspiele w…  Mehr

Noch ist Ania (Lilith Stangenberg) vorsichtig beim Füttern des Wolfes. Doch bald fallen alle (Schutz-)Hüllen.

Nicolette Krebitz' Drama "Wild" ist ein herausragender deutscher Arthouse-Film, in dem Hauptdarstell…  Mehr

Seniorpraktikant Ben (Robert De Niro) und die junge Firmenchefin Jules profitieren beruflich und privat voneinander.

Robert De Niro fängt in "Man lernt nie aus" ganz von vorne an: Als Praktikant einer Mode-Internetsei…  Mehr